Ladies & Gentlemen: We have a Release Candidate!

kinderkram

Erfahrener Benutzer
Moderator
#1
Unser Chefentwickler Bill Nesbitt hat die neue Firmware Version (r76) als v6.6.0 rc1 getaggt!

Ihr könnt sie aus unserer Download Sektion saugen:
http://autoquad.org/software-downloads/?category=3

r76 unterscheidet sich nur in der Versionsnummer von der r75, die bisher sehr erfolgreich getestet wurde.
Die Änderungen könnt Ihr wie immer hier nachlesen:
http://autoquad.org/wiki/wiki/whats-new/autoquad-firmware-changes

Hier noch ein Post von Max, in dem alles weitere erklärt wird:
http://forum.autoquad.org/viewtopic.php?f=31&t=2048&start=10#p10501

Wir freuen uns natürlich über jede Rückmeldung Eurerseits und Ihr könnt weitere Features, neue Groundstations für Windows und Android in naher Zukunft erwarten!

Norbert
 
Zuletzt bearbeitet:

ApoC

Moderator
#5
Ja, auch Herzlichen Glückwunsch von meiner Seite. Man sieht, das es voran geht.
 

ApoC

Moderator
#7
Naja, wie du schon richtig erkannt hast, habt ihr das ja gut im Griff hier. ;)
Da muss man nix moderieren. ;)
 

teramax

der tut nix
#9
#11
super Neuigkeiten, da freu ich mich drübber...obwohl ich noch nicht einmal mein AQ fertig aufgebaut habe ist Euere Begeisterung wieder einmal mitreisend...dann werd ich also mit der 76er Firmware erste Versuche machen dürfen.

Possible fix for altitude hold w/out GPS. ... find ich super!

Viele Grüße
Mario
 
Zuletzt bearbeitet:

Ecky

Erfahrener Benutzer
#12
Yep, schließe mich an! Beste Release der letzetn Monate!
Hab R75 getestet und kann bestätigen, das unter anderem alt-hold ohne
GPS 1a funktioniert. Freue mich, das ich mit meiner Auffassung
das R75/76 ein absoluter release Candidate ist nicht alleine da stehe.

Freue mich auch jetzt schon riesig auf die weiteren Entwicklungen :D

Danke auch an dieser Stelle allen, die dieses wirklich stabile und
vom Funktionsumfang geglückte Release ermöglicht haben!!!!!!!!!

Grüße
Christian
 

kinderkram

Erfahrener Benutzer
Moderator
#13
Noch ist der Release Candidate als "Beta" gekennzeichnet. Wir warten noch einige Feedbacks ab, bevor wir sie als "stable release" bezeichnen können.

Im Hintergrund wird weiter an Bugfixes für die GUIs (Win, Mac, Android) gearbeitet und an der Implementierung von neuen Features wie "follow me" und "click & go":

[video=youtube;Yi8sMplRP9o]http://www.youtube.com/watch?v=Yi8sMplRP9o[/video]
Im Prinzip fehlt nur noch die Festlegung der Flughöhe und das Heading Hold für follow me - so dass der Copter immer in Richtung des zu verfolgenden Objekts zeigt.

Die POI-Funktion für das neue Brushless Gimbal (Erscheinungstermin ca. Ende Februar) ist auch in Arbeit.
Wenn's fertig ist, wird das ein echter Knaller: dann zeigt die Kamera immer auf das Objekt - egal, ob es sich rauf und runter bewegt. Object Tracking and Navigation "für den kleinen Mann" und für kleines Geld.

Ideal z.B. für Sport- und Actionvideos. Dann kann man einem Skateboarder ein Androidfon umschnallen und Copter & Kamera folgen immer dem Sportler im gewissen Abstand.

Klingt wie Zukunftsmusik - ist aber schon zum Greifen nah!
 
#14
Ideal z.B. für Sport- und Actionvideos. Dann kann man einem Skateboarder ein Androidfon umschnallen und Copter & Kamera folgen immer dem Sportler im gewissen Abstand.

Klingt wie Zukunftsmusik - ist aber schon zum Greifen nah!
Hi,
wird es für FollowMe/POI ein einstellbaren Offset für Richtung Höhe und Entfernung geben - so was hätte ich schon das eine oder andere Mal gebraucht - oder lässt sich das nicht realisieren
 

kinderkram

Erfahrener Benutzer
Moderator
#15
Hi,
wird es für FollowMe/POI ein einstellbaren Offset für Richtung Höhe und Entfernung geben - so was hätte ich schon das eine oder andere Mal gebraucht - oder lässt sich das nicht realisieren
Genau daran arbeiten wir. Um keine voreiligen Versprechungen zu machen, kann ich keinen Zeitpunkt für die Veröffentlichung nennen.
Wie präzise das ganze funktioniert, hängt nicht zuletzt von der Genauigkeit des sendenden GPS Geräts ab. Einige Billigfons sind dafür einfach nicht geignet. Wenn's nicht so drauf ankommt (Hauptsache das Objekt bleibt im Frame) dann tun's die natürlich auch...
 
Zuletzt bearbeitet:

phynix

Erfahrener Benutzer
#16
Hallo, hört sich alles vielversprechend an! Ich warte dann mal auf meinen AQ ... eine kurze Sache zum follow-me: wäre es nicht auch eine gute Idee als tracking-device noch etwas anderes als ein Smartphone in Erwägung zu ziehen (als Option). Eine Android - Lösung ist für einen Anwender zwar supereinfach, meine Erfahrung ist aber, dass sowohl die Genauigkeit, wie auch die update-Rate von den Teilen eher bregrenzt ist (habe ein Galaxy S2). Von der Empfangsleistung mal ganz zu schweigen ... Ich fände eine Möglichkeit, ein ublox oder Ähnliches mit einem Sender auszustatten und dem Sportler (oder meinem Boot :) ) umzuschnallen auch eine gute Variante!

Der Copter von Teramax folgt ihm in seinem Video auch eher schrittweise.
 
Zuletzt bearbeitet:
#17
Hast recht, ein eigenes Modul ist schon angedacht und Gerüchten ;) zufolge wird auch schon daran geschraubt.
Mein Ziel ist 2 AQ´s zu koppeln und zum Formationsflug zu überreden. dann passt das auch mit der Genauigkeit.
 

phynix

Erfahrener Benutzer
#18
Auch eine nette Idee, bei sowas wäre ich auch dabei... Aber erstmal muss mein erster fliegen! Ich kanns kaum erwarten endlich funktionsfähiges Board in den Händen zu halten...
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben