Lipo Upgrade für X12S

quax2011

Erfahrener Benutzer
#1
Hallo zusammen, hat schon mal jemand das Lipo-Upgrade von Banggood in seiner Horus verbaut und kann mal über Erfahrungen berichten. Ich hab den Eindruck dass meine Originalakkus schon langsam schwächeln und denke darüber nach mir dieses Upgrade zu bestellen.

Gruß Jürgen Screenshot_20181229-100950.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
#2
Habe ich vor 2 Wochen eingebaut. Mit dem Nimh hatte ich noch eine Laufzeit bis zum Abschalten von 5,5 Stunden und eine merkliche Selbstenladung, wenn der Sender länger lag.
Mit dem Lion ist die Betriebszeit jetzt bei 9 Stunden. Der Einbau ist problemlos machbar, auch ohne alle Kabel der Rückwand lösen zu müssen.

Gruß
Christoph
 

quax2011

Erfahrener Benutzer
#5
Hallo, auch von mir allen hier im Forum ein gesundes neues Jahr. Fotos gibt es auf der Banggood-Seite. Ist aber ganz einfach - soweit man sich traut den Sender zu öffnen. Die vorhandene Platine links unten mit den 3 Steckern entfernen. Die von Banggood reinschrauben. Stecker wieder drauf, Akku tauschen fertig. Das Problem ist die Senderrückwand. Im Moment ist das Teil aber "out of stock". Hab eines bestellt und warte drauf. Zum Einbau kann vielleicht Christoph noch was sagen.

Gruß Jürgen
 

quax2011

Erfahrener Benutzer
#8
Ja, damit wird ja nur die Ladeschaltung sowohl die alte wie dann auch die neue versorgt ! Das sind auch keine Lipo, sondern Lithium-Ionen Akku (Rundzellen mit Sicherheitsventil usf.)
 

christian007

Erfahrener Benutzer
#9
Ich habe meine so umgebaut, dass es einen 3s 2500mah Akku vom Hobbyking genommen habe. Geladen wird er über eine multiplex Stecker, der über das Modulfach zugänglich ist. Die normale Ladebuchse ist stillgelegt. Laufzeit hat sich merklich erhöht und ich kann vor allem schnell mal draußen den Akku laden.

Bilder kann ich am Wochenende bereitstellen.
 

quax2011

Erfahrener Benutzer
#10
OK, das kann man sicher so auch machen.. Allerdings benutze ich auch Fremdmodule bzw. ein Modul für ein kabelloses L/S-System weswegen ich den Modulschacht dafür freihalte. Außerdem ergibt sich die Frage wie balancierst du den Akku?
 

christian007

Erfahrener Benutzer
#11
Bilder kann ich am Wochenende bereitstellen.da habe ich eine Balancerverlängerung in den Modulschacht geführt, so kann ich ihn immer beim Laden balancieren
 
#15
Eben habe ich mit einem Kollegen den Umbau durchgeführt. Das ganz große Besteck war vorbereitet, benötigt wurde aber nur ein mittlerer Kreuzschlitz und ein 7er Steckschlüssel für den Antennenfuß hinten :rolleyes:

Alles passt perfekt, in 10min waren wir durch, einschließlich Senderumstellung auf die niedrigere Spannungslage der Lipos. Beim Auspacken der Lipos waren wir kurz entsetzt und dachten erst, dass das wieder 8NiMH sind, das Paket sieht exakt genauso aus. Aber es ist tatsächlich ein 2s4p Lipo.

Umbau.jpg
 

quax2011

Erfahrener Benutzer
#16
Hi, ich hab bei meinem Sender nur den Deckel soweit angehoben dass ich die Steckverbindungen der Ladeplatine trennen konnte und den Akku tauschen. Wenn man den Deckel vorsichtig abnimmt und ein wenig nach oben schiebt geht das ohne weitere Dinge anschrauben zu müssen. Die Senderlaufzeit wird durch den Umbau länger. Ich frag mich nur ob man die Zellen nicht auch irgendwann Mal balancieren muss ? Das sind offenbar Lilo Rundzellen.
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben