Matek F405 STD no response

chebiqe

Erfahrener Benutzer
#1
Upps, Falsche Überschrift. Response hat sich erledigt. Nur die Motorsache nicht.


Nu hab ich das F405, neustes Inav installiert, Sat gebunden, GPS ran, modes eingestellt.
Als ich überhaupt mal die Motordrehrichtung prüfen wollte, sah ich Im INAV Motortab keine vier Schieberegler. Nur der einsame Masterregler. Rechts steht ja was von Servos;
.
Kann mich zwar nicht dran errinnern dass ich das beim Omnibus machen musste, vor allem da ich ein propose modell genommen habe, aber meinetwegen; Im ServosTab Dinge einstellen.

Im ServosTab werde ich auf den Mixertab verwiesen, da hier keine Servos konfiguriert sind.

Und im Mixertab wird gesagt dass die FC Firmware die neuste sein muss um die Funktion zu nutzen.

-Na halt nochmal. Ich war mir aber nicht sicher ob Matek SDT das 'Matek 405SE (für Standard Edition?)' oder das einfache 'Matek 405' ist.
Tja, seitdem mag ein Bootloader keine Antwort mehr geben. Software geht jetzt nichtmehr aufzzuspielen. Im Minutenrhytmus kommt das Windows GerätentferntPling mit sofort folgendem GeräteingestecktPling.
Ich weis noch dass das Zadegprogramm bei sowas hilft. Das Matek405SE (SE deshalb weils das echte SE ist oder weil ich die SE FW ausgewählt hab?) wird auch angezeigt. verschwindet aber beim nächsten Pling. Erledigt: per Bootbutton. wird wieder erkannt.



Wie bekomme ich Zugriff auf die Motoren?
 

chebiqe

Erfahrener Benutzer
#3
auf PWM werd ich doch immer beim ersten Einrichten rot hingewiesen. Dann ändere ich 'enable motor und servo output' Dann is die Meldung weg. Das scheint PWM, wasauchimmer das heist, zu sein.

Da's alte BLHelis sind ist 'Standard' gewählt.

/Hab gerade auf den RCGruppen entdeckt dass wir 'unstable versions' anzeigen lassen und wählen müssen. Jetzt geht der Servo &Mixertab.

AHHHhhhhh!
Mixertab: 'Load Mixer' Und schon sinde da, die Motoren.
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Oben