Motoren laufen nach Kalibrierung nicht mehr an bzw. ruckeln

lorenz-rc

Neuer Benutzer
#1
Hallo!
Ich habe mir gestern einen gebrauchten Race-Copter gekauft, Empfänger angeschlossen und soweit programmiert. Jetzt das Problem: den Copter konnte ich armen (scharfstellen) und auch steuern aber die Regler mussten noch angelernt werden. Also geflashtes CC3D Atom an den Rechner und CleanFlight gestartet. Unter dem Tab Motors den Schieber nach ganz oben gestellt, Akku dran...piepen...Schieber runter..piepen..Akku raus, USB raus, testen! Wenn ich den Copter jetzt arme läuft 1 Motor sauber an..die anderen wollen gar nicht oder nur sehr langsam drehen, sie können sich nicht entscheiden in welche Richtung sie laufen sollen :???: ?! Versucht nochmal anzulernen: bringt nichts...
Setup: DYS 1806 2300kv Motoren
Emax 12A Regler(simonK)
CC3D Atom auf Cleanflight geflasht

Vorab schonmal Danke!
 
#2
Lerne die ESCs mal nacheinander am Empfänger an und teste, ob sie richtig laufen.
(ohne Propeller)
1) Sender einschalten und Vollgas geben,
2) Empfänger mit ESC und Motor einschalten,
dann kommt der Piep Ton,
3) Sender auf Leerlauf,
dann kommen 2 Piep Töne,
4) ausschalten.

Bein Testen musst du immer darauf achten, dass der Sender beim Einschalten im Leerlauf steht, sonst geht der ESC in den Anlernmodus.

Viel Erfolg und viele Grüße,
Wilhelm
 

lorenz-rc

Neuer Benutzer
#3
Hallo!
Erstmal Danke für den Tipp...ich hab das gerade ausprobiert..die Motoren laufen selbst dann so ruckelnd?!
Als würden die nicht genug Strom bekommen..??
 

lorenz-rc

Neuer Benutzer
#4
Hallo!
Erstmal Danke für den Tipp...ich hab das gerade ausprobiert..die Motoren laufen selbst dann so ruckelnd?!
Als würden die nicht genug Strom bekommen..?
 
#5
Wenn die ESCs richtig angelernt sind und z.B. 12 V anliegen müssen sich die Motoren von Null bis Vollgas regeln lassen. Sonst ist etwas kaputt oder nicht angeschlossen. Prüfe mal, ob alle 3 Phasen richtig angeschlossen sind und ob wirklich genug Spannung anliegt.

Sei vorsichtig, wenn du deinen Lipo zum Testen benutzt. Verwende am Besten ein kleines Netzteil mit Strombegrenzung.
 

lorenz-rc

Neuer Benutzer
#6
Der Vorbesitzer hat 2 von den 3 Kabeln abgeschnitten...es ist nur noch das Orangene (ich glaube das Signalkabel) dran.
Ist das falsch? BEC wird nämlich nicht benötigt...Auffällig ist ja aber auch, dass die ESCs erst nachdem ich sie kalibriert habe so komisch regeln...vorher hat alles funktioniert
 
#7
Das ist ok, der hat Plus abgeklemmt.

Prüfe noch mal:

Kommen die Piep Töne, wie oben beschrieben?
Hast du 12 V, auch unter Last, also wenn der ESC dran hängt?
Sind die 3 Phasen/Leitungen zum Motor OK?
 
#8
Sorry, das ist nicht ok, Masse und Signal müssen natürlich angeschlossen sein,
zumindest wenn du nur die Kombination Empfänger/ESC/Motor verwendest.
 

lorenz-rc

Neuer Benutzer
#9
Ja es gibt ein Kabel das vom PDB zum FC führt...da ist Rot und Schwarz und ein Signal-Kabel vom Regler dran...wenn ich das an Empfänger stecke kann ich auch einen Regler+Motor ansteuern...und das Orangene SignalKabel kann man ja mit den anderen tauschen, um jeden Regler+Motor einzeln anzusteuern
 
#10
Ich habe im Moment echt keine Idee mehr.
Prüfe noch mal in Ruhe die genannten Punkte und ob alle Geräte Betriebsspannung und Masse haben.
Viele Grüße,
Wilhelm
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben