Nex5, Alpha 5100 - was würdet ihr nehmen?

Anubis079

Neuer Benutzer
#1
Hallo Gemeinde!

Bin zwar neu hier, aber nicht ganz so neu bei der Fliegerei :)


Hatte bis jetzt auf meinen Koptern nur GoPro, andere ActionCams und auch andere Kompakte drauf....

Da es nun mal an der Zeit ist die Qualität zu steigern und ich hier im Forum des öfteren über og Cams stolpere... hier die Frage: Was ist besser im Bezug auf

LiveOut
Fernauslösung
Gimbal Preis/Leistung
Qualität der Aufnahmen Foto/Video
gaaaanz besonders im Bezug auf Feuerwerk :rot:

oder empfehlt ihr eine ganz andere Cam??

Das das mein neuer S900 alles locker tragen kann ist klar, aber es sollte auch mein F550 noch schleppen können, also keine DSLR! :D

Mfg Andy
 

Upgrade 08/15

Erfahrener Benutzer
#2
Was ist besser im Bezug auf
LiveOut
Fernauslösung
Nex5
Beides ist aber bei beiden Cams möglich.

Gimbal bei beiden gleich.
Preis/Leistung je nach dem, für wieviel du die Cam bekommst. Ich konnte die Nex-5t mit 16-50mm für 399 Franken bekommen, von dem her viel meine Entscheidung auf die Nex 5.

Qualität der Aufnahmen Foto/Video
gaaaanz besonders im Bezug auf Feuerwerk :rot:
Beide sind wohl sehr gut. Bei Videos müsste die Alpha etwas besser sein, bei Fotos hast du halt ein bisschen mehr Megapixel mit der a5100. Ob dies für Feuerwerk ein Vorteil ist, darüber könnte man streiten.


In einem anderen Forum habe ich auf die Frage nex 5t vs a5100 folgende Antwort bekommen
Wenn du das 16-50 haben willst würde ich die NEX-5T kaufen. So billig kommst du nicht mehr zum Kitzoom. Die 5100 hat zwar den besseren Sensor und den schnelleren AF. Ob das für deinen Einsatzzweck relevant ist bezweifle ich allerdings. Der Rest der 5100 finde ich jedoch schlechter als bei der NEX-5T. Vor allem die fehlenden Bedienungslemente und dass es eigentlich nur eine aufgebohrte Alpha 5000 ist stört mich. Wenn neue Alpha dann nur die 6000. Aber die ist noch teurer und in der Luft brauchst du den Sucher nicht.
 

juli112

Erfahrener Benutzer
#4
Die A5100 ist im Videomodus der Nex5 weit überlegen durch das XAVCS Codec. Der Sensor ist auch nochmal besser als in der Nex5!
 

Anubis079

Neuer Benutzer
#5
So wie es aussieht werde ich mir wohl die A5100 holen..... obwohl Gimbal bei der Nex günstiger wäre, oder irre ich mich da jetzt komplett?
Weiters hätte die A5100 auf den Vorteil das sie mit dem gleichen Setup remoted werden kann wie meine QX30 (abgesehen vom Live Out :-( )
 

LSG

Erfahrener Benutzer
#6
NEX - schlechte Videoqualität?

Ich grab das Thema hier mal wieder aus.

Hatte mir schon für über einem Jahr günstig eine NEX6 und eine NEX-5R geschossen. NEX-5R wieder verkauft, da kein Blitzschuh, kein Sucher, ein Wählrad weniger (zu wenig) und sonst keine Vorteile gegenüber NEX6 (Gewicht vernachlässigt).

Nun wollte ich mir mal paar damit gemachte Videos schneiden und da ist mir eine ziemlich schlechte Videoqualität aufgefallen, die mir beim Abspielen bisher nicht aufgefallen ist. Obwohl schargestellt (Fotos sind scharf), wirken die Videos doch irgendwie verwaschen und trotzdem hat man bei harten Übergängen richtige Pixeltreppen im Video. So was kenne ich von meinen anderen Kameras überhaupt nicht! Das Problem ist sowohl bei den Videos der NEX6 als auch 5R mit unterschiedlichen Objektiven im 1080p AVCHD-Format bei 50fps aufgetreten. Neuste FW war/ist bei beiden Kameras drauf.

Kennt das Problem noch irgendwer? Tritt das bei den neueren Alpha-Modellen auch auf? Liegt es an dem Videocodec oder an der Bitrate von nur 28MBit/s bei 50fps? Meine fast 3 Jahre ältere 550D konnte da schon mit 50MBit/s aufzeichnen bei nur 25fps und dort wirken die Videos wesentlich schärfer und Pixeltreppen werden glattgebügelt.

Die A5100 ist im Videomodus der Nex5 weit überlegen durch das XAVCS Codec. Der Sensor ist auch nochmal besser als in der Nex5!
 
Zuletzt bearbeitet:
RCLogger

FPV1

Banggood

Oben