OpenTX 2.2.1

devil

Erfahrener Benutzer
#1
So wie das aussieht ist OpenTx 2.2.1 fertig, steht aber noch nicht zum Download bereit.

Unbenannt.JPG

Oder sehe ich das falsch ?
 

heikop

Erfahrener Benutzer
#3
Die Anzahl der offenen Fälle schwankte in den letzten Tagen etwas, Punkt zwei (Abschaltung X10(S)) wird wohl jetzt kurzfristig behoben, Punkt 1 lag wohl am verwendeten Compiler, da kann aber jederzeit noch etwas dazu kommen.

Dann gibt es ja noch die Baustelle Companion, es ist ja bis jetzt nicht möglich die Screeneinstellungen der diversen Horus am Rechner zu bearbeiten oder auch nur von einem Modell zum anderen zu kopieren.

Immerhin passt mittlerweile die Darstellung der X10 in der Simulation, wenn auch noch nicht vollständig.
 

devil

Erfahrener Benutzer
#4
Ok,
das finde ich jetzt aber nicht unbedingt so tragisch, ist schön zu haben aber Screen Einstellungen mache ich lieber am Radio.

Aber jeder wie er möchte und es gut findet, die Möglichkeiten gibt es ja.

Mich Persönlich würde mehr Interessieren das interne GPS der Horus nutzen zu können um Modelle zu "suchen" mit einem Modell was auch ein GPS verbaut hat und den Lagesensor der Horus X12, ich könnte mir vorstellen das man da nette Spielereien machen kann.

Brauchen tue ich das aber auch nicht... und bis jetzt musste ich auch noch kein Modell suchen, zum Glück aber ich war schon einige male dabei wo Kollegen 3 und 4m Segler gesucht haben und wir haben lange gesucht sollte man bei der Größe gar nicht glauben.
Es ist also eine reine Vorsichtsmaßnahme für den Fall was kommen könnte... :D

Aber schaun wir mal...
 

heikop

Erfahrener Benutzer
#5
Ok,
das finde ich jetzt aber nicht unbedingt so tragisch, ist schön zu haben aber Screen Einstellungen mache ich lieber am Radio.
Es geht nicht um's einstellen, sondern darum eine optimale Konfiguration in andere Modelleinstellungen kopieren zu können.
Es ist etwas mühsam den gleichen Screen- und Telemetriekram dreißig mal einstellen zu müssen.
 

heikop

Erfahrener Benutzer
#7
Das hat nichts mit meckern zu tun, es widerspricht einfach dem Grundgedanken von OpenTx im Zusammenspiel mit Companion.
Das ist einfach eine grundsätzliche Funktionalität, wohingegen ein GPS und Lagesensor im Sender für mich überflüssiger Firlefanz ist, den die X10 erfreulicherweise nicht hat.
 

devil

Erfahrener Benutzer
#9
Bertrand hatte noch ein Issue aufgemacht wegen dem R9, das hat er jetzt wohl auf 2.2.2 verschoben.
Seit drei tagen ist aber 2.2.1 definitive fertig, aber noch nicht als Download verfügbar, keine Ahnung wie lange das dauert oder warum es verzögert wird, evtl testen sie noch?
 
#12
Von 3djc: "Yes we had an issue with x10 for rc2, so we pulled it back, when will have an rc3 when it’s ready (tm) "
 

heikop

Erfahrener Benutzer
#15
Moin,

heute ist die "offizielle" OpenTx Version 2.2.1 veröffentlicht worden, das ging
doch schneller als ich vermutet habe.
 
#17
Ist immer da ;)

MUST READ : Binding Options is no longer a firmware choice, it is now part of baseline OpenTX. It means that when you are binding with a suitable module, a popup will appear when binding, asking you to make a choice on telemetry and channels available on receiver output pins (not SBUS). The effect of that choice depends on the receiver firmware type and version, please check receiver release notes and manuals for more details.
 
Zuletzt bearbeitet:
#19
Hallo Leute,

ich hab da mal ne Frage an euch. Hab mir vor kurzem eine Taranis QX7 gegönnt und auf diese nun Open TX 2.2.1 EU geflasht (nach der Anleitung von Philip Seidel). In dem Tutorial steht auch, dass man das interne XJT Modul ebenfalls flashen muss, hab mir auch die aktuelle Firmware-Version für das XJT Modul heruntergeladen, aber in diesem Ordner befinden sich nur .bin und .dfu Dateien (eu1,eu2, non-eu), aber keine .frk Datei wie im Blog von Philip beschrieben. Kann mir jemand kurz sagen, wie ich dann das interne Modul flashen kann?

Gruß,

Martin
 

heikop

Erfahrener Benutzer
#20
Wenn der Sender in der EU gekauft wurde muß nichts geflasht werden, das XJT
arbeitet dann schon mit LBT. Das steht auch auf dem Sender drauf (Aufkleber).

Es gibt auch kein OpenTx 2.2.1 EU, nur OpenTx 2.2.1, weltweit in der gleichen
Version, alles andere sind nur Optionen. Die EU Option ist reine Kosmetik und versteckt
nur einen Sendemodus (D8), sonst nichts.
 
Zuletzt bearbeitet:
RCLogger

FPV1

Banggood

Oben