Projekt 12mm

FerdinandK

Erfahrener Benutzer
#1
Hallo Leute,

Nachdem ich in letzter Zeit mich mit unterschiedlichsten Materialien auseinandergesetzt habe, war ich von allem von der Festigkeit von 12mm CFK-Rohren begeistert. Habe diese sowohl mit 0,5mm Wandstärke als auch mit 1mm Wandstärke in Händen gehalten und beschlossen, daraus was zu bauen.

Natürlich geht es dabei wie immer um Copter, aber nicht nur. Also habe ich aus meinen Restbeständen zwei Frames gebastelt. Weil die Rohre so wunderbar biege und torsionssteif sind, habe ich versucht so leicht wie möglich zu bleiben. Also keine Centerplates im herkömmlichen Sinn, sondern die Rohre durchlaufend genommen und an der Kreuzung jeweils die Hälfte herausgedremelt. Damit das ganze wieder Festigkeit bekommt, oben und unten ein "Fetzchen" CFK-Matte "im passenden Saft" und noch ein 2mm CFK Motorspant aus der Restekiste oben und unten drauf. Das ganze wurde 24h verpresst und sieht dann so aus:



Also ein 50cm Frame mit <50gr (0,5mm Wandstärke):



und ein 70cm Frame mit <100gr (1mm Wandstärke)



Die Bilder hatte ich ja schon mal gezeigt, aber mittlerweile bin ich mir sicher, dass das Projekt zu einem guten Ende kommt, deshalb dieser Baubericht.

Von der Harzpantscherei gibt es keine Bilder, das wäre zu schrecklich, außerdem mag ich mit Latex am Körper nicht fotografiert werden.

Warum der ganze Aufstand, dass erfahrt Ihr in der nächsten Geschichte ...

lg Ferdl
 

FireN

trägt sonst keine Brille!
#3
Von ganz groß zu ganz klein :D
Du Extremo! :)
Bin gespannt.
 

FerdinandK

Erfahrener Benutzer
#4
Hier der Stand von "12mm klein":
Montiert wurden meine alten Gaui 1050KV und die 10A Regler vom Gaui330, also im wesentlichen was leichtes. Propeller sind die Graupner 10x5, Akku wird ein 4S4000 werden. Gewicht des Kopters so wie auf dem Bild ist 350gr (wird hoffentlich noch etwas weniger, wenn ich alle Kabel richtig verlegt habe).





Bin damit schon eine Runde im Keller herumgeflogen. Jetzt muss ich nur noch die fehlenden Teile montieren, Kabel verlegen, das übliche eben :D



lg Ferdl
 

FerdinandK

Erfahrener Benutzer
#5
Bei "12mm groß" geht es um einen Kopter der möglichst lange fliegen soll, 65min hatte ich ja schon, das Ziel wären so die 90min. Also leichter Rahmen, rctimer motoren, 17x5,5 props , mal sehen was für Flugzeit damit möglich ist:



Natürlich müssen auch die rctimer motoren auch halbwegs effizient laufen:



Das Gewicht ist derzeit 670gr. ev geht mit leichteren Reglern noch etwas. Hier noch ein Größenvergleich:



Der erste Versuch war mit dem Smartdrones 4in1 Regler (weil der gerade herum lag) leider liefen damit die Motoren nicht sauber, and fliegen gar nicht zu denken. Mit den Hobbywing 30A war ein kleines Tänzchen im Bastelraum möglich (mit 4S8000). Sie SimonK Firmware bekommt den rctimer motoren nicht so gut (mit diesen Props bei 4S). Ist aber immer wieder erstaunlich zu sehen, wie gut eigenlich ein KK-board funktioniert.

lg Ferdl
 

Manfet

Erfahrener Benutzer
#6
Ich dachte in Erinnerung zu haben das SimonK geflashte ESC in der Effizienz schlechter sind. Die ganzen billigen Regler sind in Teillast ja leider alle sowieso immer schlecht. SimonK hat imho eine noch höhere Taktrate, dadurch müsste die Effizienz weiter sinken. Ich hoffe mal ich nerv dich da jetzt nicht mit schon bekanntem Wissen.
Viel Erfolg, die Rahmen gefallen mir.
 

ninjamic

Luftfahrzeugführer
#7
Mensch Ferdl, willst Du denn überhaupt nicht mehr landen? :D

Projekt gefällt mir.

Grüße

Michael
 

FerdinandK

Erfahrener Benutzer
#8
Hier die Copter in abflugbereitem Zustand "ready for maiden":

"der Kleine"


"der Große"


lg Ferdl
 

FerdinandK

Erfahrener Benutzer
#9
Hier die jeweiligen Erstflug Videos:

klein:
https://vimeo.com/58639717

groß:
https://vimeo.com/58639718
War doch positiv überrascht, wie gut das Leichtgewicht mit den 17x55 geflogen ist. Die Props muss ich unbedingt noch wuchten, ev auch die Motoren, aber bin sehr angetan von dieser Kombi.

lg Ferdl
 

FireN

trägt sonst keine Brille!
#13
komisch, die seite gibt es nicht! ist der shop down? :D *ironie*
 

ninjamic

Luftfahrzeugführer
#15

posti

Erfahrener Benutzer
#16
Habs auch als Scherz verstanden. Habs fast befürchtet dass die selbst gemacht sind. Hab nur leider keine Fräse, deswegen hätt ich die gern irgendwo gekauft.
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben