Quad schaukelt immer noch??

der eugen 33

Erfahrener Benutzer
#1
Ich habe folgendes Problem und zwar habe ich mir ein neuen Quad gebaut. 4x Motoren750 kv/ Props 10x5x3 Dreiblatt HQ/3 Zellen Akku. Mit den 750 kv Motoren hatte ich ein Absturz. Fing an zu schwanken und weg. So jetzt habe ich 850 kv Montiert und es schwankt immer noch allerdings nicht mehr so stark. Was könnt Ihr mir da Empfehlen? 1000 kv oder 1300 kv?
Wer hat da Erfahrung kann mir einer helfen!
Gruß Eugen
 

der eugen 33

Erfahrener Benutzer
#4
OK.
- FC Matek F722/ Betaflight
- Regler EMAX Bullet 15A
- Bruhsless Motor D 2830 850 kv "D Power Serie" (zur Zeit)
- Propeller HQ 10x5x3 Dreiblatt.
- Rahmen Carbon iFlight
- Abflug Gewicht 1300 Gramm
Als ich die 750 kv Motoren drauf hatte mußte ich die "PID" Werte bis auf fast 90/ 100 hoch drehen. Und er schwankte immer noch.
Ich mußte immer wenn der Akku bis ca zu 70 % leer war deutlich mehr Gas geben!
Und der Absturtz war beim Faile Saife. Erst hatte er sich um 90 Grad gedreht (bei ca 70 km/h) und dann fing er an stark zu schwanken dann viel er runter!
Was müßt Ihr noch wissen?
Gruß Eugen
 

olex

Der Testpilot
#5
Betaflight ist mehr für Racer mit kleineren Props und deutlich schnelleren Motoren gedacht und optimiert. Für so einen größeren Quad wäre Inav vielleicht empfehlenswert - das hat auch Presets für so ähnliche Setups, mit entsprechenden PID- und Filtereinstellungen die damit eher sicher umgehen können. Läuft uach problemlos auf dem F722. Würde ich ausprobieren.
 
#6
ich habe einen Hexa mit 2814 980kv Motoren mit 30A ESCs, und fliege 10x5 Props mit zwei 4S 5000mah Akku. Der wiegt auch ca. 1,3KG. Mich wundert dass deiner so schwer ist. Ich habe eine "alte"APM verbaut. Der liegt wie ein Brett. Mit dem ziehen wir immer Segelflieger mit bis zu 5KG Gewicht hoch. Ohne Probleme.
Ich würde, wie auch schon geschrieben, auf INav wechseln und 4S Lipo's probieren.
 

der eugen 33

Erfahrener Benutzer
#7
Ich hatte auch vorher einen anderen Kopter mit folgenden Komponenten:
- Naza Board V2 mit GPS
- Brushless Motoren 750 kv
- 12 Zoll GWS Props
- 15 Amper Regler
- Abfluggewicht 1600 Gramm
- Rahmen Motoren Abstand 50cmx 50cm
- Flugzeit 14- 16 Minuten
Den hatte ich fast 4 Jahre im Einsatz und hatte nie Probleme. Faile Saife ging immer Reibungslos usw.
Und wie gesagt jetzt bei dem neuen ob das nicht an den Motoren liegt "KV" das die nicht genug Beschleunigung haben. Der Rahmen ist 42 cm breit und 26 cm lang (iFlight). Hat den sonst noch einer ein guten Tip oder Idee?
Gruß Eugen
 

maddyn

Erfahrener Benutzer
#8
HI

bei motoren mit 750 bzw 850 würde ich größere propeller verwenden 12 oder gar 13zoll
sreibts du ja sogar selber das du schon mal einen hattest
 

der eugen 33

Erfahrener Benutzer
#9
Ja du hast recht! Aber ich habe jetzt den neuen Rahmen von iFlight und die habe 42x26cm Motorenabstand.
Und die 12 Zoll Propeller passen nicht und auch 11 Zoll nicht.
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben