Radiomaster TX16S gebunden an FrSky XM+: AUX geht, Gimbals nicht

#1
Hallo Forum,
habe ein, wie ich finde, komisches Problem und bin nach mehreren Stunden Suchen und Probieren etwas ratlos.

Habe seit gestern einen BetaFPV 75x HD mit F4 AIO V2.0 Flight Controller mit separatem FrSky XM+ (v2 vermute ich). Konnte diesen an meine Radiomaster TX16S mit der Einstellung "FrSkyX LBT(EU)" binden. Jedoch möchte sich der Kopter nicht scharf stellen lassen. Einzig der Schalter fürs Piepen funktioniert wie zu erwarten.

In Betaflight geschaut, dort reagieren die Gimbals komplett gar nicht, während jedoch die Schalter lustigerweise funktionieren (AUX1-4). :unsure:

Zugegebenermaßen, weiß ich bisher nicht, ob ich beim Binden alles richtig gemacht habe. So sah ich einige Anleitungen, in denen der XM+ mit Telemetrie gebunden wird, während andere wieder sagen, dieser hätte keinen Rückkanal (also keine Telemetrie). So habe ich beim Binden 4 Auswahlmöglichekiten CH 1-8 oder CH-9-16 jeweils mit und ohne Telemetrie. Welche davon die richtige ist, oder ob es überhaupt eine Rolle spielt ist mir bisher verborgen geblieben. Hatte dann jetzt mehrfach versucht mit anderer Einstellung zu binden, aber kein Unterschied. Kann aber auch nicht genau sagen, ob die Funke neu mit anderen Einstellungen gebunden ist oder nicht.

Des weiteren muß ich sagen, daß das Multi-Module TAER als Firmware-Variante installiert hat (keine Ahnung was da richtig oder falsch ist, da man dieses ja noch mal in den Einstellungen von OpenTX, als auch in Betaflight einstellen kann.

Ihr merkt, ich bin da noch etwas verwirrt/unsicher würde es aber jetzt ungerne mit wild rum-flashen verschlimmbessern. Ich würde doch wenigstens irgend ein Signal am Kopter erwarten.

Fragen:
1. Ist FrSkyX LBT(EU) für die FrSky XM+ korrekt? (Schlußfolgerte nur XM+ v2 da Protoll FrSky D8, D16, D16-8ch und LBT nicht gingen)
2. Spielt die Telemetrieeinstellung als auch deren Kanäle (1-8/9-16) beim Binden eine Rolle; speziell auch so, daß es die Gimbalverarbeitung irritiert?
3. Wie trenne bzw. wiederverbinde ich Funke/Sender sicher bzw. wie/wo kann ich dazu die aktuell benutzten Einstellungen (in OpenTX?) auslesen?

... bzw. ganz platt: wie bekomme ich das Zeug ans laufen?

Ich will doch nur fliegen... :cry:
Wasp

PS: Funke in Simulator funktioniert -- also kein direktes Gimbals-Hardware-Problem.
 
#2
Okay, offensichtlich ist der Empfänger falsch geflashed oder doch nur 8ch. Protokoll "FrSkyX LBT 8ch" hats jetzt getan. Aber vllt. hat ja jemand doch noch ein paar Hintergrundinfos.
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben