RXLOSS - trotz ausreichender RSSI

#1
Hallo Leute,

habe jetzt schon das zweite Mal "RXLOSS" angezeigt bekommen, als ich in großer Höhe mit der XJB-145 geflogen bin, obwohl die RSSI um die 60-75 angezeigt hat. Im letzten Fall sogar durchgehend um die 73....siehe Bild. (Habe ein FrSky XM+ verbaut)

Beim ersten Mal war ich genau über mir und die Antenne zeigte von unten auf die Drohne....das konnte ich mir noch erklären -> beide Antennen, vom Sender und von der Drohne, waren ungüstig zu einander ausgerichtet (Der Wind hatte mich leider über meinen Standort geblasen.) Die Folge war leider an Absturz mit Rahmenbruch.

Beim zweiten Mal allerdings war ich genauso hoch aber die Drohne in einem guten 45 Gradwinkel zu mir (Höhe=Entfernung) und hatte die Antenne des Senders auch nahezu im 90 Gradwinkel zur Drohne ausgerichtet...jetzt zeigte die RSSI 73 und zusätzlich RXLOSS. Zum Glück hatte sich kurz der GPS-Rescue-Mod hinzugeschalten. Nach 1-2 Sekunden, konnte ich die Drohne wieder steuern.

Ich versteh das nicht, bin aber auch erst seit kurzem dabei.

Könnt ihr mir helfen?

Grüße aus (bei) Hamburg
Thomas
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

QuadCrash

Erfahrener Benutzer
#3
Auch ein Bild meines Copters mit der Antennenanbringung ist dabei.
In einem anderen Thread hatte ich schon darauf hingewiesen, dass es nicht gut ist, wenn die VTX-Antenne so in Kombination mit der RX-Antenne verbaut ist. Je größer die Entfernung des Copters ist, desto "leiser" wird das RC-Signal für den RX, bei gleichbleibender "Lautstärke" von VTX. Das führt nur zu Problemen.

Du musst dafür sorgen, dass mehr Separation zwischen den Antennen ist. Mir ist klar, dass das beim kleinen Copter durchaus eine Herausforderung sein kann, aber ich bin sicher, wenn bspw. die RX-Antenne vorn montiert wäre, dass das Ergebnis für sich sprechen wird.
 
#4
OK, danke.....ich werds versuchen. Bei diesem Fall würde auch die RSSI trotzdem normal (70-90) angezeigt, aber der Empfang ist tatsächlich schlechter, verstehe ich richtig?
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben