Selbstsichernde Mutter wie festziehen?

fchansa

Erfahrener Benutzer
#1
Die Stoppmuttern auf meinen RCX1407 sind so eng dass ich Probleme habe sie festzuziehen wenn ich den Motor mit der Hand festhalte ... Zange ansetzen erschien mir etwas grob ... wie macht Ihr das ? Irgendwelche Tipps ?

Gesendet von meinem Lenovo TAB 2 A7-30F mit Tapatalk
 

Blue Thunder

Erfahrener Benutzer
#2
Hier hilft die Mutter erst einmal auf eine Schraube drehen, damit das Nylon vorgeformt wird.

Gruß BT
 

s.nase

Erfahrener Benutzer
#4
Du kannst die Motorglocke auch mit einem Ledergürtel festhalten.

Sinnvoller als Stopmuttern sind aber ganz normale Muttern(aus Alu wenn der Propschaft auch aus Alu ist). Das sind mindestens doppelt soviele Gewindegänge drin, als bei einer Stopmutter, und somit ist auch das Losreißmoment deutlich höher als bei vielen Stopmuttern. Wichtig dabei ist aber, das der PropTeller auf der Motorglocke geriffelt ist. Dann dreht weder beim Festschrauben noch im Flug der Prop durch, und du kannst nach dem handfest anschrauben fürs endgültige ankanallen einfach den Prop festhalten. Zwischen Prop und PropMutter sollte man aber immer auch noch eine passende U-Scheibe legen. Dicke Wellendistanzscheiben haben sich da bewährt.

Bei Motoren mit glattem Propteller aus Alu kann man eine Riffelung einfach mit einem Cuttermesser auf den Propteller schneiden. Das funktioniert z.B. bei allen meinen MT2208(alle mit Rechtsgewinde) wunderbar, egal ob sie nun CW oder CCW drehen.

Ne normale Stopmutter ist übrigens nicht dazu da das Losreissmoment zu erhöhen, sondern sie soll verhindern das eine schon lockere Mutter durch Vibrationen ganz abfällt.
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben