SJ4000 – analoger Video-Ausgang

TTRCmedia

Erfahrener Benutzer
#1
Im SJ4000-Thread wurde schon heftig diskutiert über das Vorhandensein eines analogen Video-Ausgangs per USB-Anschluss bei der SJ4000-Kamera. Und ja, es gibt ihn unter gewissen Bedingungen – und auch die Aufnahme während der Live-Ausgabe ist möglich. Das macht die Kamera nun vielleicht wirklich zum perfekten GoPro-Ersatz auch für FPV´ler :)

[video=youtube;1kw_Q6PEUt4]http://www.youtube.com/watch?v=1kw_Q6PEUt4[/video]

Aber mal von Anfang:

Die SJ4000 gibt es in (mindestens?) zwei Versionen:

a) Altes PCB und altes Display
b) Neues PCB und neues Display

Seit April 2014 wird die neue Version gebaut, wer also jetzt kauft sollte meist die neue Version bekommen. Diese trägt von Haus aus eine Firmwareversion neuer als 20140616V1 in sich, z.B. die Version N201405270Zv01. Siehe auch http://metropolitanmonkey.blogspot.de/2014/06/welche-firmware-benotige-ich-fur-meine.html

Diese bietet einen Menüpunkt „TV-Mode“. Hierüber wird der Ausgang aktiviert.

DSCF9812.jpg

Habe ich nun eine Kamera, bei der das funktioniert?

Der Test ist eigentlich recht simpel – „TV-Mode“ vorhanden? Ja? Dann aktivieren. Das Bild auf dem eingebauten LCD wird schwarz. Nun soll es reichen, kurz auf „OK“ zu tippen um die Aufnahme zu starten – wenn blau & orange an der Kamera blinken weiß man, dass die Aufnahme läuft.

Bei RCG meldeten sich schon einige, die enttäuscht waren, weil nichts blinkte. Auch ich dachte erst, „TV-Mode zwar da, aber Kamera nicht tauglich, nimmt nicht auf“.

Nicht so schnell! Was macht denn der TV-Mode eigentlich? Richtig – Fernsehen, also primär wiedergeben. Nach Einschalten des „TV-Mode“ schaltet die Kamera in den Wiedergabemodus! Klar, dass dann das OK-Drücken keine Aufnahme startet, es blinkt also auch nichts. 2 mal auf Mode gedrückt, dann sollte die Kamera im Video-Modus sein – jetzt mal „OK“ tippen. Und, blinkt es? Perfekt :D

Nächster Schritt also: MicroUSB-Kabel durchschneiden und wie im bekannten Video weiß & grün an den Eingang des Monitors.

Schwarz. Mist.

Ganz so einfach ist es also doch nicht.

Ich habe also nun mal etwas experimentiert. Zunächst alle Kombinationen der 4 Drähte des USB-Kabels durchprobiert. Kein Bild. Dann habe ich den MicroUSB-Stecker aufgeschnitten und es weiter versucht. Bei RCG gab es die Vermutung, die Schaltung wäre vielleicht ähnlich der für das Live-Out-Kabel der GoPro – 100Ohm zwischen Abschirmung des Steckers und dem ID-Pin. Leider auch Fehlanzeige.

DSCF9810.jpg

Also nächster Versuch mit schwerem Geschütz namens Hameg. Alle Kombinationen mal durchgegangen auf der Suche nach dem Video-Signal. Und siehe da:

DSCF9807.jpg

Des Rätsels Lösung, eigentlich ganz klar, ist simpel. Warum sollte hier auch GoPro-typisch ein Wiederstand eingebunden sein, wenn der TV-Mode manuell aktiviert wird? Warum sollten die USB-Signalleitungen angefasst und umgeschaltet werden? Wenn ein MicroUSB-Stecker doch 5 Kontakte hat? :D



Das Video-Signal kommt raus zwischen Masse (Schirm des Steckers) und dem ID-Pin, also Pin 4. Die Amplitude beträgt etwa 0,8V, damit ist es ein ohne weiteres zu nutzendes FBAS-Signal. Rein damit in den Monitor also ;)

DSCF9808.jpg

Lötet man nun einfach den weißen Draht auf Pin 4 und den grünen Draht auf den Schirm so ist das andere Ende genau so zu verwenden wie im Video. Weiß/grün Video, rot/schwarz Spannungsversorgung (auf saubere 5V achten!). Stecker wieder neu einpacken, und fertig!

DSCF9815.jpg DSCF9816.jpg

Die China-Händler werden nun fluchen, weil sie keine Kabel mehr loswerden (falls diese es überhaupt nach Europa schaffen), auf der anderen Seite aber vielleicht nun noch mehr SJ4000 verkaufen ;)

Übrigens - im Vergleich zwischen HDMI- und analogem Ausgang zeigt sich, Latenz ist bei beiden da, aber über den analogen Ausgang finde ich merklich kürzer.
 

TTRCmedia

Erfahrener Benutzer
#2
Apropos "Latenz": Zufällig ein paar interessante Einzelbilder aus einem Video fischen können. Der Fotoblitz ist hier im Video der Kamera etwa 3 Bilder früher als auf dem Monitor zu sehen. Das Video war mit 30fps gemacht, also beträgt die Latenz ganz grob 0,1 Sekunden.

[video=youtube_share;7pJS4KXD3kk]http://youtu.be/7pJS4KXD3kk[/video]
 

TTRCmedia

Erfahrener Benutzer
#3
So, ein Letzter Tipp noch für heute nach einigem Rumspielen, bevor nun jemand mit der Kamera fliegen geht und das Bild verliert:

Der Screensaver (Dunkelschalten des LCD) greift nicht beim Video-Out. Schon mal sehr gut.

ABER: Die "Auto Power Off"-Funktion schaltet nach der eingestellten Zeit ab, wenn keine Aufnhame läuft! Nicht vergessen die Funktion vorher auszuschalten!
 
#6
So, meiner tut auch, Selbst gelötetes Kabel aus nem Micro-USB Stecker und 3x Turnigy Teflon Wire, soll ja klein und leicht werden für am Gimbal.
 

Optimus

Erfahrener Benutzer
#8
Moin, ja, danke für die Beschreibung. Wie schätzt Ihr denn den Lag am USB AV out ein ? Evtl. im Vergleich zur Mobius.

Gruss Stefan
 

Kayle

Erfahrener Benutzer
#10
Hi,

beim LiveOut bleibt wahrscheinlich das eigene OSD der Kamera aktiv oder ? Und der schwarze balken oben und unten trüben auch ein bisschen das Bild beim FPV.

Gruß Kayle
 

LSG

Erfahrener Benutzer
#11
Diesem Bild nach zu urteilen ja. So wie eigentlich bei allen Kameras mit dieser GUI. Ist ja nicht die einzige, bei der das Menü so aussieht.

Vielen Dank! Ich werde mir so eins mal bestellen, da ich USB-Stecker dieses Typs nur nicht-abgewinkelt habe. So spart man sich ein paar mm Platz und das Kabel flutscht nicht so leicht raus.
 
#12
Ja, Menü und Balken werden angezeigt. Ich wills eh nur als Kontrolle beim filmen, da isses recht egal.

So schaut meins aus:
uploadfromtaptalk1404368620647.jpg
 
#13
Herzlichen Dank für die Arbeit und die Links!!!

Fehlt noch eine Durchgehende Serienbild Funktion und ein externer Auslöser :)
 
Zuletzt bearbeitet:

TTRCmedia

Erfahrener Benutzer
#14
beim LiveOut bleibt wahrscheinlich das eigene OSD der Kamera aktiv oder ?
Ja, das OSD ist immer an - habe auch sofort vergeblich nach dem Menüpunkt zum Deaktivieren gesucht.

Bei RCG hat offenbar jemand guten Kontakt zum Hersteller, der Wunsch nach Ausblenden der ganzen Infos wurde dort heute auch genannt und zur Kenntnis genommen, vielleicht gibt es ja bald ein Update :)
 

TTRCmedia

Erfahrener Benutzer
#15
Fehlt noch eine Durchgehende Serienbild Funktion und ein externer Auslöser :)
Auslöser ist mit wenig Bastelei machbar - ist nur ein einfacher Taster verbaut, da könnte man direkt Kabel dranlöten (siehe die Bilder vom Innenleben - http://www.rcgroups.com/forums/showthread.php?t=2168338).

Serienbild gibt es als Intervallmodus, alle 5, 10 oder 20 Sekunden ein Bild. Aber: Wird ein Foto gemacht schaltet das Bild auf dem analogen Ausgang schwarz, könnte irritieren ;)
 
#18
Ja super! Das muß ich doch gleich mal testen :)
Was jetzt noch fehlt, ist ein einfacheres Aktivieren des TV-Out. Hat da einer ne Idee? Vor allem, wenn die Kamera im Gimbal hängt, ist das immer ne Qual, sich mit Zählen der Piepser durchzuhangeln.

Achja: mein China-Kabel ist heute angekommen. Bestellt hatte ich es am 06.07. bei FoxOffer. Jetzt gehts gleich mal ans Ausprobieren.
 

wolfes1126

Erfahrener Benutzer
#19
Falls jemand selber ein Kabel löten will habbe ich hier noch ein paar Micro USB Stecker mit 90 Grad Gehäuse hier.
2 Stück inkl.Versand im LuPo würde ich 6.60 Euro per PayPal nehmen.
 

TTRCmedia

Erfahrener Benutzer
#20
Es kursiert im Netz so ein Mythos, es hätte angeblich schon Vorfälle gegeben, bei denen die SJ4K abgeraucht sei bei Nutzung des Video-Ausgangs mit dem USB-Kabel.

Ich gehe zwar davon aus, dass hier auch die Spannungsversorgung über USB mit verwendet und mit 12V vom Video-TX gefüttert wurde, aber es gab auch schon Vermutungen, dass in dem Originalkabel noch "irgendetwas" anderes eingebaut sein könnte.

Nun gut, Foxoffer hat´s geliefert, machen wir doch mal einen "SJ4K Video-Kabel Teardown":

DSCF9885.jpg DSCF9886.jpg

Übersetzung des roten Fähnchens bitte ;)

DSCF9887.jpg

Legen wir also los mit dem Skalpel...

DSCF9888.jpg

...und wie Sie sehen...

DSCF9895.jpg DSCF9894.jpg

...sehen Sie nix was da sonst noch wäre außer einem Micro-USB-Stecker und 4 Drähten.

Ich denke, mehr gibt es zu dem Kabel nun wirklich nicht mehr zu sagen. Mythos zerstört (wollte ich schon immer mal sagen :D).

 
Erhaltene "Gefällt mir": Nitro
RCLogger

FPV1

Banggood

Oben