Skyline 250 Frame - Quadrokopter

Q-Man

Erfahrener Benutzer
#1
Hallo zusammen,
nachdem ich mir auf den Messe den Skyline 250 Frame gekauft habe habe ich angefangen ihn ein wenig unkonventionell zu bauen. Ich möchte ihn als "Aufstiegshilfe" für mein anderes Projekt "Flugzeug mit Quadrokopter Genen" nutzen.
Dazu soll des Copter von unten in die Tragfläche eingeschoben werden. Die Anschlüsse für die zusätzlichen Servos un den Vortriebsmotor sollen gut erreichbar sein.
Der Akku soll im Frame verschwinden.


Ich verwende:
Skyline 250 Frame, mit 3mm Auslegern
4x 1806 2300kv Motor
4x 5045 Propeller
3S Lipo 1800mAh
Als FC einen KK 2.1.5

Da der FC zu groß ist, habe ich ihn auf die Camerahalterung montiert.
IMG_3244.JPG

Den Stromverteiler habe ich zwischen die beiden Bodenplatten plaziert um sie "verschwinden" zu lassen.
IMG_3257.JPG

Die Stromkabel der Motoren sind nach unten geführt. Für das verlöten nsind die ESCs noch mit Kabelbindern befestigt.
IMG_3256.JPG

Anschließend habe ich die ESCs mit Schrumpfschlauch befestigt
IMG_3259.JPG

Die verlötete Unterseite
IMG_3258.JPG

Die Unterseite nach dem Zusammenbau
IMG_3261.JPG

Die Oberseite nach dem Zusammenbau
IMG_3260.JPG


tbc.
 
Zuletzt bearbeitet:

Q-Man

Erfahrener Benutzer
#2
Hier noch ein paar weitere Bilder.
IMG_3384.JPG
IMG_3385.JPG
IMG_3386.JPG

Ich habe dir 4045Propeller versucht, aber sie sind zu klein. Jetzt sind die 5030 installiert.
Man kann sehr schön sehen, wie der Accu im Kopter verschwindet.

IMG_3389.JPG
IMG_3390.JPG
IMG_3391.JPG
 

Flugfrosch

Erfahrener Benutzer
#3
Hi,kleine Anmerkung von mir.Erstens würde ich die ESC's immer auf die Arm Oberseite montieren,zwecks Kühlung und Crashresistenz.Und Zweitens,ich hätte Bedenken ob die FC an dieser Stelle noch richtig regelt.Weil eigentlich gehört die ins Schwerpunkt Zentrum,und am besten überschneidet sich dieses auch noch mit dem Center of Thrust.Allerdings hab ich's auch noch nicht selbst ausprobiert.Also mal lieber vorsichtig beim ersten Abheben.mfg,Martin
 

Q-Man

Erfahrener Benutzer
#4
Hallo Martin,
danke für deine Anmerkungen. Ja, normalerweise hätte ich den Aufbau auch anders gemacht. Aber die eigentliche Aufgabe soll später mal eine Aufstiegshilfe für mein Projekt "Flugzeug mit Quadrokopter Genen" werden. Der Frame wird dann von der Unterseite in den Flügel geschoben. Dann wären die ESCs garnicht mehr "an der flischen Luft".

Den FC werde ich noch ein wenig mehr in die Mitte schieben, sobald ich die neue FC Halterung bekomme. Aber auch so wie es jetzt ist, fliegt es schon überraschend stabil.

Zur steigerung der Crashresistenz habe ich an jedem Ausleger eine längere Schraube am Ausleger, schau mail die oberen Fotos.
Das ist natürlich noch nicht, der Weisheit letzter Schluss. Ich habe die Schrauben jetzt durch kürzere ersetzt und werde noch passende Tüllen darüber ziehen.

Der Flug mit dem 3S LiPo und den 5030 Propellern klappt schon ganz gut. Kein Vergleich mit meiner eher trägen 2,5kg Kamera-Plattform. Er ist sehr Agil und schwebt bei Halbgas. Bei Vollgass komme ich so auf 22A.

Der Testweise installierte 4S Lipo kommt auf 32A, was immer noch innerhalb der Parameter liegt.

Grüße Jörg
 

Flugfrosch

Erfahrener Benutzer
#5
Also geht unkonventionell auch.Klasse wenns auch noch gut fliegt.Hab schon so einige Copter gebaut,grosse und kleine.Meist auf Multiwii-Basis,aber die Flightcontrol so aussermittig noch nie.Aber gut zu wissen,wenns mal nicht anders geht.Eventuell hats auf grösseren Quads ab 50cm mehr Ausswirkungen,bei den kleinen ist ja alles sehr zentriert.Die idee der Auffstiegshilfe an sich,finde ich sehr spannend.Also weiter so! grüsse,Martin
 

infi

Erfahrener Benutzer
#6
das PDB scheint mir durchkontaktiert?
macht das keinen kurzen wenn das so direkt am carbon aufliegt? o_o
hätt auch bedenken mit den offenen lötkontakten, das schaut alles so knapp aus.
 

Q-Man

Erfahrener Benutzer
#7
Hallo Infi,
ja du hast recht. Ich habe die Isolierung der Lötkontakte nicht gezeigt. Leider habe ich kein Bild gemacht.
Das alles "eng anliegt" war so beabsichtigt.
 

Q-Man

Erfahrener Benutzer
#8
So, hier noch das Erstflug Video.

[video]https://youtu.be/kigOgUkpevw[/video]
 

brandtaucher

Erfahrener Benutzer
#10
Sag mal, die LED im letzten Bild. Hat die einen eingebauten Vorwiderstand und ja welcher? Oder hast Du sep. einen drangelötet?
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben