Skywalker X-1

Cyber-Trash

Erfahrener Benutzer
#1
Vor genau einem Monat ist nach langem warten das Paket von HK mit dem Skywalker X-1 angekommen
Mein erstes Flächenmodell.
Der Erste Eindruck war gut , die Verarbeitung war echt ok und es hat alles gepasst
Mitbestellt wurden : Multistar Elite 2300Kv und 7x2 Carbon Props... Außerdem ein FpV Sender mit Antenne
image.jpeg

Der Flieger wurde schwarz mit Plasti Dip ,,foliert,, was bis jetzt super hält
image.jpeg
image.jpeg
image.jpg

Außerdem wurden die Plasti Winglets durch welche aus Carbon ersetzt ( 8€ Materialkosten , sehr empfehlenswert )


Der Flieger wird dieses Wochenende seinen Jungfernflug haben , danach wird berichtet

DER X-1 ist im Moment im eu Warehouse auf Lager !!
 

Cyber-Trash

Erfahrener Benutzer
#2
Das Motor Mount wurde ebenfalls aus Carbon gemacht und wurde einige mm zum CG versetzt um diesen etwas nach vorne zu rücken. Außerdem wurde die Oberseite mit Warnfolie aus dem Segelflug bedarf beklebt.
Vorne in der Nase ist die Linse von einer Mobius verbaut ( Möbius ist noch unterwegs )

Würde mich über Tips , Fragen und Anregungen freuen :)
 

*ELEANOR*

Erfahrener Benutzer
#3
Hallo
Cool :)
Ich fliege auch ein x1 mit dem gleichen bec und Motor an 5x4,5 Triple HQ Propeller an 3s 1300 SLS Lipo .
Damit kommt man schön auf geschwindigkeit :)
Die Originalen Winglets sind Müll, wurden gleich am Anfang auch bei mir gegen dünne Kunststoffplatte ausgestauscht.
Die FPV Cam habe ich oben vorne in den Deckel eingesetzt.
Ganz wichtig auch bei den kleinen, achte auf den Schwerpunkt ~15cm von der Spitze.

Ich liebe diesen kleinen, macht Spass den zu fliegen :)
viel Spass damit, wirst deine freude daran haben
 
Zuletzt bearbeitet:

Cyber-Trash

Erfahrener Benutzer
#4
image.jpeg
So sitzt die Kamera drinnen
ist vielleicht nicht das praktischste , aber da für mich was schnelles auch schnell aussehen muss ist das bei mir die einzige Option ....
Wie hast du den sls Akku rein bekommen ? Ging das ohne was weg zu schneiden ?

freut mich dass deiner dir so viel Spaß macht ,bin mal gespannt wie er fliegt
 

*ELEANOR*

Erfahrener Benutzer
#5
Der Lipo sitzt ganz vorn, sonst wäre ich nicht mit dem Schwerpunkt zurecht gekommen.
Ja musste minimal etwas von den Seiten weg machen, ist aber nicht die rede wert
 

Cyber-Trash

Erfahrener Benutzer
#6
Okay ... Hab 1200mah Akkus die perfekt rein passen ... Von floureon, mal sehn wie die sich schlagen ...
Wie gesagt ich habe den Motor ein bisschen versetzt und hoffe dass der Schwerpunkt so jetzt passt

( bei mir sind es so 16-17 :-/
Hoffe das klappt ... Mit der Mobius wirds dann besser :) )

Wieviel wiegt denn deiner , hast du das im Kopf ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Cyber-Trash

Erfahrener Benutzer
#7
So er fliegt echt schön , ist schnell und anscheinend anfängerfreundlich
und die crashresistenz habe ich auch direkt getestet , er hält viel aus
 

Cyber-Trash

Erfahrener Benutzer
#9
Soooo , ist lange her ,
er ist jetzt schon 3-4 mal komplett durchgebrochen fliegt aber immernoch

. IMG_6819.JPG IMG_6820.JPG IMG_6829.JPG IMG_6831.JPG IMG_6837.JPG
Im Moment absolviert er seine Feierabendrunden in Texel.
sagen wir er flog bis der Motor abgegangen ist , heißkleber war ein fehler.... Okay vielleicht waren 4s auch übertrieben

Beste Grüße Cyber-Trash
 

Cyber-Trash

Erfahrener Benutzer
#11
Durch Abstürtze , inzwischen ist ein Holz-Holm drinnen.
Glaube durch zu viel Druck bekommt man den nicht zu bruch :D

Hab ihn gestern auch nochmal mit Vollgas in eine Düne gejagt , geklebt , und danach wieder geflogen... hab nie behauptet dass ich gut bin :D

Grüße Marian
 

brandtaucher

Erfahrener Benutzer
#13
Hallo,

bin zufällig auf dieses Modell aufmerksam geworden. Eignet sich gut für Modelle unter 250g. Wer fliegt den denn hier noch? Mich würden Bilder vom Innnenraum interessieren. Danke.
 

brandtaucher

Erfahrener Benutzer
#15
Danke, aber es geht mir mehr darum, was die Leute hier im Forum da reingepackt haben und wie die Erfahrung ist.
 

ThomasWolf

Neuer Benutzer
#17
Nabend,
ich will meinen die Tage auch mal wieder aktivieren. Den FrSky XR4Sb raus und nen R9mini rein. Da ist wieder etwas mehr Platz im engen Rumpf und paar Gramm spare ich mir dadurch auch ein ☺️
 

brandtaucher

Erfahrener Benutzer
#18
Lohnt sich der Flieger? Würdest Du ihn wieder kaufen?
 

ThomasWolf

Neuer Benutzer
#19
Ich fliege mittlerweile meinen zweiten 🙈
Der erste wurde durch diverse Reparaturen immer schwerer, und viel kostet der ja zum Glück nicht. Würde mir auch nen dritten zulegen da der einfach Klasse fliegt. Zum transportieren ist die Styropackung perfekt, ist ja dabei
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben