Störungen abhängig von Kabellänge?

#1
Hallo,

habe komische Störungen mit folgenden Komponenten:
VTx:LT650
Kamera:HS1177
FC:Matek F405 Wing

Das waren gestern meine ersten OSD Versuche, also einfach Videosignalleitung gekappt, jeweils mit ca. 10cm Kabel verlängert und an den FC gesteckt (Dupont-Stecker). War gleich zufrieden weil alles gleich funktioniert hat:)
Anschließend Kabel gekürzt weil die Probierkabel zu lang waren........Streifen, OSD-Einblendungen zittern und sind immer kurz weg.
Probehalber Steckbrücken-Kabel zwischen FC und Videosignalleitung........alles wieder einwandfrei:???:
Dupont-Stecker habe ich auch erneuert, änderte nichts.

Wird doch nicht sein das die Kabel eine gewisse Länge benötigen?
Danke schon mal.
 
#5
Hab´s tatsächlich ohne Masse gemacht. Ich wüsste jetzt auch nicht welche Masse ohne dass sich was in die quere kommt da ja Kamera und VTx nicht vom FC den Strom beziehen.:???: Ich reiche morgen ein Bildchen nach.
 

mastersurferde

Erfahrener Benutzer
#8
Du kannst das schon so machen. Aber warum willst du nicht die vorgesehenen Anschlüsse auf dem FC verwenden? Du ersparst Dir damit einen haufen Gefummel und Ärger.
Einfach noch 2 kleine LC-Filter mit rein und gut. Meistens kannst Du den FPV-Sender eh mit Batteriespannung über den FC versorgen.
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben