Suche guten Kleber der Klettverschluss auf GFK oder CFK dauerhaft Klebt

Leo1962

Erfahrener Benutzer
#1
Hallo Zusammen

Die Zeit änder sich neue tenicken kommen so habe ich seit Jahren alle elektro- teile Lipos im Rumpf mit Klett Verschluss montiert. In wies seid das dann sogar noch edel aus.
Ohne Holz teile ein zu bauen höchsten noch für Motor Spannt und Servos.

Bisher hab ich mit einem Epalor Sekunden spezial Kleber denn Klet eingeklebt nur löst dieser Kleber bei mir mittlerweile massive Gesundheitliche Probleme aus. Darum muss und möchte ich davon weg.

Nun suche ich einen anderen Kleber der auch hält könnt ihr mir da einen aus euer Erfahrung empfehlen.
Die selbstklebendn Klet verschlüsse fallen aus das sei zu sehr auftragen und auch oft zu schlecht halten.
 

QuadCrash

Erfahrener Benutzer
#3
Und was heißt "richtig angewendet" genau?

Selbst klebe ich Klettstreifen meist auf Schaum. Bei den selbstklebenden gibt es auch Unterschiede, aber letztendlich halten die nur, wenn mit UHU Por dünn vorgestrichen und abgelüftet wird. Dann das Klett mit möglichst hohem Druck kurz anpressen.

Leo hat aber nichts über den Untergrund gesagt, Schaum wird es glaub ich nicht sein ...
 

VikiN

Flying Wing Freak
#4
In der Überschrift steht doch cfk/GFK
Damit hab ich noch Zuwenig Erfahrung

Auf Epp/depron/selitron usw. hält Uhu por - (beidseitig aufgetragen, 5-10min ablüften lassen und dann fest anpressen) super
Auch auf Holz kleb ich meine Klettbänder per Uhu por
 

Leo1962

Erfahrener Benutzer
#5
Ja im Titel hab ich das erwähnt.

Von Pattex hätte ich den Kraft Kleber hier.
Denn Uhu Por hab ich auch hier.

Werde die Mahl bei Gelegenheit testen.
 

Leo1962

Erfahrener Benutzer
#7
Mahl etwas Rückmeldung:
Wichtig ist den Klett etwas an zu schleifen bei den Klebe stellen 400 bis 150er Körnung reicht.
Mit Patex hab ich gut Erfahrung gemacht preislich wie auch Klebekraft.

Klett Verschluss etwas Läger verkleben als das gegen Stück das ab gezogen wird oder das Gegenstück etwas abrasieren geht auch gut mit Langhaar rassiger. Auch vorsichtiges abbrennen der Ränder klappt recht gut.
Das hat sich auch gut bewährt, für dei anfangs stellen die gelöst werden müssen 5mm - 10cm dann gibt es kein Gefummel mehr beim Klett Bänder lösen.

Bei den Lipos den Klett um die kante Kleben 2-3cm dann hält er besser und Dauerhafter.
 
Zuletzt bearbeitet:

Eisvogel

Flurnügler-Fan
#9
Uhu Por wäre mein Gedanke, ist ja auch ein Kontaktkleber wie Patex und ähnliche. Epoxydharz is halt nicht so Elastisch wie Kontaktkleber, aber funktioniert auch problemlos.
 

Leo1962

Erfahrener Benutzer
#10
30 Min Epoxid hat bei mir nicht sonderlich gut gehalten war meine erste Wahl.
 

Eisvogel

Flurnügler-Fan
#11
Also mein Industrie-Klett ist Selbstklebend, der Kleber hält so gut das man da schon schwere Gewalt anwenden muss um den wieder los zu kriegen. Es gibt ein breites Feld für Klettanwendungen. Klett ist nicht gleich Klett, wenn der mit 30min. nicht hält, dann würde ich mal Kontaktkleber probieren. Es kann sein das der Kunststoff mit dem Harz keine Verbindung eingeht, quasi können da noch Trennmittel von der Herstellung auf der Unterseite sein, Rückstände. "Frekotte" is Semipermanent und wird in der Industrie für solche Anwendungen verwendet. Dann kann es schon vorkommen das dass Harz nicht hält, Aceton könnte da dann abhilfe schaffen, das könnte den Klett dann auch leicht anlösen. Zumindest kann man mit Aceton Plexiglas unsichtbar verschweißen.
 

Leo1962

Erfahrener Benutzer
#12
Mit selbstklebenden hab ich nicht so gute Erfahrung gemach es waren aber auch keine Industrie Kleber oder Klett. Woher beziehst du den dei Industrie Klett.
 
FPV1

Banggood

Oben Unten