Timer automatisch als Telemetrie-Wert speichern lassen

Leo1962

Erfahrener Benutzer
#1
Hallo zusammen

Immer wieder ärgere ich mich darüber dass ich die Teimer aus Versehen zurück setze weil ich nur kurz an den Schalter ran komme.

Gibt es eine Möglichkeit die Löschfunktion der Timer zum Beispiel erst nach dreimal Antippen des Schalters oder eine gewissen Verzögerung halten des Schalters löschen zu lassen? Oder einer Menü geführten Lösch an Weisung die mit O. K. bestätigt werden müsste.

Eine weitere Überlegung: Mier ist es schon oft passiert dass ich meine x10 ausgeschaltet habe und ich mich dann gefragt habe wie lange ich eigentlich geflogen bin heute.

Gibt es dafür eine Möglichkeit Flugzeit Gesamtzeit automatisch vor dem Ausschalten aufzeichnen zu lassen zum Beispiel in die Telemetriedaten schreiben zu lassen dass sie zumindest zu Hause über die Telemetriedaten angesehen werden könnten. Oder zum Beispiel auch vor dem Löschen der Teimer diese noch in die Telemetriedaten geschrieben werden könten zekch späterer Betrachtung?
 
D

Deleted member 51580

Gast
#2
Sicher geht das, du musst dafür nur einen Logischen Schalter mit einer Zeitverzögerung erstellen.
In den Telemetriedaten siehst du doch wie lange du geflogen bist da brauchst du gar nichts machen.
 

Leo1962

Erfahrener Benutzer
#3
Danke für den Typ
Wen ich sei ausschalte sind dei aber weg außer ich lass die Telemetrie ständig aufzeichnen wollte ich aber auch nicht unbedingt machen.
 

wolepo

Erfahrener Benutzer
#4
Dann stelle doch in den Modellgrundeinstellungen für die drei Timer "Dauerhaft, (per Hand reset)" ein. Dann brauchst Du aber Spezialfunktionen, die Dir dann die Timer zurücksetzen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Leo1962

Erfahrener Benutzer
#5
Sicher geht das, du musst dafür nur einen Logischen Schalter mit einer Zeitverzögerung erstellen.
In den Telemetriedaten siehst du doch wie lange du geflogen bist da brauchst du gar nichts machen.
damit habe ich es nun geschafft ich habe die Verzögerung auf 3 Sekunden eingestellt seither ist mir die Stoppuhrfunktion nicht mehr automatisch ausgeführt worden und ich erhalte zuerst die Ansage Stoppuhr löschen und habe in diese Zeit die Möglichkeit den Schalter los zu lassen wenn ich den Reset nicht machen möchte.

Das automatische Stopp Urzeit speichen vor dem Verlassen oder Ausschalten des Senders würde mich aber trotzdem interessieren. Wenn es dafür eine gute und einfache Möglichkeit gibt.
 

Leo1962

Erfahrener Benutzer
#6
Nun gibt es eine weitere heraus Forderung zu meistern ich möchte meine Stopuren: Motor und SendEin beim einschalten des Senders auf Null haben. Siehe Bilder Konfiguration so hatte es vorher immer geklappt bis ich dies verzögerten Reset gemacht habe wiso klappt jetzt beim einschalten die 00:00:00 Umstellung nicht mehr? Wo mache ich den Fehler?

Die Lösung nicht auf dauerhaft sondern auf
Nicht dauerhaft in OpenTx einstellen. Im Sender heißt die gleiche option etwas verwirrend aber Aus


1553499187954.png

Unter Spezial Funktionen hab ich die teimer so eingestellt

1553499733750.png

Unter logischen Schaltern ist es so eingestellt
1553499510261.png
 

Anhänge

wolepo

Erfahrener Benutzer
#7
Hallo Leo,
Du setzt Timer 2 und 3 mit den Schalter TRe manuell auf 0:00. Diesen kannst Du weglassen. Dafür änderst Du in den SF25 und 26 den Schalter L25 in "Einmal" um. Dann sollte des Zurücksetzen beim Einschalten funktionieren.
 

Leo1962

Erfahrener Benutzer
#8
Die TRe Rückstellung habe ich absichtlich gemacht wenn ich mit dem Modell gelandet bin die Steuerung aber nicht ausschalte aber beim nächsten Flug wissen möchte wie lange ich geflogen bin. Kann ich damit die Teilnehmer manuell zurückstellen.
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben