Umstieg von Mikrokopter auf AutoQuad. Was behalten?

#1
Hallo zusammen.

Ich würde gerne vom Mikrokopter-System auf AutoQuad umsteigen.

Außer den Motoren und dem Rahmen kann ich wohl nichts weiter verwenden, oder?

Sind die Autoquad ESC32 Regler in Verbindung mit der Autoquad 6 FC die beste Kombination?

Grüße
Manfred
 
#3
Als Fernsteuerung habe ich die Turnigy 9X mit der Er9x Firmware hier noch liegen.

Dann müssen jetzt erst die Mikrokopterteile verkauft werden.


Grüße
Manfred
 

ThinMan

Erfahrener Benutzer
#4
Die wird man ja kaum noch zu einem vernünftigen Preis los, habe hier auch noch FC, Quadro-Stromverteiler, MK-USB, Bluetooth-Module und Extension-PCB rumliegen. Selbst eine vollkommen neue auf 5S umgebaute Okto-Elektronik ließ sich schwer und nur billig verkaufen.

Gruß ThinMan
 
#5
Hallo zusammen.

Ich würde gerne vom Mikrokopter-System auf AutoQuad umsteigen.

Außer den Motoren und dem Rahmen kann ich wohl nichts weiter verwenden, oder?


Grüße
Manfred
Hi,
das mach ich gerade auch - deswegen hatte ich auch nach I2C gefragt um die MK Motorregler verwenden zu können.
Leider tut sich da nix mit I2C

ich verwende auf jeden Fall die FB - iVol und den Jeti Empfänger RMK2 (PPM)
 
Zuletzt bearbeitet:
#7
Die ESC 32 sind leistungsfähiger, moderner und kosten weniger. Siehe hier, im MK-Forum:

http://forum.mikrokopter.de/topic-35156-1.html

Ich bin auch umgestiegen, da mich der Ansatz mit der individuellen Kalibrierung auf das Board und den Kopter, überzeugt hat.

ThinMan
Ich will ja nicht auf Mikrokopter herum prügeln, aber ich habe so den Eindruck das sich das System, so wie es im Moment ist, tot läuft.
Die FC ist von der Leistungsfähigkeit da angekommen wo es nicht mehr weiter geht. Wenn da nicht bald etwas grundlegend Neues auftaucht ist dort Schluss.
Andere System können einfach mehr, bzw. genauer und besser, und sind dazu noch erheblich günstiger.

Ich freue mich schon auf die AutoQuad FC. Die Art der Kalibrierung finde ich wirklich Genial.

Mal schauen wie viel die MK-Teile noch bringen.

Grüße
Manfred
 

themasterchris

Erfahrener Benutzer
#8
Bin auch am überlegen um zu steigen. Wobei ich mir ein Hexa eh mal gönnen möchte ;) Die Frage die ich mir nur stelle ist, was brauche ich, um das Gleiche Ergebniss wie bei Mikrokopter zu haben?

Sprich was will ich:
--> Telemetrieübertragung
--> evtl. sogar aufs iPad die Daten schicken lassen
--> meine Graupner MC32 weiter verwenden
--> AV200 wieder

Sonst kann von mir aus alles neu sein ;) Kann mir da jemand etwas unter die Arme greifen?
 

-Didi-

Neuer Benutzer
#12
Da gebe ich dir recht!
Streiche DAS und setze EIN sehr gutes Argument. :)

Wie auch immer, Autoquad hört sich sehr interessant an. Klasse Sache, was man soweit sieht.
 

themasterchris

Erfahrener Benutzer
#13
Sehe es absolut genauso wie ihr. ;) Für mich ist es auch nicht DAS Argument aber is schon wirklich schön, vorallem wenn man es schon mal hatte. :) Aber ist wirklich sehr interessant und ich denke ich werde mir eine FC inkl. ESC's zulegen.
 

El-dentiste

1.21 Gigawatt
Moderator
#17
Die Platine wiegt sicherlich weniger wie 200gr. Na gut GpS shield und Antenne noch

Ey Dietmar, bist ja auch hier:) lass bitte applaniert DER Grund sein :D
Hab mur nen Android Tab geholt dafür, da gibt's auch sehr schöne Apps für die multiwii Geschichte. Und so einkleines 7zoll pad
Passt doch auch besser in den Koffer wie das 10zoll Schneidebrett
 

-Didi-

Neuer Benutzer
#18
Momentan ist von unsere Seite keine Apple Anwendung geplant. Sorry.
Wenn das ein Killer Kriterium ist, Schade.
Killerkriterium nicht!
Aber wäre schon eine klasse Sache.

Mir persönlich ist viel wichtiger eine zuverlässige Plattform mit präzisem PH (im Rahmen der GPS Möglichkeit), gutem Barometer, Gimbalansteuerung und ein paar Spielerreinen, wie sie es bei MK gibt.
Damit meine ich Comminghome, Waypoint Programmierung on the fly und eine Art OSD (also live Telemetrie mit den üblichen wichtigen Daten (Höhe, GPS auf Karte, Richtung, etc) auf Netbook, iPad oder ähnlichem)

Ganz oben steht auf meiner Wunschliste zuverlässig!


Das suche ich! :)
 
Zuletzt bearbeitet:

themasterchris

Erfahrener Benutzer
#20
Das gleiche suche ich auch. Was für mich noch mit auf die Liste muss ist spätere erweiterbarkeit. Sprich irgendwelche zusätzlichen Sensoren (Kamera, Ultraschall oder wie auch immer). Gibts ja beim MK überhaupt nicht.
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben