VBAT Anzeige verändert sich kaum

Mayk

Erfahrener Benutzer
#1
Moin.


Habe, wie bei allen anderen Quads auch, VBAT angeschlossen und lass mir das über Telemetrie auf meiner XLITE anzeigen. Hardware ist ein OmniNTX F7 mit einem DAL BlHeli32 4in1 40A. Ich habe VBAT über den Stecker vom 4in1 an der FC und zusätzlich noch direkt VBAT vom XT60 an die FC angeschlossen. Wenn ich jetzt einen Akku anschließe wird die Spannung auch richtig angezeigt aber beim fliegen bleibt sie stehen bzw. geht nur langsam runter. VFAS min ist immer nur so tief wie VFAS selber angezeigt wird. Irgendwie habe ich keine Idee mehr was es sein könnte. Firmware habe ich schon verschiedene probiert aber es ändert sich nichts. Auch im Netzt findet sich nichts von diesen Problemen.


Gruß

Mayk
 

Mayk

Erfahrener Benutzer
#3
ne ist sie leider nicht. Hab extra mal einen sehr schwachen Akku angesteckt und da passiert auch nicht viel mehr. Laut Telemetrie schafft der bei 60A 3.8V/ Zelle und bei 29A an meiner Senke ist der nach 200mAh unter 3.4V.... Man merkt auch das der extrem schwach ist. Wenn man voll Pitch gibt schaut man schon nach oben und der kleine ist noch auf Kniehöhe :ROFLMAO::ROFLMAO: sonst ist das eher andersrum.
Ich muss mal ein anderes Board montieren und dann nochmal fliegen.
 

elelom

Erfahrener Benutzer
#4
Ich hatte mal ein ähnliches Problem bei meinem kleinen 1S Hallen-Kopter.
Omnibus F3 mit Betaflight.
Ich habe dann im Voltmeter von Teiler 10/Multiplikator 1 auf Teiler 5/Multiplikator2 Skalierung hier 108 umgestellt.
Vorher Akkuspannung voll 4,2 leer 3,9 Anzeige
Nachher Anzeige richtig voll 4,2 leer 3,3V

Vielleicht eine Möglichkeit?

MfG
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben