Vergleich DJI E305 vs. E310

jessmil

Erfahrener Benutzer
#1
Heyho,

ich will mich in diesem Thread mit den Flugeigenschaften und den Unterschieden in der Flugzeit im direkten Vergleich beschäftigen. Da es seitens DJI wenig Infos zum neuen Produkt gibt und andere Foren auch nichts hergeben, müssen wir hier halt selbst ran.

Im Vergleich stehen das E305 Set mit 800KV für 4s und das E310 Set mit 960KV

Infos rund um die Produkte DJI E305 und DJI E310 findet man in der Verlinkung.

Testaufbau:
Setup.jpg

Copter 2 Fliegt mit einer Wookong, da ich keine weitere Naza Lite habe.
Die Gewichtsdifferenz von der Lite zur Wookong beträgt 64g. Diese bekommt Copter 1 dazu, damit die Werte in der Praxis richtig sind. Da muss ich morgen nochmal schauen, wie ich das anstellte.

Das Abfluggewicht für den E305 Copter liegt dann bei 1400g
Das Abfluggewicht für den E310 Copter liegt dann bei 1486g

Da dürften noch einige Gramm einzusparen sein, wenn man die Kabel einkürzt :)

Die Werte können immer wieder um 1-3g schwanken. Bitte nicht so genau nehmen.

Die Copter sind getreu dem Motto "Quick and Dirty" aufgebaut. Normalerweise lege ich viel Wert auf saubere Copter, aber in diesem Fall werden die wieder zerlegt, daher wollte ich mir etwas arbeit sparen.
Die Kabel der Esc's habe ich nicht gekürzt. da ich vermutlich 1 Set hinterher wieder verkaufen werde, aber noch nicht weiß welches..

IMG_1992.jpg IMG_1996.jpg
IMG_1998.jpg IMG_2002.jpg
IMG_2004.jpg IMG_2005.jpg

Soweit so gut, ich hoffe, dass ich Samstag die ersten Ergebnisse hochladen kann.
Kritik, Anregungen ?

lg
Jess
 
Zuletzt bearbeitet:

gervais

Ich brauche mehr Details
#2
Prima ! Eine Anregung : Wenn ich mich recht entsinne, braucht die WKM (ca 10W?) mehr als die NAZA, und der Stby Verbrauch der 310 ESC ist auch höher, was allerdings bei hohen Lasten im Rauschen untergeht. Du könntest für einen Vergleich daher die Leistungsaufnahme (den Strom) am Boden messen.
 

jessmil

Erfahrener Benutzer
#3
Heyho,

heute konnte ich mit beiden Setups je 2 Lipos fliegen. (Hover im GPS)

Um das Mehrgewicht der Wookong auf Copter 2 zu kompensieren habe ich 70g extra Gewicht auf Copter 1 gelegt, so dass die Abfluggewichte bei
Copter 1 E305 = 1415g
Copter 2 E310 = 1490g
betrugen.

Naza Voltage Alert 3.5v Warning - 3.4v Autoland (bitte keine Diskussion darüber)

E305
1. Lipo
20.49min Alert​
26.01min Landing​
2. Lipo
21.36min Alert​
26.31min Landing​

E310
1. Lipo
17.08min Alert​
22.39min Landing​
2. Lipo
17.14min Alert​
22.51min Landing​

Ich denke die Flugzeiten sprechen schon mal eine deutliche Sprache.
Abzuwägen bleibt Flugzeit vs. Active Breaking und LED ESC's.

Subjektiv ist das E305 sogar agiler als das E310, dafür fängt sich das E310 nach einem Manöver schneller und stabilisiert sich wieder.

Der nächste Test erfolgt mit 400g Zuladung.

lg
Jess
 

jessmil

Erfahrener Benutzer
#5
Woher hast du die Information, dass die Besser sind ?
Die sind für 3s ausgelegt.
Die habe ich auch noch hier. Allerdings wollte ich die eigentlich verkaufen.. Mal schauen .
 

Blue Thunder

Erfahrener Benutzer
#7
Heute konnte ich den DJI 2312 960KV an den DJI 30A Opto ESC erstmals ausgiebig fliegen.

Mein Discovery hat ein Abfluggewicht von ziemlich genau 1600 gr. Mit einem SLS 4S 5000 mAh fliegt der Disco rund 17 Minuten - und damit meine ich nicht schweben.

Gruß BT
 

Blue Thunder

Erfahrener Benutzer
#10
@gervais: Habe nicht drauf geachtet, mach ich beim nächsten Mal.
@jessmil: Gelandet wird zw. 3,6V und 3,5V unter Last. Ohne Last haben die Zellen dann so 3,75V.

Gruß BT
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben