Wasserstrahlschneiden für zuhause | WAZER Desktop

Chriss_:)

Erfahrener Benutzer
#1
Hallo zusammen,

wurde auf eine ganz nette Maschine aufmerksam gemacht:
https://www.youtube.com/watch?v=secCWIpLEao

Eine Desktop-Wasserstrahlschneidemaschine! ;)
Hier der Link zum Hersteller: http://www.wazer.com/pre-order

Derzeit nur vorbestellbar für < $5000

Was sagt ihr dazu? Hat schon jemand in dem Bereich nach DIY Projekten geschaut? Wäre so ein WaterJet auch selbst baubar? Mit vertretbaren finanziellen Mitteln (<5000€)?

Schöne Grüße aus dem Sauerland!
Chriss
 

GerdS

Erfahrener Benutzer
#3
Nett, aber nur für den Hobbygebrauch unrentabel. Wenn einer aber z.B. Carbonrahmen im Auftrag schneiden will, dann wäre das was. Kommt aber auch drauf an wie hoch die Betriebskosten sind, z.B. wegen Verschleiß an Pumpen, Leitungen und Schneidekopf.
Selbstbau würde ich eher ausschließen. Bei dem Druck zerschneidet sich ein Marke-Eigenbau Kopf bestimmt selbst...

Gruß Gerd
 

Chriss_:)

Erfahrener Benutzer
#4
Hi Gerd,

klar, bei dem Preis erstmal nicht rentabel, aber ggf. für nen FabLab oder so interessant! ;)

Mit Selbstbau meine ich nicht den Scheidkopf, den könnte man ja wahrscheinlich in verschiedenen Größen als Ersatzteil bestehender Maschinen "günstig" erwerben! ;)

Finde die Größe einfach praktisch! :)

Schöne Grüße aus dem Sauerland!
Chriss
 

fortwienix

Erfahrener Benutzer
#5
ist ja ein feines "kleines" Spielzeug für zuhause. :D Wenn ich den Schneider mit dem bei meinem Bruder in der Werkstatt vergleiche, der kostet etwa 100K+ , ist der "kleine" schon recht günstig.
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben