x-lite pro mit empfängern binden

#1
Hallo liebe FPVler,
Frsky, ich habe jetzt eine x-lite pro (QX7 vorher) und versuche einen V8R7-II Empfänger zu binden.
Im X-lite pro habe ich eine Empfänger Nr. vergeben und das Protokoll auf ACCT eingestellt.
Jumper zwischen Channel 1 und 2 gesetzt. X-lite aud bind gestellt, Empfängerschalter gedrückt unf Strom in den Empfänger gegeben. Der Sender erkennt den Empänger leider nicht. Mache ich etwas falsch oder gibt es einen Trick? Wer hat einen Rat für mich.
Danke
klaus50
 

Elyot

Erfahrener Benutzer
#2
Die X-Lite Pro kann den V8R nicht binden, das Protokoll wird nicht mehr unterstützt. Lösung für das Problem wäre ein MPM.
 
Erhaltene "Gefällt mir": VikiN

GerdS

Erfahrener Benutzer
#10
@Elyot: Stimmt, aber es funktioniert trotzdem tadellos. Nur kann man halt nicht mehr die neueste Version von Pascal Langer einfach so installieren. Man bleibt entweder bei der letzten 64k Version oder kompiliert sich die neue Version selbst unter Weglassen nicht benötigter Protokolle.
So wie ich meines anbiete ist es auf dem letzten 64k Stand und die hier erwarteten alten FrSky-Protokolle kann es allemal.
Und da man MPMs ohnehin nicht ohne weiteres in Deutschland bekommt, sind meine aufgerufenen 20€ durchaus noch angemessen.

Gruß Gerd
 

Elyot

Erfahrener Benutzer
#11
Grundsätzlich spricht nichts gegen das Vantac. Es braucht vermutlich niemand alle unterstützten Protokolle. Daher kann man durch selber Kompilieren auch immer auf aktuellem Stand bleiben. Aber man sollte halt wissen, worauf man sich einlässt.
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben