Zirkular polarisierten Antennen - Diskussionsthema

BK-Morpheus

Erfahrener Benutzer
#1
Da ich kein Händchen für den Selbstbau habe, kontaktierte ich vor ein paar Wochen markus123456 aus dem RCGroups Forum, ob er mir eine Cloverleaf (für den Videosender) und ein SkewPlanaWheel (für den Empfänger) bauen könnte.

Die Antennen habe ich heute vom Zoll geholt und eben getestet.
Gerade bei 5.8Ghz sollen sie ja einiges bringen, also war ich sehr gespannt.

Vom Wetter her war es heute nicht gerade optimal um neue Reichweitenrekorde zu versuchen, da es ziemlich bewölkt und die Luftfeuchtigkeit auch sehr hoch war.

Dennoch hatte ich ungefähr die gleiche Reichweite, wie mit der 8dbi Patchantenne vorher (an guten Tagen!) und wesentlich weniger Bildausfälle in den Kurven.
Dazu kommt der riesen Vorteil, dass ich jetzt nicht mehr meine Patchantenne ausrichten muss, da ich einfach in alle Richtungen fliegen kann.
Darüber hinaus muss ich echt sagen, dass das Bild besonders in Tiefflügen und in der Nähe von Bäumen/Hindernissen um Welten stabiler ist, als mit Patch+Stab.

Also ich bin echt begeistert und gespannt, ob ich die maximale Reichweite der 8dbi Patch an einem sonnigeren Tag mit den zirkular polarisierten Antennen noch schlagen kann (davon gehe ich aus).

Da man hier noch nicht soo sonderlich viele Erfahrungswerte zu diesen Antennen findet, musste das mal gesagt werden.
:D
 

BK-Morpheus

Erfahrener Benutzer
#3
RE: meine zirkular polarisierten Antennen sind da!

Mictronics hat gesagt.:
Bedenke das die CP Antennen zwar wesendlich bessere Multipath Eigenschaften haben, dafür aber auch einen deutlich kleineren Gewinn, ca. 1-2dBi.

Da man hier noch nicht soo sonderlich viele Erfahrungswerte zu diesen Antennen findet, musste das mal gesagt werden.
Das liegt da dran, das man hier noch auf lineare Polarisation schwört.
Da must du schon rüber in RCG kommen.

Nebenbei, ich fliege auch nur noch mit zirkularen Antennen, allerdings 2x SPW.
Als nächstes steht ein Test mit einer neuen QFH an und danach wir eine Helix gebaut. Die ist dann auch zirkular, hat aber Richtcharakteristik und ordendlich Gewinn bei annehmbarer Größe.
Jop, helical ist bei mir auch geplant.
 

rabe2000

Erfahrener Benutzer
#4
RE: meine zirkular polarisierten Antennen sind da!

wir fliegen nur noch mit cp-antennen. cl am flieger und spw und/oder helix am boden. einfach super! mit legalem 5,8er equipment 1,4 -1,6 km.
cu
ralf
 

BlueAngel

Erfahrener Benutzer
#5
RE: meine zirkular polarisierten Antennen sind da!

Jup, gerade bei 5,8G ist es ein Quantensprung.

25mW 5,8G Airwave AWM661TX mit CL + Airwave AWM682RX mit SPW => 500m (getestet am Copter(Alu Rahmen))
10mW 2,4G Airwave AWM651TX mit CL + Comtech ZT707 mit SPW => 600m
(getestet mit Easystar)

bei 2,4G kommt man mit linearen Antennen etwas weiter (700m), dafür darfst keine steilen Kurven fliegen. :D

Das bauen ist gar nicht mal so schwer, nur sehr zeitaufwändig.
Hier meine Antennen:
6251
 

Anhänge

fly-kai

Erfahrener Benutzer
#6
RE: meine zirkular polarisierten Antennen sind da!

Hey,

über die CL hab ich bei RCG schon gelesen aber warum hast du soviel verschiedene Größen? Eigentlich reicht doch eine für 2,4 und eine für 5,8. Bzw. Welche hat sich als am besten erwiesen?


MfG
Kai AusCoburg
 
B

Benutzer1106

Gast
#8
RE: meine zirkular polarisierten Antennen sind da!

Wer baut mir zwei Sender und zwei Empfängerantennen für 5,8ghz?:D
 

Hühnerpuster

Erfahrener Benutzer
#10
RE: meine zirkular polarisierten Antennen sind da!

Ich bin mit meinen linearen Patches auch nicht zufrieden. Die Ausfälle bei Flächenfliegern in Kurven sind zum reihern.

Jetzt mal im Ernst: Wer baut 2 Satz für 5.8 GHz und für welchen Preis?
 

Lonestar78

Erfahrener Benutzer
#11
RE: meine zirkular polarisierten Antennen sind da!

Moin Zusammen,

SPWs hab ich auch selbst gebaut, nur noch nicht getestet.
Was noch aussteht ist das hier:
http://www.rcgroups.com/forums/showthread.php?t=1377791

6252
 

Anhänge

B

Benutzer1106

Gast
#12
RE: meine zirkular polarisierten Antennen sind da!

Also, wenn jemand genaue Zeichnungen mit Maßangaben, verwendetes Material (da mei english isnot so gut), könnte ich mir vorstellen ma welche zu bauen (5,8 und 2,4 ghz, Sender u. Empfänger)
 

Lonestar78

Erfahrener Benutzer
#13
RE: meine zirkular polarisierten Antennen sind da!

Na, das kling doch nach einem deal!
Ich mach heute nachmittag ne kleine Anleitung fürs Forum auf Basis des Threads von IBCrazy.

Baust Du mir eine mit ;-) (Kosten trag natürlich ich)
 
B

Benutzer1106

Gast
#14
RE: meine zirkular polarisierten Antennen sind da!

Wenn ich das Material usw. in reichbarer Nähe hab und je nach Aufwand, könnte ma schon eine mehr bauen........
 

jumbolino

Erfahrener Benutzer
#15
RE: meine zirkular polarisierten Antennen sind da!

Hallo zusammen

Möchte mich auch noch reinklinken betreffend den Antennen...

Kann jemand diese für 5,8Ghz bauen?
Was würde ein Set für RX/TX kosten?

Macht es bei den Helixantennen noch einen Sinn, ein Diversity zu betreiben?
 

Andi

Erfahrener Benutzer
#16
RE: meine zirkular polarisierten Antennen sind da!

nun wenn die Teile so gut gehen muss ich mich doch wieder damit beschäftigen.
bei 5,8 GHz ist das ja ne schöne fummlerei :dodgy:

Wie tolerabel sind die eigentlich in der Geometrie? Gibts da schon erfahrung.


Andi
 

rabe2000

Erfahrener Benutzer
#17
RE: meine zirkular polarisierten Antennen sind da!

sollte helfen, die geometrie zu verstehen.

Cloverleaf:

http://www.youtube.com/watch?v=submrMo5QWs

Scew Planar Wheel:

http://www.youtube.com/watch?v=P-3hwU5ejbE


wenn man präzise arbeitet, funktionieren die Antennen super.
viel spass und erfolg beim bauen. :)
 

Hühnerpuster

Erfahrener Benutzer
#18
RE: meine zirkular polarisierten Antennen sind da!

Wer macht denn mal ein Angebot für 2 Sets aus CL/SPW für 5.8 GHz mit SMA incl. Versand in D?
 

rabe2000

Erfahrener Benutzer
#19
RE: meine zirkular polarisierten Antennen sind da!

das wichtigste sind die drahtlängen -> wenig toleranz !
geometrie -> nicht ganz so empfindlich

helix haben sehr grosse öffnungswinkel, 5 turn: geschätzte 60°, 8 turn turn : geschätzte 45°

perfekte diversity : helix und spw, mit 5 turn ohne tracker im 60°-sektor problemlos fliegbar

weiteres grosses plus : sehr guter empfang auch im bodennahen flug

die cp-antennen sind meiner meinung und bisherigen erfahrung nach das non-plus-ultra für 5,8
 

fly-kai

Erfahrener Benutzer
#20
RE: meine zirkular polarisierten Antennen sind da!

Hey,

also ich werde mir heute mal eine CL für den Sender bauen, allerdings 2,4 GHz. Wenn man mit der SPW am Empfänger schon 500m Meter schafft, lohnt sich dann überhaupt eine Helix ?

MfG
Kai AusCoburg
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben