ZOHD Nano Talon EVO

bubu10

Erfahrener Benutzer
#1
Hier entsteht ein Baubericht vom neuen Nano Talon EVO.

Er ist angekommen
 

Anhänge

bubu10

Erfahrener Benutzer
#2
Es geht langsam weiter

Teile die verbaut werden

Matek F405
Breitan 220 GPS
35A Speedx32bit ESC
Emax Servos 12 g
AKK Dominator VTX
Caddx Tarsier 4K
Crossfire Nano mit T Antenne
 

bubu10

Erfahrener Benutzer
#3
Leider muß ich feststellen das die anlenkung der querrudder genauso schlecht ist wie beim Vorgänger, leider sehr viel Spiel drin und ich werde Servos in die Flügel bauen.


Nachtrag Servos sind verbaut und das schöne ist das man das servo Kabel schon durch Flügel legen kann, man sollte die alte anlenkung durchsägen sonst läuft der Rest im Rumpf mit.

Die anlenkung ist ja ein carbon stab den hab ich drin gelassen und festgeklebt.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

bubu10

Erfahrener Benutzer
#5
Hi ja stimmt geht aber nicht weil da der Mechanismus des rudders drin ist deswegen dahinter, läuft auch so absolut geschmeidig.

Gruß Rene
 
Zuletzt bearbeitet:

bubu10

Erfahrener Benutzer
#6
Kurzer motor Test, weil man nirgendwo Daten findet wieviel Schub er an 4S z. B. mit 6x3 latte macht, und natürlich wieviel Amper er zieht bei Viertel und Vollgas. Ich bin überrascht das er doch soviel Schub bei relativ wenig amper hat.
 

Anhänge

bubu10

Erfahrener Benutzer
#7
Es geht weiter

Einbau der Komponenten.
 

Anhänge

ReinhardZ

Neuer Benutzer
#8
Hallo bubu
Ich baue auch gerade einen Nano Talon Evo auf.
Hast du schon mal die Ruderausschläge am V-Leitwerk kontrolliert?
Mit dem Servotester habe ich +8 / -12mm
In INAV mit weight 70 auf pitch im Servo Mixer kommen dann nur +4mm auf Höhe raus (Manual mode, voller Ausschlag). Das scheint mir etwas wenig zu sein. Ich werde wohl das Gestänge am V-Leitwerkservo weiter außen einhängen. Alternativ könnte man den pitch Mixer Anteil höher setzen und dafür den Yaw Anteil vermindern.

Gibt es Erfahrungen von anderen Nano Talon Besitzern, wie groß die V-Leitwerkausschläge sein sollten?
 

bubu10

Erfahrener Benutzer
#9
Hi Reinhard

Ja ist mir auch aufgefallen, frage mich auch ob das reicht.

Gruß Rene
 

bubu10

Erfahrener Benutzer
#10
Moin ich weiß wieder was es war mit den ruddern. Ich hab vor kurzem ein AR Wing 900 gebaut und das gleiche Problem mit dem wenigen ausschlägen. Das hat mir geholfen dabei.

Gruß Rene
 

Anhänge

ReinhardZ

Neuer Benutzer
#11
Hallo Rene,

Das bringt in meinem Fall nichts, da
- p gain im manual mode keine Rolle spielt
- max_angle_inclination_... auch nur im angle modus benutzt wird

Den ersten Flug sollte man ja im manual-mode durchführen und dann die Trimmungen einstellen.
Für diesen Erstflug werde ich wohl das Rudergestänge weiter nach außen am Servohorn setzen und dann mit Expo auf Höhenruder starten. Reduzieren kann man die Ausschläge dann immer noch.
 

bubu10

Erfahrener Benutzer
#12
Ich hab mir eben mehrere Videos angeschaut und alle haben extrem viel mehr weg als ich im Moment habe.

Muß auch mal schauen was ich da mache sag bescheid wenn du weiter bist.

Gruß Rene
 

bubu10

Erfahrener Benutzer
#13
So es geht weiter.

V Leitwerk mit Carbon stab verstärkt und anlenkung versetzt im Horn für mehr Rudder weg, und den Rest verkabelt und verlegt.
 

Anhänge

bubu10

Erfahrener Benutzer
#15
Wie du hast den kleinen Rudder weg noch begrenzt?

Das war vorher der Weg im manual Modus über die FC und empfinde das zu wenig, falls ich mich irre verbessert mich bitte.

Die Kabelsleeve sind von Amazon.


Gruß Rene
 

Anhänge

bubu10

Erfahrener Benutzer
#16
Fast Fertig

VTX auf eine Test Halterung montiert, ist nur zum testen ob mir das so gefällt und reicht mit dem VTX.

Gewicht ohne Lipo/Liion liegt bei 500 gramm Abflug fertig mit allem drin. Flügel und Rumpf werden noch Foliert.

Gruß Rene
 

Anhänge

bubu10

Erfahrener Benutzer
#17
Es geht langsam dem Ende entgegen heute noch Foliert und Buzzer wurde seidlich montiert.
 

Anhänge

bubu10

Erfahrener Benutzer
#18
Passender Liion ist auch fertig danke an mein Kumpel Rabe01 der mir ihn gebaut hat

Zellen Typ

Samsung INR21700-40T 4000mAh - 35A

Ich denke mal damit sind bestimmt 100 min + drin an Flugzeit.
 

Anhänge

rolfsaegesser

Erfahrener Benutzer
#19
Hallo Bubu
Habe mir auch (als Winterprojekt) einen Talon bestellt. Leider ist das Teil vom Ali komplett verdrückt angekommen. Glücklicherweise lässt sich das Material mit ein wenig Wärme wieder in die ursprüngliche Position zurückformen. Ist dadurch auch nicht weicher geworden, habe richtig gestaunt über das geile Material. Nun, auch ich habe eine Caddx Tarsier 4k Kamera geordert. Ist bis jetzt noch nicht angekommen. Auf Deinen Bildern sehe ich zuwenig, wie Du diese Cam installiert hast, die hat ja zwei Linsen. Hast Du im Bereich der Linsen den Schaumstoff etwas ausgefräst oder hast Du schlussendlich eine andere Cam installiert?

Gruss

Rolf
 

bubu10

Erfahrener Benutzer
#20
Hallo Rolf

Ja die Caddx Tarsier kommt noch rein, im moment ist noch ne RSX OWL in der Nase Verbaut.

Ich möchte erst ein paar test flüge machen mit dem EVO bevor die Caddx Tarsier verbaut wird auf dem Deckel vorne mit Servo zum drehen im Flug ;).

Mein Talon ist so gut wie fertig, aber leider Arbeits Technisch im moment nicht viel Zeit zum weiter führen dieses Berichts hier was Ich aber nacholen werde.



Gruß Rene
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben