Zu doof um mit der DJI-FPV Fotos zu machen / zu übertragen?

#1
Hallo Zusammen,

habe seite Weihnachten eine Dji-FPV und bin total glücklich damit.
In die Googles habe ich eine SD-Karte gesteckt und kann damit auch super Videos machen.
Heute wollte ich ein paar Fotos schiessen, aber es ging nicht.

Ich habe gelesen, dass man den Modus Video/Foto mit langem Drücken auf die Taste der FB umschalten kann. Wenn ich das mache, schaltet er die SD-Karte aber ganz weg. Es geht also nur Video oder gar nix.
Wenn ich während einer Videoaufzeichnung lang drücke ertönt ein pieps, aber es sind trotzdem keine Fotos drauf.

Das nächste Problem ist die Übertragung der Videos oder Fotos (wenn ich welche hätte) aufs Handy.
In der Dji-Fly-App gibts ja die Funktion "Album". Aber das ist immer leer. Egal ob ich das Handy per USB an die googles anschliesse, oder nicht. Habe die SD-Karte auch schon mal zum Test in die Drohne selbst gesteckt, bringt aber auch nix.
Einzig mit einem USB-Kabel vom Handy zu den Googles und Zugriff per Dateimanager habe ich Videos auslesen können, aber das müsste doch bequemer mit der App gehen, oder?

Kann mir dazu bitte jemand auf die Sprünge helfen?
Das wäre super.

Danke Euch.
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben