Diversity

Aus FPV-Community.de Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diversity mit zwei Antennen

Der Diversity ist ein Gerät, welches von 2 unabhängigen Video-Empfängern das jeweils beste Signal benutzt. Dadurch steigert sich die Empfangsqualität aber auch der Flugradius immens. Meistens wird das Diversity in Verbindung mit 2 unterschiedlichen Patch-Antennen(Richtantennen) verwendet. Nutzt man jedoch eine Richt- sowie eine Rundstrahlantenne so ist ein Flugradius von 360° möglich.

Arbeitsweise des Diversity:

Diversity nehmen das Signal von 2 oder 4 Videoempfängern (Rx) entgegen, und schalten immer zu dem Signal welches die beste Video Qualität aufweist. Dadurch sieht der FPV Pilot meistens kaum Störungen, da meistens eine Antenne ein gutes Signal vom Flugobjekt empfängt. Wie oben beschrieben, ist ein weiterer Effekt das vergrößern des Empfangsradius. Eine normale 8dbi Patch Antenne hat in der Regel einen vertikalen Radius von 60-70°. Kombiniert man eine zweite Patch Antenne zu einem 2 Wege Diversity erhöht sich der Flugradius auf der vertikalen Ebene um 2 * 70° = 140°. Eine weitere Kombinationsmöglichkeit wäre eine 8dbi Patch in Kombination mit einer Rundstrahl Antenne mit 360°. Wobei der "Korridor" der Patch für weite Flüge geeignet ist, und die Rundstrahl für den Nahbereich (360° bei max. 300m vom Empfänger entfernt). Mit einem Diversity kann auch das sog. Multipathing verhindert werden, welches zu 90% für alle Störungen im Videofunk Bereich verantwortlich ist.

Produkte:

  • Oracle Diversity Controller
  • Yellow Jacket Diversity Receiver
  • ImmersionRC Duo 2400 2,4GHz RX
  • ImmersionRC Duo 5800 5,8GHz RX
  • EagleTree Systems EagleEyes Ground Station