Multiplex Easy-Star

Aus FPV-Community.de Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Multiplex Easy-Star

Einmotoriger Hochdecker mit Seglerqualitäten und Pusher-Antrieb.

Der ES ist ein sehr eigenstabil fliegendes und über nur 2 Achsen (Höhen- und Seitenruder) steuerbares Hartschaummodell. Das heißt, daß er praktisch aus jeder beliebigen Fluglage bei Loslassen aller Steuerknüppel (aber Motor aus!) von alleine in die neutrale Fluglage zurückkehrt - vorausgesetzt, er ist richtig ausbalanciert und natürlich auf noch ausreichend Höhe. Zudem ist sein Propeller oberhalb und hinter der Tragfläche angebracht, sodaß er so gut wie nie Bodenberührung erfährt, ein sog. Pusherprop.

Diese Eigenschaften machen ihn nicht nur extrem anfängertauglich sondern auch ideal fürs FPV-Fliegen, denn im Zweifelsfalle kann man alles loslasen und alles wird gut, o.a. Bedingungen vorausgesetzt. Eben diese sind es auch, die für den ES den Einsatz eines evtl vorhandenen Failsafe sinnvoll machen.

Zusammengefaßt kann man fürs FPV-Fliegen folgende Merkmale hervorheben:

  • fliegt langsam und eigenstabil (wichtig für den [FPV-Einstieg ])
  • sehr leicht zu beherrschen
  • lange Flugzeiten dank langer Segelphasen möglich
  • kein störender Propeller im Bild
  • sehr viel auf den ES zugeschnittenes Zubehör erhältlich (z.B. Pan-Tilt-Canopy, etc)
  • sehr einfach zu bauen, daher kurze Bauzeit
  • hervorragende Reparierbarkeit, z.B. nach einem Crash
  • last not least: geringe Anschaffungskosten

Anmerkung: Der Originalantrieb mit 400er Bürstenmotor ist sehr schwach und sollte von vornherein durch einen BL-Motor ersetzt werden, besonders wegen der leicht erhöhten Zuladung durch das FPV-Equipment.

Links:
Fan Page Easy Star

Bauberichte:
Easy Star als Brushless Variante
Easy Star mit verlängerten Flächen
Easy Star mit Querruder
Easy Star Kofferraum, 3-Blatt-Schraube, Full FPV