RCLogger

Extrudr.eu

Banggood

Foxtech

Gens Ace

Flyduino.net

Pidso.com

FPV1.DE
Seite 1 von 310 1 2 3 11 51 101 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 3099

Thema: OpenTX Taranis Programmierung - Tips und Tricks

  1. #1

    OpenTX Taranis Programmierung - Tips und Tricks

    Hallo Leute,

    Da mehrfach der Wunsch geäußert wurde, diverse Hilfestellungen, Tips und Tricks die Taranis betreffend, übersichtlicher zusammenzufassen, soll hiermit der Versuch gestartet werden, in diesem Thread eine kleine Wissenssammlung anzulegen.

    Evtl. kann man somit den bisherigen Taranis-Thread etwas entlasten und sich hier statt auf Liefertermine und Hardwarefrageb eher eher auf die Software OpenTx konzentrieren...

    Also, legt los!

    Gruß

    Kofferfisch
    Geändert von kofferfisch (30.07.2013 um 12:03 Uhr)

  2. #2
    Benutzer Avatar von Flydroid
    Registriert seit
    02.06.2013
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    35
    Hehe Danke :-), wenn wir ein Forum bekommen dann können den Thread hier ja verschieben. Aber willst du den ersten Post immer updaten oder wie halten wir das übersichtlich?

  3. #3
    Naja, ich werde hier nicht irgendwie "moderieren" und dauerhaft den Eintrag aktualisieren. Ein konkretes Vorgehen macht in einem Forum kaum Sinn, da spätestens ab der 2.Seite alles drunter und drüber geht...

    Evtl. könnte man sich beschränken auf

    Problemstellung/Frage mit eindeutiger Postüberschrift (z.B. "Wie setze ich einen Alarm?") versehen, damit man beim Durchscrollen schnell etwas wiederfindet.

    Alle die etwas dazu beitragen habe, sollten dann natürlich einspringen...

    Vielleicht könnte man die Lösung ebenfalls wieder mit einer Überschrift versehen (z.B. "Lösung: Wie setze ich einen Alarm" oder "Vorschlag: Wie setze..." oder "Alternative: Wie setze ich...")


    Mal sehn, ob was draus wird!


    Gruß

    Kofferfisch

  4. #4

    EasyGlider-Setup (einfacher Motorsegler)

    Ich mach einfach mal den Anfang:

    Setup eines einfachen Motorseglers mit:

    - Querruderdifferenzierung
    - Mischer Quer auf Seite
    - Mischer Motor auf Höhe
    - Klappen hoch (Spoiler zur Landung)
    - Mischer Spoiler auf Höhe


    GRuß

    Kofferfisch
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  5. #5

    Naza FPV Copter-Setup

    Mein Erstlingswerk mit OpenTX und Taranis (bitte umständliche Programmierungen nachsehen)

    Das Pdf soll erstmal nur als Anstoß dienen, die .bin -Datei werde ich hier noch nicht öffentlich machen, bevor sie ausgiebig getestet ist.

    - NAZA per SBUS an X8R angeschlossen
    - SmartPort Vario, FAS-Stromsensor und EInzelspannungssensor FLVS genutzt
    - diverse Schutzfunktionen:
    * Normal-Mode nicht unter 30m möglich (> schaltet dann automatisch in GPS ATTI)
    * FPV L/S Funktion (Schüler und/oder Lehrer) kann übernehmen/übergeben
    * L/S nur möglich wenn Schülersender eingeschaltet (L/S kabellos - D4R in Taranis-Modulschacht empfängt Schülersignale, Failsafe des D4R auf "Trainerschalter deaktiviert" einstellen)
    * Sprache nutzt das aktualisierte Sprachpaket englisch von "Kilrah" aus Openrcforums.com


    Belegung:

    PPM8 ist der Kippschalter der Schülerfunke
    SA ermöglicht verschiedene Einzelzellenspannungs-Warnschwellen (je nach Akkutyp)
    SB ermöglicht verschiedene Verbrauchs-Warnschwellen
    S1 regelt AttiGain
    S2 regelt Taranis-Lautstärke
    SC schaltet Modus (Normal (mit Expo), Atti, GPS
    SD runter: IOC (nur HomeLock, nur wenn GPS aktiv)
    SE hoch: L/S aktiviert/zugelassen
    SE runter: Einzelzellenspannungs- und Verbrauchsansage
    SF ziehen: Failsafe (RTH)
    SG runter: Stromansage
    SG hoch: Höhe in Metern

    Mit CSC startet die Logaufzeichnung auf die SD-Karte

    Gruß

    Kofferfisch
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  6. #6

    Taranis Software-Links, Anleitung, Sprachpaket

    Irgendwo hier im Forum ist von Helle die deutsche Anleitung verlinkt.

    Alternativ findest man sie hier:

    http://code.google.com/p/opentx/down...E.pdf&can=2&q=


    Helle's Anleitung ist sehr gut gemacht, die englische Version (http://code.google.com/p/opentx/down...7.pdf&can=2&q=) gefällt mir noch einen Tick besser, da Inhaltsverzeichnis verlinkt und etwas aktueller.

    Alle Anleitungen ( stets topaktuell) sind hier zu finden:
    http://code.google.com/p/opentx/downloads/list



    Hier steht auch Schritt für Schritt beschrieben, wie die Verbindung zum PC gemacht wird.

    In Kurzform:

    - Taranis flashen geht am komfortabelsten über Companion9x

    - zadig Treiber installieren (im Handbuch verlinkt) und die richtigen Einstellungen vornehmen

    - Companion9x installieren
    https://code.google.com/p/companion9x/downloads/list

    - um Firmware zu flashen: Taranis AUS
    - um Eeprom zu flashen: Taranis AN

    - Dieses englische Soundpaker ist sehr gut, da für die Taranis-Lautsprecher optimiert:

    http://openrcforums.com/forum/viewtopic.php?f=92&t=3864

    - Alternativ das deutsche Paket "Katrin":

    http://85.18.253.250/voices/opentx-taranisrev4a/de/

    Gruß

    Kofferfisch
    Geändert von kofferfisch (31.07.2013 um 10:09 Uhr)

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.07.2010
    Ort
    40km südlich Ulm
    Beiträge
    3.568
    Hy,

    auf anderen Akku umbauen und interne Ladeschaltung umgehen, ein paar Bilder dazu.

    Höllisch aufpassen wg + und - !!

    ---------------------
    Hohlstecker = Ladebuchse
    Je nachdem was man will und dann vielleicht sich auch an Draht-Farben halten rot = + schwarz = -
    Normale Belegung: Minus außen und Plus innen
    Graupner Buchse: Plus außen und Minus innen
    ------------------------------
    Da die Ladebuchse jetzt direkt am Akku hängt, ist die interne Ladeschaltung umgangen,
    da der 2-polige Stecker jetzt nicht mehr benutzt wird.
    ---------------------------------
    Ein gutes modernes Ladegerät erkennt selbständig ob die Belegung falsch ist, warnt und lädt dann nicht
    Eine Sicherung ist eigentlich nicht notwendig.
    Eine Sperrdiode darf nicht sein, da das Ladegerät sonst nicht
    rückwärts die Akkuspannung messen kann.

    ----------------------------
    F1=0,75A, D5=SS14 40/1A Shottky ist eine Verpolungsdiode
    von Akkustecker zum DC/DC Schaltregler des Sender
    -----------------

    Wichtig:
    Gelegentlich beim Laden auch den Balanzer anschließen!
    Da der der Stromverbrauch des Senders nur ca 130mA beträgt hält der Akku ewig
    und die Akkuzellen driften nur wenig weg.

    Ladestrom ca 1A einstellen reicht völlig aus.


    Helle
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Akku umbau002.jpg   Akku umbau004.jpg   Akku umbau006.jpg   Akku umbau007.jpg   Akku umbau009.jpg  

    Akku umbau001.jpg   Taranis Akku Umbau001.jpg  
    Geändert von helle (31.07.2013 um 15:55 Uhr)

  8. #8

    Trainerfunktion modellspezifisch - ist das möglich?

    Ist es mögich, die Trainer-Einstellungen vom Modellspeicher abhängig zu machen?

    Wunsch ist es , bei einem Modell die Kontrolle komplett an den Schüler (FPV-Spotter) zu übergeben, bei einem anderen nur teilweise (Flugschule).

    Bisher kenne ich nur die globalen Einstellungen in den Sendergrundeinstellungen.

    Danke

    Kofferfisch

    @Helle:

    Wie ist die Steckerbelegung denn nun? Wie Graupner oder "normal"?

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.07.2010
    Ort
    40km südlich Ulm
    Beiträge
    3.568
    Hy,

    Ja, ganz einfach,

    In den Sender Grundeinstellungen werden nur die Eingangsignale des Schülersenders angepasst und kalibriert,
    mehr passiert da nicht.

    In den Spezialfunktionen der Modelle kann jeder Kanal einzeln freigegeben oder gesperrt werden.

    siehe Beispiele Handbuch

    ---------------------------------------------------------
    Steckerbelegung ist Normal: Masse Außen, Stift innen Plus

    ------------------------------------------------------------------
    Da ich von Graupner kommen habe ich alle meine div. Sender auf Graupner-(Falsch)-Belegung umgelötet.
    Mir war nur der Hinweis wichtig, dass es auch noch eine Graupnerbelegung gibt!


    Helle

  10. #10

    Motorsegler mit Leher-Schüler Funktionen

    Alles klar, danke Helle für den Hinweis.

    Dann hat sich der Aufwand, die Mischer zu erstellen, gelohnt.

    Ziel war es,

    - nur Seite und Höhe zu übergeben (mit Übersteuerungsmöglichkeit durch den Lehrer)
    - Trainermodus aus
    - Seite, Quer, Höhe, Gas übergeben, mit der Möglichkeit, jegliche Aktion des Schülers zu übersteuern.

    Jeweils inkl. der Abfrage, ob der Schülersender überhaupt aktiv ist (über PS1,PS2,Ps3)

    Dazu hier das um das Trainerfunktion erweiterte Template:

    GRuß

    Kofferfisch
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •