Anstellwinkel Cam und warum kann ich nicht mehr sauber rollen!?

EagleFly

Erfahrener Benutzer
#1
HAllo Zusammen,
auch wenn vermutlich für die meisten von euch gleich mit den Augen ROLLEN... Ich steh gerade auf dem Schlauch.
Nach guten zwei Jahren Pause fliege ich gerade wieder erstmals mit einem 4" PotzBlitz und hab für mich auch das erste mal 45° CAM-Anstellwinkel, früher war ich meist eher langsamer mit 250er, und größeren Kisten bei nur ca. 20° Cam-Winkel unterwegs.
Meist fliege ich "Freestyle auf Omas Baumwiesen" also selten Bodennahe Rennen und selten auf speed.
Jetzt mit dem kleinen Flitzer geht es schnell voran und es macht schon auch spaß! Allerdings klappen meine Rollen und mein gewohntes rummturnen nicht mehr sauber, warum? ... weil die Roll und Nick Achsen auf einmal 45° stehen, anstelle meinen früher gewohnten 20°
Jetzt verstehe ich die Welt nicht mehr, wie leute die sauber Freestyle fliegen und saubere Rollen (Zentrum Cam in der Mitte Horizont) hinbekommen und das anstellen? Ich war gewohnt enfach zu Rollen oder zu flippen, nur logischerweise sind jetzt meine Bewegungen um 45° verschoben und es sieht einfach scheiße aus. Bei ollen oder YAW-Drehungen ist der Horizont oder der Boden nun immer versetzt.

Frage, muss ich anders fliegen, also mit Roll und Nick und Yaw während einer Rolle mit kreisen oder, sind generell RAcer mit 45° nur für heizen und einfach flips und nicht fürs Rumturnen gemcht?
Somit wäre Freestyle vermutlich mit ca. 20/25° Cam besser. Ich kann mir kaum vorstellen, dass die "Freaks" unter euch, während den schnellen moves auch noch die Knüppel von der Yaw und Nick achse beim Rollen in der geschwindigkeit gegensteuern?

Könnte man evtl. auch einfach das Leveling um ca. 45° nach vorne legen damit der Controller die 45° Rollachse automatisch mischt?

Oder bin ich einach zu alt für den scheiß? ;-)
....so ist das halt wenn man zwei-drei Jahre draußen ist und auf einmal mit 45° nicht mehr klar kommt! ;-)
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben