Automatische Abmeldung vom Forum

Bussard

Erfahrener Benutzer
#1
Mir ist es jetzt schon wieder passiert, ich erstelle einen längeren Beitrag mit Verweisen und Links (... Guttenberg ...) und bemerke nicht, daß mich das Forum abgemeldet hat. Wenn ich dann auf "senden" drücke, ist alles zu spät. Zwischendurch wird zwar automatisch gesichert, aber nun waren gerade wieder 2/3 des Beitrages weg.
Da habe ich keine Lust, alles noch einmal zu schreiben und auszuformulieren, also bleibt es ganz.

Das Häkchen bei "automatisch angemeldet bleiben" werde ich nicht nutzen, es geht niemanden was an, wann ich den Computer einschalte, den Browser aufrufe oder sonstwas tue (auch wenn diese Daten anderswo täglich gesammelt werden).

Gibt es die Möglichkeit, die "angemeldet"- Zeit hochzusetzen, oder die automatische Beitragsicherung auf irgendeinen Sekundenbetrag zu senken?

Gruß, Bussard
 

DerCamperHB

Erfahrener Benutzer
#3
die Funktion hat doch nur eine Auswirkung wenn du auch diese Seite Besuchst, und ob du dann per Hand anmeldest oder mit der Autofunktion macht doch keinen Unterschied
 

Bussard

Erfahrener Benutzer
#4
Schreib doch einfach längere Texte im Editor (Notepad) deines Compis vor und füge sie dann im Forum ein.
Ist umständlich, wenn ich Zitate reinnehmen möchte und Smileys einfügen etc. - geht natürlich.

die Funktion hat doch nur eine Auswirkung wenn du auch diese Seite Besuchst, und ob du dann per Hand anmeldest oder mit der Autofunktion macht doch keinen Unterschied
Ich nutze meist im Browser eine ganze Reihe Reiter mit den unterschiedlichsten Webseiten, die beim Start aktualisiert und geladen werden. Bei den meisten davon kann/muß man sich zum Schreiben anmelden. Oft reicht mir der rasche Überblick, ob dort mich interessierende Themen aktiv sind, dazu will ich nicht auf all diesen Seiten gleichzeitig angemeldet sein.

Bei manchen Foren kann man 30min und mehr ohne Abmeldung schreiben, bei einigen sind die gesendeten Beiträge noch ein paar Minuten editierbar, ohne die Editieranmerkung unten usw. Sicher Kleinigkeiten, aber in Summe doch störend. Soll kein Meckern sein, sondern eher Anregung für die Wissenden, mal darüber nachzudenken.

Gruß
 

Weilent

Erfahrener Benutzer
#5
Das Häkchen bei "automatisch angemeldet bleiben" werde ich nicht nutzen, es geht niemanden was an, wann ich den Computer einschalte, den Browser aufrufe oder sonstwas tue (auch wenn diese Daten anderswo täglich gesammelt werden).
Die Forenbetreiber bekommen dann keine Meldung, wenn PersonXYZ den PC an macht.

Erst wenn du das Forum aufrufst, bekommen die mit, dass dein PC an ist.
Wenn du das Forum aufrufst, dürftest du aber schon (selbst nicht eingeloggt!) eindeutig zuweisbar sein, wer da die Seite aufruft. (sofern es abgerufen wird) Nur Cookies löschen nach jedem Browser schließen könnte da helfen, aber selbst dann kann man einen PC teilweise genau identifizieren.


Es werden nur zwei zusätzliche cookies gesetzt, wenn du dauerhaft eingeloggt bist. Zwei kommen dazu, wenn du dich einloggst/eingeloggt bist. Alle anderen Cookies haben ne lange Zeit bis sie ablaufen (>6 Monate).

Die cookies (von Google Analytic) tracken sowieso alles, wie oft besucht, von wo man kommt, wie lang man sich ne Seite anschaut (grob)....

_utma, _utmb, _utmt, _utmz

Diese Cookies sind zum Tracken und sind auch vorhanden, wenn man nicht eingeloggt ist.
https://de.wikipedia.org/wiki/Urchin_Tracking_Monitor
 
Zuletzt bearbeitet:

olex

Der Testpilot
#6
Das Häkchen bei "automatisch angemeldet bleiben" werde ich nicht nutzen, es geht niemanden was an, wann ich den Computer einschalte, den Browser aufrufe oder sonstwas tue (auch wenn diese Daten anderswo täglich gesammelt werden).
Also das ist einfach mal die höchste Form von selbstschädlicher Paranoia. Wie Weilent oben schreibt, selbst wenn das Häckchen irgendwas mit dem "Daten sammeln" der Forenbetreiber zu tun hätte (tut es nicht), würde das Nichtnutzen davon mit ziemlicher Sicherheit absolut keinen Einfluss darauf haben, welche Daten die Betreiber von dir haben oder nicht haben.
 

tkilla77ffm

Erfahrener Benutzer
#7
Moin…
Hatte das auch mal gehabt dass ich "ausgesperrt" wurde wenn ich zu lange schreibe. Dann habe ich auch drüber nachgedacht ;)
Ergebnis: ich schreibe einfach solange ich will, und wenn ich fertig bin, kopiere ich den ganzen text samt smileys ;) (da ich vom ersten mal weiss dass mann "ausgesperrt" wird)…
Wenn ich abgemeldet wurde, melde ich mich an, füge den kopierten text ein, fertig…
Wem das ganze zu lästig ist, könnte entweder versuchen schneller schreiben oder weniger schreiben, oder es sogar ganz sein lassen.
Mfg
 
Zuletzt bearbeitet:
#8
Das Setzen des Häkchens oben rechts bei "angemeldet bleiben" funzt und zwar von mehreren Geräten aus gleichzeitig. Zu Hause ist es der PC und unterwegs entweder der Laptop oder das Smartphone. Manuell muss ich mich nie anmelden.
 

LSG

Erfahrener Benutzer
#9
Die cookies (von Google Analytic) tracken sowieso alles, wie oft besucht, von wo man kommt, wie lang man sich ne Seite anschaut (grob)....

_utma, _utmb, _utmt, _utmz

Diese Cookies sind zum Tracken und sind auch vorhanden, wenn man nicht eingeloggt ist.
https://de.wikipedia.org/wiki/Urchin_Tracking_Monitor
Google-Analytics kann man einfach blockieren, z.B. mit ScriptSafe/NoScript. Blockiert auch vielen sonstigen Müll, der bei den Internetseiten mitgeladen wird und nicht explizit freigeschaltet wurde. Da merkt man erst mal, auf wie vielen Seiten Google bereits eingebunden ist.
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben