Autopilot für Futterboot

KKarl

Neuer Benutzer
#1
Hallo zusammen,

erstmal vielen dank für die Aufnahme.
Habe schon etwas die Suchfunktion verwendet, aber leider nicht die passende Antwort gefunden.
Kann mir jemand (Larz vielleicht liest du das :))sagen welche komponenten ich genau brauche um ein Autopilot (APM)System in mein Boot zu bekommen?
Das Boot wird über 2 Schrauben angetrieben, ähnlich wie dieses hier. -->
https://fpv-community.de/showthread.php?62111-das-Futterboot-von-Larz&p=789306#post789306
https://fpv-community.de/showthread.php?58445-Jetboot-f%E4hrt-Schlangenlinien-mit-APM

Gibt es überhaupt ein Set das eben Gyro , GPS, etc. schon alles beeinhaltet?

Vielen Dank & Grüße
KKarl
 

KKarl

Neuer Benutzer
#3
Hallo Dennis,
ja genau ich weis nicht ganz genau welche Komponenten ich alles brauche für das Autopilot System.
Hättest du eventuell einen Link zu so einem Satz?

Danke & Grüße
Daniel
 

Larz

Erfahrener Benutzer
#4
Moin Daniel!

Ich verwende gern das Mini-APM. Ist nicht das allerneueste, aber funktioniert ganz gut. Da gibt es in der Bucht komplette Sets mit GPS-Antenne (Standortbestimmung)
Power-Modul (Liest den Stromverbrauch des APM und die App zeigt diese Daten (Spannung in Volt und Verbrauch in Ampere) an)
Telemetrie-Kit (Übertragung der Daten vom APM zum Smartphone/Tablet/PC)

Ein einfaches Bluetooth-Modul (HC06) wäre sinnvoll. Damit kannst Du dich ohne lästiges USB-Kabel verbinden.

Aber bei Bürstenmotoren habe ich ernsthafte Bedenken! Hatte zu Anfang einen 700er an Kehrerjet laufen. Der störte das APM total! Erst der Umstieg auf BL brachte Erfolg..

PS: Bei 2 Motoren musst Du im Setup SkidSteerOut (sowas wie Panzerantrieb) aktivieren.
 

KKarl

Neuer Benutzer
#5
Hallo Larz,
vielen dank für deine Ausführliche Antwort.
Ich habe in der Bucht leider nur folgendes KIT gefunden. (Zumindest was aus Deutschland Versendet wird)
Hoffe Links sind erlaubt, falls nicht bitte löschen.
http://www.ebay.de/itm/Pixhawk-PX4-...188042?hash=item2a7d710fca:g:WBMAAOSwlMFZEvO9

Wäre dies das Bluetooth Modul? Wo käme das hin?

Das mit den Motoren habe ich gelesen, habe Sie jetzt mal entstört. Sollte dies nicht ausreichen kommen BL Motoren rein.

Vielen Dank & Grüße
 

Larz

Erfahrener Benutzer
#6
Das pixhawk kenne ich nicht, dürfte aber nicht viel anders sein als das MiniAPM.

Ein Bluetooth Modul ist nicht enthalten, das musst du selbst konfigurieren und anschließen. Ist aber kein Hexenwerk. Es gibt hier viele Beiträge dazu. Aber Bluetooth brauchst du nur, wenn du ein Handy oder Tablet als Auswerteeinheit verwendest. Das ist einfach praktikabler, finde ich.

Beachte bitte, dass die Telemetrie Module (915MHz) in deinem Link in D nicht erlaubt sind. Da solltest Du 433 oder 868 MHz nehmen und um gesetzeskonform zu bleiben, musst du diese Module auch programmieren (Sendeleistung und dutycycle etc). Es gibt dazu eine Software von 3D Robotics (kostenlos).
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben