Designfrage...Wie ein Logo auf ein Objekt machen?

donandi

loading...███▒▒&#961
#1
Wie kann ich denn ein Logo, liegt als png und stl vor, auf eine stl "pressen" ?
Am besten negativ, so dass es nicht heraussteht, wie bei diesem cc3d Case: http://www.thingiverse.com/thing:177927

Habe es mit Meshlab fast hinbekommen, aber das ist nicht optimal...
 
#2
Hallo donandi,

ich hoffe, dass ich deine Problemstellung richtig verstanden habe. Du möchtest eine STL-Datei bzw. das STL-Modell bearbeiten?!

STL Dateien beschreiben eine Oberfläche. Das heißt möchtest du einen Körper der im STL-Format vorliegt bearbeiten musst du daraus erst ein Volumenmodell erstellen. Dann kannst du dein Logo in das Modell „pressen“ wie du es nennst. Eine direkte Möglichkeit ist mir nicht bekannt.

Grüße
 

donandi

loading...███▒▒&#961
#3
ok, kann ich das z.b. mit sketchup machen? also stl importieren, und dann wandeln als was?
Ich hab eine Anleitunmg gefunden, wie man das mit Meshlab mit 2 stl machen kann,
das klappt aber nicht wirklich gut, oder ich bin unfähig :)

http://3dprintingwizard.com/tutorial-position-stl-files/
 

Gas_Monkey

Erfahrener Benutzer
#5
Also wie schon gesagt Meshmixer ist da ein sehr mächtiges tool aber auch nicht ganz so einfach zu verwenden.

Freeware mäßig kannst du das aber auch mit 123Design von Autodesk machen, da zeichnest du in 123Design dein Logo oder machst eine Schrift als volumen Körper danach kannst du direkt die STL reinladen und dein Logo mit der STL datei über boolesche operationen mit der grund STL vereinen/ abziehen :) hab ich schon öfters mal gemacht wenn wo ne Schrfit oder in symbol etc. nachträglich noch auf ein Druck musste.

Grüße Patrick
 

donandi

loading...███▒▒&#961
#7
Ja richtig, hab das bei Tinkercad im Tutorial entdeckt :)
Vielen Dank an Euch alle für die tollen Tipps, da fühlt man sich doch gut aufgehoben!!! :ding:
 
#8
Meiner Meinung nach solltest du deine Zeit nicht mit klassischen Bearbeitungsprogrammen verschwenden. Du brauchst keine installierbaren Programme, die 500 Euro kosten und 100 GB auf deiner Festplatte benötigen. Im Internet findest du Programme für alles. Vor kurzem habe ich zum Beispiel eine sehr gute Website für die Bearbeitung von Grafiken gefunden. In diesem Fall für die Bearbeitung von Linkedin-Covern, aber es gab auch eine Website für Logos, Banner, Titel etc, etc, Vorlagen für LinkedIn-Titelbilder Kostenlose - Design Layouts | VistaCreate. Einfach den Anweisungen folgen und die Grafik importieren. So einfach ist das. Mit der Online-Bearbeitung ist es besser.
 
Zuletzt bearbeitet:
FPV1

Banggood

Oben Unten