DJI Goggles und Lightbridge 1 / Bildstörungen

skydrone

Erfahrener Benutzer
#1
Hallo in die Runde,

ich bin kürzlich zu einer Lightbridge 1 gekommen und wollte diese mit meinen DJI Goggles Standardversion koppeln. Die LB läuft am Monitor einwandfrei, die Groundunit der LB läuft auch mit der Brille, schalte ich dann airunit und Cam dazu, ist mein Bild lila und grün, schemenhaft kann ich das Kamerabild erkennen.
Hat dieses Problem schonmal jemand gehabt und lösen können? Ich weiss leider nicht mehr weiter.

Mit besten Grüßen Max
 
#2
Google mal nach DJI NAND Flash lightbridge.
Die NAND Speicher verlieren Daten, wenn sie längere Zeit nicht genutzt werden.
Vielleicht hilft es, wenn du die Firmware neu flashst.
Ab P4 oder LB2 wurden die Speicher wohl nicht mehr verbaut.
Viele Grüße,
Wilhelm
 
Zuletzt bearbeitet:

skydrone

Erfahrener Benutzer
#3
Hallo Wilhelm, das kann ich ausschließen, da beide Geräte unabhängig von einander einwandfrei laufen. Die Brille läuft über hdmi super und auch die lb macht am Monitor was sie soll. Nur wenn ich die LB mit der Brille verwende, ist das Bild unbrauchbar. Bei einem von ca. 40 Versuchen war das Bild da, Osd lesbar und alles top. Beim nächsten Versuch war es dann wieder unbrauchbar.
 
#5
Hallo zusammen,
hatte ein ähnliches LB1 Problem, Aussetzer und Farbverlust. Hier lag es am HDMI-Kabel zur Brille, einem Flachbandkabel mit Winkelstecker.
Vielleicht hilft der Hinweis.
Gruß Peter
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben