DJI Mavic Air

cesco1

Erfahrener Benutzer
#2
Vorteil gegenüber den Mavic ist das gewicht. Unter 500g und darf deshalb in der CH übrall geflogen werden. Was mir nicht gefällt ist der preis in CH, gleich teuer wie der mavic.

Warum sind die von den klappropellern abgekommen?
 

Nimrod

Erfahrener Benutzer
#3
die starren propeller sind vllt leichter herzustellen, bei geringerer größe gleich stabil? anderes flächenprofil für noch mehr durchsatz und effizienz?
 

Terry

Erfahrener Benutzer
#4
wooww.. am 25.01. bei GF einen Artikweissen bestellt und soeben Versandbestätigung erhalten [emoji15]...Beim Bestellprozess wurde auch der 29.1. angegeben. Chapeau! Das hab ich da auch schon anders erlebt..
 

aargau

Erfahrener Benutzer
#5
Habe soeben auch ein Air bei Cyperport bestellt. Bin "leider" noch sechs Wochen in Irland/Dublin und weis nicht wie gut ich ihn hier wirklich testen kann, aber ein paar Akkus kann ich sicher verfliegen.

Hauptgrund wieso ich ihn gekauft habe war das geringe Gewicht. Wird bei mir sowohl Mavic Pro als auch Spark ablösen.. Zudem bin ich am überlegen den P4P auch zu verkaufen und zu hoffen, dass wirklich demnächst ein neuer Mavic mit 1" Sensor kommt ;-)
 

Gravity

Erfahrener Benutzer
#6
Mich würde viel mehr interessieren wie laut/leise die Mücke ist?
Mit hoher Drehzahl sinkt die Akzeptanz der Mitmenschen. (klingt böser)
 

aargau

Erfahrener Benutzer
#7
Scheinbar lauter als der Mavic Pro (mit normalen Props) und auch lauter als der Spark..
Leider ist meiner noch nicht hier, kann es daher nur vom lesen weitergeben.
 

FPV_67

Erfahrener Benutzer
#8
Hallo ; Ja Mavic Air scheint hierzulande nicht sehr beliebt zu sein ... ?
Habe diese Woche einen bestellt, bin jetzt auf der Suche :
> Filter ? Welche sind die besten in Bezug auf Preis/Leistung/Umgang ?
> Tablett ? nicht zu groß 7"-9" die mann Draußen noch sieht ?
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Oben