EEPROM löschen

zwiebacksaege

Erfahrener Benutzer
#1
Hallo Freunde,

da ich ja ganz neu im MultiWii Bereich bin stell ich mich hier noch ein bisschen an. Ich bekomme meine nanoWii noch nicht so recht eingestellt und wollte nun mal das EEPROM löschen bevor ich eine neue Version ausprobiere.
Wie geht das? Hab einen EEPROMClear Beispiel auf der arduino seite gesehen weis aber nicht so recht wie ich das nun anstelle.

liebe Grüße zwiebacksaege
 

zwiebacksaege

Erfahrener Benutzer
#3
ja ok und dann? hochladen auf die nano und fertig?

hab bei mir diese datei übrigens nicht unter examples
 

zwiebacksaege

Erfahrener Benutzer
#6
dein screenshot bringt mich nicht so recht weiter weil ja wie gesagt bei mir dieses beispiel nicht vorhanden ist - warum auch immer
ist es denn das gleiche was auf der ardunino webseite als sample code angegeben ist?

gruß zwiebacksaege
 

Kayle

Erfahrener Benutzer
#7
Hi,

Ja ist es. Code kopieren, in einem leeren sketch einfügen, kompilieren, flashen, fertig. Wenn die Led angeht ist das eeprom leer.

Gruß Kayle
 

Zuse

Erfahrener Benutzer
#8
dein screenshot bringt mich nicht so recht weiter weil ja wie gesagt bei mir dieses beispiel nicht vorhanden ist - warum auch immer
ist es denn das gleiche was auf der ardunino webseite als sample code angegeben ist?

gruß zwiebacksaege
moin,

in meiner normalen Arduino 1.0.1 Installation von der Arduino Webseite ist dieses Beispiel vorhanden.
Hast Du die Arduino 1.0 oder 1.0.1 ?

Und wenn alle Stricke reissen, hier der Code:

/*
***EEPROM*Clear
**
***Sets*all*of*the*bytes*of*the*EEPROM*to*0.
***This*example*code*is*in*the*public*domain.

**/

#include*<EEPROM.h>

void setup()
{
**// write a 0 to all 512 bytes of the EEPROM
**for (int i = 0; i < 512; i++)
****EEPROM.write(i, 0);
****
**// turn the LED on when we're done
**digitalWrite(13, HIGH);
}

void loop()
{
}
Manfred
 

zwiebacksaege

Erfahrener Benutzer
#9
super hat alles geklappt... war nur zu blöd zum gucken... wie so oft.
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben