Eigene Inhalte der SD-Karte und Sender-Update

Merak

Well-known member
#1
Hallo Gemeinde!
Auf Grund des Firmware-Kaos bei FrSky in den letzten Monaten, hatte ich etwas Scheu von OpenTX 2.2 auf 2.3 zu aktualisieren. Aber heute regnet es und jetzt fange ich langsam an mir ein paar Gedanken dazu zu machen ...

Offensichtlich ist es auch nötig die SD-Karte mit aktuellem Inhalt zu versehen. Leider ist mir nicht mehr ganz geläufig, was ich auf meiner derzeitigen SD-Karte eigentlich an eigenen Inhalten angesammelt habe. Klar, BackUps und etwas Firmware ... aber auf jeden Fall auch ein paar Sprachdateien.

Wie habt Ihr Euch den hier organisiert? Wie habt Ihr eigene Dateien so benannt und abgelegt, damit mit jedem neuen SD-Karten Inhalt nicht alles wieder von vorne losgeht.

Mit 2.2 bin ich in FrSky/OpenTX eingestiegen. Jetzt bin ich davon überzeugt und es ist absehbar, dass es mein System bleiben wird. Gerne möchte ich mich jetzt so organisieren, dass künftige Updates möglichst einfach bleiben und deren Zeitaufwand eine halbwegs kalkulierbare Größe ist

Vielen Dank für Eure Tips und Hinweise!
:)
 

bendh

Erfahrener Benutzer
#2
Hallo,
Open TX hat nichts mit FrSky Firmware zu tun.
Bei der SD-Karte merge ich. Ich führe also die beiden Karteninhalte zusammen. Da bleibt dann von beiden Versionen das richtige erhalten, wenigstens unter Linux. Mit anderen Betriebssystemen außer OTX kenne ich mich nicht aus.
 

Bussard

Erfahrener Benutzer
#3
Das ist unter Windows nicht anders.
Meine selbst erstellten bzw. genutzten Inhalte wie Modellfotos, Sounds (per TTSautomate), Scripte, Widgets und Firmwares sammle ich in einer Ordnerstruktur wie auf der SD-Karte, aber auf dem PC. So kann ich sie einfach auf ein aktuelles SD-Karten-Image "drüberbügeln" und neue und alte Inhalte passen dann zusammen.
 

Merak

Well-known member
#4
Vielen Dank für Eure Beiträge!

@bendh - ich weiß das FrSky Firmware nichts mit OpenTx zu tun hat. Da habe ich mich nicht klar genug ausgedrückt. Das Firmware-Debakel hat mich von einem OpenTx-Update abgehalten, weil ich einfach wieder Ärger befürchtet habe. Und mitten in der Saison mag ich keinen Ärger mit der Steuerung haben. Da soll einfach alles funktionieren.

@Bussard - das wird es wohl sein :) Ich denke die grundsätzliche Ordnerstruktur auf der OpenTX-SD-Karte wird sich nicht so dramatisch ändern. In meinem Fall ist es ein Apple. Ich bin heilfroh, dass MAC von OpenTX unterstützt wird :)
 

bendh

Erfahrener Benutzer
#5
Den Ärger mit der Steuerung will ich auch vermeiden, deshalb mache ich überhaupt kein FrSky Sender Update.
Aber ich habe auch keine Probleme mit meiner Anlage.
 
Erhaltene "Gefällt mir": VikiN

Merak

Well-known member
#6
Den Ärger mit der Steuerung will ich auch vermeiden, deshalb mache ich überhaupt kein FrSky Sender Update.
Aber ich habe auch keine Probleme mit meiner Anlage.
Genau. Das ist das dramatische an meiner Situation gewesen - ich hatte eigentlich auch keinen Ärger und keine Probleme. Das Wetter war schlecht, die Saison noch weit und da habe ich mich zum FW-Update hinreißen lassen. Alle Empfänger aus den Modellen gezerrt nur um anschließend alles nochmal für den Downgrade zu machen.

Das will ich diesmal vermeiden ...
:cool:
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben