...einmal Auskotzen über Horizon Hobby

Alex B.

heimlicher Mitleser
#1
Liebe Leute, (bin gerade in Rage und kann nicht für meine Rechtschreibung und Grammatik garantieren)

beim Staufenbiel, der jetzt auch so ein toller Horizon Hobby Dealer ist, gab ich im letzten Monat eine FatShark Dom V2 für 199€ (statt 399€).

Das ist ein sehr gutes Angebot, leider war sie z.Z. nicht lieferbar und das Angebot war bis zum 30.6. befristet.
Egal ich habe am Anfang des Monats bestellt und bezahlt.
Nachdem die Aktion abgelaufen ist, habe ich mal nachgefragt und es hieß, kommt bald!
Nach 1 1/2 Monaten kam immernoch nichts, also habe ich nochmal nachgefragt, dann hieß es, sie haben den Anstrum nicht erwartet und es kann bis August dauern.
Wenn ich aktuell auf die Seite schaue, haben die Pfeifen das Angebot wieder eingestellt (diesmal bis zum 31.7.) weiterhin ohne Lieferzeit. (Wer also auch zuschlagen will und warten kann bis ???)

Ich finde das schon eine sehr große Schweinerei, ein Produkt, welches sie nicht liefern können, erneut anzubieten und den Kunden das Geld abnehmen und warten lassen.

ARRRRRRG SCHEISSE!
SCHEISSVEREIN!

Alex

P.S. Ihr könnt nichts dafür aber ich musste mich mal auskotzen!
 

Altix

Erfahrener Benutzer
#2
Staufenbiel ist kein HH Dealer, sondern​ die SIND jetzt HH. HH hat die Anteile vom damaligen Gesellschafter Ochs bereits vor zwei oder drei Jahren übernommen und hat jetzt genau das getan, was sie die ganze Zeit beteuert haben, nicht zu tun. Nämlich Staufenbiel auszulöschen und in den HH Konzern zu integrieren. Seit Monaten funktioniert dort rein gar nichts mehr. Bestellungen stehen als offen im System obwohl versendet, der Telefon Support ist absolut unerreichbar und Tickets des Supportsystems bleiben unbeantwortet. Ich für meinen Teil bin mit Laden durch und werde da keinen einzigen Cent mehr ausgeben. HH hat aus Staufenbiel einen Saftladen gemacht...

Gesendet von meinem HUAWEI RIO-L01 mit Tapatalk
 

Alex B.

heimlicher Mitleser
#3
Ah, danke für die Erklärung!
Ein ähnliches Gefühl habe ich auch...

Ich habe in Berlin einen Staufenbielladen und hoffe, dass dieser nicht vor der Übernahme betroffen ist!

Alex
 

Knuspel

Erfahrener Benutzer
#4
Ich kotze mal mit: Und zwar warte ich seit 6 Wochen (!!!) auf eine Rückzahlung aufgrund einer Retoure. Ich habe schon 3x da angerufen, jedes mal 45min in der verdammten Warteschleife gestanden und dann vertröstet worden "Ja sorry, das dauert so lange weil wir gerade echt überlastet sind". Vor 2 Wochen hieß es der Fall wäre jetzt schon in der Gutschriftenabteilung. Immer noch nichts!

Ich übelege jetzt einen Anwalt einzuschalten ... Drecksladen :mad:
 

Papsi

Erfahrener Benutzer
#5
Habe meine V2 vom Schweighofer. Der hat dich auch ab und zu für 199 drin.

Man muss dann aber schnell sein, da schnell weg.
 

Alex B.

heimlicher Mitleser
#6
Heute kam dann die finale Mail!

Sie haben in der Firmenzentrale in Amerika nachgefragt und die Fatshark Dominator V2 kommt nicht mehr!
Jetzt bekomme ich (hoffentlich) mein Geld zurück!

WAS FÜR EIN SCHEISSVEREIN!

Bedeutet für mich, keine einzige Bestellung mehr bei Horizon Hobby!

Alex
 

Alex B.

heimlicher Mitleser
#7
... so jetzt wisch ich die Kotze weg!

Die nette Dame im Service hat sich meiner nochmal angenommen und mit dem Chef gesprochen.
Sie hat mir bestätigt, dass es intern mit den Systeme massive Probleme gibt. Der Chef hat noch ein Exemplar der DOM V2 im Ladengeschäft gehabt und hat dieses für den Versand freigegeben.
Nach nun mehr 2 Monaten habe ich eine Dominator 2 geschickt bekommen.

Da geht gewaltig was schief in dem Laden, aber sie bemühen sich sehr, ihre Kunden nicht mehr zu verschrecken.
Ich hoffe das Umstellen dauert nicht zu lange und Staufenbiel bleibt erhalten.
(Die Modelle von ihnen sind echt nicht schlecht!)

Liebe Grüße
Alex
 

Knuspel

Erfahrener Benutzer
#8
Ich habe nach 2 Monaten und bestimmt 350 Minuten in der Hotline mein Geld für eine Retoure zurückbekommen. Und dann sogar 90 Cent zu wenig, weil es händisch überwiesen wurde.

NIE WIEDER!
 

brandtaucher

Erfahrener Benutzer
#9
Ich kotze mich auch gleich mal aus. Einen neuen Thread will ich dafür nicht aufmachen.

Habe am Sonntag in Online Webshop von Horizon Hobby bestellt

https://www.horizonhobby.de/

Impressum

Dieser Online-Shop wird betrieben von:

Horizon Hobby GmbH

Hanskampring 9
D 22885 Barsbüttel

Vertretungsberechtigter: Geschäftsführer Thomas Rettenmaier
Tel.
+49-40-30061950
Fax
+49-40-300619519
E-Mail:
info@horizonhobby.de


Nachdem meine PayPal-Bezahlung entgegengenommen worden ist, hat sich der Shop aufgehängt. Keine Bestellung zu sehen, aber mein Geld war erst mal "weg". Nun gut.

PayPal aufgerufen, Fall gemeldet.

Heute die Hotline angerufen. Nach 30 Minuten eine genervte Dame, die mir nebenbei mitteilte, dass der Shop am Wochenende eine neue Software bekommen hat (oder Update etc.). Es muss wohl so einiges schief gelaufen sein. Sie hat die Bestellung manuell aufgenommen. Ich dachte, jetzt läuft es.

Dann bekam ich eine E-Mail, in der die Bestellannahme drin stand, aber die Aufforderung, noch zu zahlen. Anschließend kam eine weitere E-Mail in der ich genötigte wurde, den Konflikt bei PayPal zu schließen. PayPal sagt dazu, keinesfalls schließen - Horizon soll nun liefern.

Das Geld wurde meinem Konto belastet, befindet sich auf dem PayPalkonto von von Horizon und ist lediglich gesperrt, bis Horizon den Versandnachweis erbracht hat. Meines Erachtens völlig faire Vorgehensweise.

Nun befinde ich mich in der Endlosschleife. Bin gespannt, wie es weiter geht.

Von Horizon bin ich enttäuscht. Keine Mail an die Kunden zur Bereinigung der Vorfälle. Keine Entschuldigung und ich muss es nun ausbaden.

Auf mich macht das keinen guten Eindruck. Leider gab es den Artikel bei keinem anderen Händler, sondern nur bei Horizon direkt.
 

FPVenom

Unerfahrener Benutzer ;)
#10
PayPal sagt dazu, keinesfalls schließen
Und die wissen was sie sagen. Hatte da mal nen Fall bei EFAW aus Australien. Videosender und ESCs waren irre günstig reduziert. 7 Teile, 77 Euro. Ich als flott bestellt, Geld weg, kommt ne Mail vom Store, sie hätten mehr verkauft als im Lager wäre, die Videosender wären schon aus. Gut, Rückzahlung auf PP kam auch nach 3 Tagen. Die Regler hingegen habe ich bis heute nicht gesehen. Nach geraumer Zeit habe ich den wirren Mailverkehr mit dem Store aufgegeben, und mich bei Paypal gemeldet. Die wiederum haben dem Store Druck gemacht. EFAW hatte noch nichtmal eine Versandbestätigung. Nach 5 Tagen war die Kohle da, Case closed.

Lange Rede, kurzer Sinn: Die bei Paypal sind auf Zack, im Gegensatz zu einigen Stores ;)
 

brandtaucher

Erfahrener Benutzer
#11

eplu

Erfahrener Benutzer
#12
Auch wenn es um auskotzen geht. Ich habe letzten Montag bei Horizon in Hamburg angerufen (direkte Service Nummer, bei der auch jemand ran geht) weil bei meiner DX8 von 2009 ein Knüppelaggregat kaputt ist. Donnerstag hatte ich ein neues vor mir liegen, für lau! Nichtmal Versandkosten. Es war zwar ein anderer Stecker dran, aber das sollte als Modellbauer ja kein Problem sein. Die DX8 läuft wieder einwandfrei. Ihr seht, es geht auch anders.
 

brandtaucher

Erfahrener Benutzer
#14
Ich hab meinen Flieger bekommen. Akku dran und das Ding ging in Rauch auf! Offensichtlich Kurzschluss am Motor. Tolle Qualität ... Jetzt bin ich gespannt, wie die Rückabwicklung läuft. Auf Mails keine Antwort ...
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben