FrSky Sender - Leistungsdaten / -unterschiede

FJH

Erfahrener Benutzer
#1
Offenbar haben die neuen Sender mit ISRM-Modulen weniger Sendeleistung als die guten alten Sender mit ihren XJT- und iXJT-Modulen. Herangezogen wurden dabei die FCC Prüfunterlagen, hier eine Liste aller bisher getätigten => https://fccid.io/XYF

Laut FCC haben die Sender folgende Peak-Leistungen :

- die X9D/E-Sender haben 18,6/18,7 dBm + 2 dB Antenne = 20,6/20,7 dBm = 115/117 mW
- die QX7 hat 16,44 dBm + 2 dB Antenne = 18,44 dBm = 70 mW
- die X10/X10S hat 17,44 dBm + 2 dB Antenne = 19,44 dBm = 88 mW
- die XLite/XliteS hat 15,56 dBm + 2 dB Antenne = 17,56 dBm = 57 mW
- die X9D 2019 / X9Lite /S /Pro / QX7 ACCESS haben 15 dBm + 2dB Antenne = 17 dBm = 50 mW

Doch recht interessante Daten und Unterschiede, hätte man so wohl nicht direkt erwartet. Bezogen auf die Peak-Leistungswerte dürfte es egal sein, ob man den Sender mit FCC oder LBT Firmware betreibt. Wer möchte kann dann auch mal die FCC-Zulassungen für die verschiedenen Empfänger durchgehen. Mit Sicherheit wird man auch da Unterschiede ausmachen. Den Link zu den FCC-Dokumenten habe ich ja oben bereits aufgeführt.
 
Erhaltene "Gefällt mir": Rolf_
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben