Gemfan Maverick ESC Serie [Diskussionsthema]

FPV1.DE

Händler
Moderator
Händler
#1
Guten Tag :)

Nun ist ja auch die Firma GEMFAN unter die ESC-Hersteller gegangen!
Einige denken jetzt wohl wieder "... ahh jo, neues Label druff und nu isses ein Gemfan ESC..." :D
Aber nein, hier steckt tatsächlich eine komplett eigene Entwicklung drinne.

Bereits vor einigen Wochen hat Gemfan die Maverick 24A ESC für 2-4s LiPos vorgestellt und angekündigt. Sie bilden den Auftakt für eine ganze Reihe weiterer ESC-Entwicklungen, die uns wohl bald präsentiert werden.
gemfan_maverick24a_esc_2.jpg gemfan_maverick24a_esc.jpg
Die Maverick 24A sind extrem klein (25 x 13mm) und zusammen mit CleanFlight oder Betaflight unterstützen sie ESC Passthrough, so dass Einstellungen ohne Dongle vorgenommen werden können. Für ein individuelles Flugverhalten können in der eigens von Gemfan entwickelten Software zahlreiche Parameter beliebig angepasst werden. Die eigene Firmware nennt sich Maverick-Protokoll. Es läuft KEIN BLHeli oder BLHeli_s auf den Reglern.
Die ESC lassen sich übrigens lautlos initialisieren, damit bei nächtlichen Copter-Bastelaktionen die Frau/Freundin nicht geweckt wird :D
Ein Ortungspiepser ist ebenfalls integriert.

Im Video erhält man einen Blick auf den Funktionsumfang der Software und die Einstellmöglichkeiten:
https://www.youtube.com/watch?v=LBLRy47V9Js

Gemfan hat uns bereits eine Lieferung zukommen lassen.
Der Preis der Maverick 24A liegt bei 20,90€ - ab 10 Stück 19,90€


Da zum neuen Gemfan ESC noch keine Erfahrungswerte vorliegen, möchten wir euch mit diesem Thema gerne unterstützend zur Seite stehen. Wir verbauen dieses ESC's gerade in allen 4 Race-Coptern für die Drone Champions League.

Liebe Grüße aus Rheinhessen
FPV1.DE Support
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

FPV1.DE

Händler
Moderator
Händler
#2
Onshot, Multishot, Dshot?

Die Maverick 24A ESC von Gemfan gehören ohne Frage zu den fortschrittlichsten ihrer Art. Bereits bei der Veröffentlichung haben sie mit einem beeindruckenden Freilauf und einer starken Motorbremse überzeugt.

Jetzt hat Gemfan eine Test-Firmware veröffentlicht die sogar in der Lage sein soll mit dem Flightcontroller über das neue Dshot-Signal zu kommunizieren. Auserwählte Testpiloten von Gemfan testen bereits seit vorletzter Woche die Firmware mit dem neuen Übertragungsprotokoll. Die finale Version wird in den nächsten Tagen für die Allgemeinheit verfügbar sein.

Damit gehören die Gemfan Maverick 24A ESC neben den KISS 24A Reglern zu den ersten Motorreglern welche das Dshot600-Signal unterstützen.

dshot_maverick_esc.jpg

Was ist Dshot überhaupt?

Dshot ist das derzeit fortschrittlichste Übertragungsprotokoll im FPV Racing Bereich. Entwickelt wurde das erste digitale Übertragungssystem in Zusammenarbeit von Felix Niessen und borisb.

Was sind die Vorteile von Dshot gegenüber Oneshot und Multishot?

Für den Durchschnittspiloten vor allem die höhere Auflösung von 2048 Schritten statt 1000 und die wegfallende Kalibrierung der Regler, aber auch die gewonnene Sicherheit dank einer CRC Prüfsumme.

Was wird benötigt?

  • Maverick ESC Setup Software in der Version V2.2.0.154.
  • Maverick ESC mit der Firmware 2.2.0
  • Betaflight 3.1 (mindestens STM32 F3)
Neben der Unterstützung des neuen Dshot Protokolls, sollen laut Gemfan mit der neuen Firmware auch ein gesenkter Stromverbrauch und niedrigere Temperaturen der Motoren im Betrieb daher kommen. Wir sind gespannt ob hier tatsächlich zum wiederholten Mal spürbar nachgebessert wurde.

Diese Information und die ersten Erfahrungsberichte unserer Teampiloten werden wir euch in den nächsten Tagen und Wochen nachreichen ;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben