LiPo-Akku Polarität Ladegerät

tmfpv

Neuer Benutzer
#1
Hallo,

ich habe mir ein neues Ladegerät gekauft. Dieses hat ein Balancerboard im Lieferumfang und kann Akkus bis 6s laden.
Das oberste Kabel, welches von dem Balancerboard in das Ladegerät geht, ist schwarz und mit einem Minus gekennzeichnet. Die restlichen Kabel sind rot und von eins bis sechs durchnummeriert. Soweit ist mir das klar.
Jetzt habe ich jedoch einen vierzelligen LiPo-Akku, von dem vier schwarze Kabel und ein rotes Kabel in den Balancerstecker des Akkus gehen. Das rote Kabel ist dabei "unten" im Balancerstecker, wenn ich diesen mit dem Balancerboard verbinden würde.

Jetzt stellen sich mir zwei Fragen:

1. Normalerweise wird doch ein schwarzes Kabel immer für den Minuspol verwendet. Kann es sein, dass dies bei meinem Akku genau umgekehrt ist?
2. Nehmen wir an, dass das rote Kabel am Akku der Minuspol ist. Dann ist dieser doch an der falschen Stelle für das Ladegerät, oder?

Hier noch zur Verbildlichung. Dies wären die verbundenen Pins, wenn ich den Akku einstecken würde:

Code:
Ladegerät:        Akku:


Schwarz            Rot
Rot                Rot
Rot                Rot
Rot                Rot
Rot                Schwarz
Rot                FREI
Rot                FREI
 

olex

Der Testpilot
#2
Bei meisten Ladegeräten kann man es ohne Gefahr ausprobieren. Wenn der Anschluss nicht passt meckert der Lader bevor er den Ladevorgang beginnt, Kurzschlussgefahr o.Ä. besteht dabei keine, da die internen Verbindungen erst über FETs freigeschaltet werden nachdem der Lader den Selbsttest erfolgreich beendet hat.
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben