Matek 405 Wing zusammen mit FrSky TFR8 SB und RSSI geht nicht

#1
allo
Ich setze in meinem neuen Wing den Matek 405Wing mit INAV 2.0 FC ein und nutze einen FRSKY TFR8 SB Receiver, so weit und auch so gut, aber ...
Leider bekomme ich keine vernünftige RSSI Anzeige, die schwankt immer zwischen 9 und 10%. Ich habe den RSSI Ausgang des FRSKY mit dem RSSI Input Pin des Matek verbunden. Nachdem ich gelesen habe, dass das RSSI Signal des Empfänger nicht analog sonder gepulst ist, so habe ich ein Tiefpassfilter dazwischen gebastelt, aber keine Änderung.
Die Konfiguration in INAV sieht so aus
set vbat_adc_channel = 1
set rssi_adc_channel = 3
set current_adc_channel = 2
set airspeed_adc_channel = 0
natürlich habe ich auch in INAV den Schalter Analog RSSI auf on gesetzt

Dann habe ich durch Zufall festgestellt, das die RSSI Anzeige sich ändert, wenn ich Gas gebe, scheinbar liegt der Strom auch dem ADC 3 auf dem eigentlich das analoge RSSI Signal liegen soll, im OSD wird allerdings auch der Strom richtig angezeigt.
Man kann wohl auch im Receiver das RSSI Signal auf einen unbenutzen Kanal legen, allerdings geht das wohl nur mit FRSKY Sendern, ich benutze jedoch Futaba

Ich habe keine Idee mehr, was ich noch machen kann, für mich sieht es so aus, als wenn auf dem adc3 auch das Signal des Stromsensors liegt. Leider gibt es kein vernünftiges Manual für den Matek, im Netz habe ich bislang auch nichts dazu gefunden.
Hat noch jemand eine Idee ??

Gruss
Klaus
TFR8 SB RSSI.jpg
 

QuadCrash

Erfahrener Benutzer
#2
Leider gibt es kein vernünftiges Manual für den Matek, im Netz habe ich bislang auch nichts dazu gefunden.
Hier findest Du folgende Aussage über den Scale-Faktor:
Battery Voltage Sensor: 1:10 (Scale 1100)
Und den stellt man so ein, wie hier beschrieben (ganz unten).

Wobei es sein kann, dass es deswegen nicht richtig funktioniert:
The feature can not be used when RX_PARALLEL_PWM is enabled.
 

chrisfpv

Well-known member
#3
Der Matek F 405 erwartet ja eine Spannung von 0-3,3V. Kannst mal mit den Multimeter Messen was an Spannung aus deinen Filter herauskommt? Kann das so funktionieren?
Ist die Spannung hinter deinen Filter nicht immer gleich da bei einem gepulsten Signal die Werte über die Zeit und nicht über die Amplitude ausgehen?
 

donvido

Erfahrener Benutzer
#6
Wenn ich das richtig sehe müsstest du einfach den SB-Port mit SBUS input verbinden und in der Software auf Seriellen RX umstellen
 
#8
komisch auf einmal geht es und ich habe nichts verändert, RSSI Kabel ist nur gesteckt eventuell Kontaktproblem und weil ich es abgezogen habe zum messen und wieder aufgesteckt , hat sich das Problem von selbst erledigt
Danke an alle
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben