Missionen: Erstellung, Planung und Ausführung. Diskussionen und Fragen

amb

Erfahrener Benutzer
#1
Hallo Leute,

da ich hier noch kein Thema zu den AQ Missionen gefunden habe, eröffne ich mal eins. Es soll dazu dienen Erfahrungen auszutauschen und auch Fragen zu stellen.

Also ich habe meine erste Mission mit der GCS am Rechner erstellt und übertragen. Dann raus in den Garten und den Copter gestartet. PH und Coming Home getestet und dann Missionsschalter umgelegt... Bingo. Er macht was er soll.

Aber ich arbeite immer mit Relativer Höhe. Soweit ich das verstanden habe, ist damit die Höhenänderung zum vorherigen Wegpunkt gemeint. Funktioniert auch prima.

Aber für den aller ersten Wegpunkt würde ich gerne eine Absolute Höhe über den Startpunkt vorgeben. Und nun meine Frage:
Ist mit Absoluter Höhe in der GCS die Höhe vom Startpunkt (bzw. Arming Point) gemeint oder die Absolute Höhe über dem Meerespiegel?

Danke.
 

amb

Erfahrener Benutzer
#3
Danke, für den Link. Habe ich schon gelesen. Aber der entscheidene Hinweis war in einem weiteren Link versteckt. Absolute Höhe bezieht sich auf Meereshöhe.
Hier wäre es wünschenswert, wenn man als Höhe noch relativ zum Startpunkt eingeben könnte.
 

amb

Erfahrener Benutzer
#4
So nun wird erst ernst und ich werde einen Hexa-X aufbauen.

Vermutlich werde ich ein FCP HL Rahmen von Flyduino nehmen (bin aber für Alternativen offen). Motoren werden vermutlich 760kV mit 10x4.5 an 4S.

Die FCP HL Cheeseplates haben ja LED für GPS und Status vorinstalliert. Diese würde ich gerne ansteuern. So muss ich die Leitung am AQ anzapfen?

Danke,
amb
 

El-dentiste

1.21 Gigawatt
Moderator
#5
Hi amb

Fliege dor FCP hl auch als hexa und kann sie als aq Träger sehr empfehlen. Leider lassen sich die dort vorhandenen LEDs nicht mit aq so einfach koppeln. Diese sind eher fur die Wii Geschichte geeignet.
 

micha_m

Neuer Benutzer
#6
Hallo zusammen, bin völliger noob aber fasziniert von der Technik und den Möglichkeiten des Autoquad. Will ich mir unbedingt bauen! Bin hier erst mal neugierig und stelle mir die Frage, ob es möglich ist, das System völlig autonom aufzubauen? Sprich, das Ding startet von alleine auf ein "externes Signal" hin, arbeitet seine Wegpunkte ab, macht seine Aufnahmen, landet wieder und läd den Akku. Bin vielleicht im falschen Thread hier, vorsichtshalber sorry, aber vielleicht habt Ihr ja ein paar Links für mich.

Viele Grüsse, schönes Forum zum warmlesen
Micha
 

micha_m

Neuer Benutzer
#8
Ja, das mit dem akku müsste man doch noch lösen können, je nachdem wie punktgenau der copter nach hause findet? Danke für die Links, auf der Homepage hab ich natürlich schon gestöbert ;)
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben