Strahlen

Matchball

Neuer Benutzer
#1
Hallo RC Freunde

Ihr seit ja echt verrückt was ihr so treibt ( im Positivem sinne.)
Ich Interresiere Mich nämlich auch seit geraumer Zeit für dieses Thema, aber eine große Frage was Mich seit längerem beschäftigt ist, wie schaut es denn mit diesen ganzen Funkstrahlen aus ist das nicht ungesund.

Über Antworten währe Ich dankbar.

mfg.
Matchball
 

ygramul

Erfahrener Benutzer
#2
Hallo Matchball,

das ist ein eher emotionales Thema fürcht ich.

Aber sagen wir mal so, der FPV Zusatz dürfte kaum auswirkungen haben gegenüber normaler RC-Fliegerrei .. der Videosender ist ja in aller Regel so weit weg, dass gerade mal der Empfänger noch genug abbekommt. ;)

Dann gibt es Strahlung ja schon ne ganze Weile in allen möglichen Alltagsbereichen. Von Radio und Fernsehen angefangen, über Privatfunker, Babyfon, WLAN, Dect Drahtlostelefon bis hin zu so simplen Sachen wie "Funkfeuer" von Bürstenelektromotoren.

Wirklich brauchbare Studien scheint es nicht zu geben .. da kommt komischerweise meistens das dabei raus, was raus kommen soll bzw. die Ansicht dessen, der sie in Auftrag gegeben hat.

Vielleicht ist es tatsächlich nicht gerade Gesundheitsförderlich, aber im Moment mach ich mir da keine Gedanken.
 
#3
Hallo Matchball,

ich kann mich da nur ygramul anschließen.
Wenn Du eh schon Modellflug betreibst hast Du die größte Strahlungsquelle vor Dir, oder aber in der Hose, wenn Du ein Handy dabei hast. :D Und diese Strahlungs-Energie ist absolut ungefährlich.
FPV erhöht auf keinen Fall die Strahlung. Elektro-Magnetische Strahlung nimmt mit dem Quadrat der Entfernung (Kugeloberfläche) ab. Da die Sendeleistung, selbst wenn Du Dir den Videosender (10mW bei 2,4GHz) ans Ohr hälst, besteht keine Gefahr. Und mit jedem Meter erst recht noch weniger. ;)
Also entweder Alu-Anzug oder mit viel Spaß FPV. :flieger:

Grüße,
Moritz
 

AndreasL90

Erfahrener Benutzer
#4
Hallo,

dem kann ich nur beipflichten:
Da muss man sich in keinster Weise irgendwelche Sorgen machen.
Viele sehen in den "Strahlen" etwas Mysteriöses/Unergründliches und dann muss es ja zwangsläufig gefährlich sein. ;)

Noch ein Beispiel: Wer sich ein Handy mit einer zig fach höherer Sendeleistung direkt an den Kopf hält - und das teilweise auch noch in einem Auto (faradayscher Käfig!) - muss sich über die 10mW Sender gar keine Sorgen machen. ^^
 

Helimensch

Erfahrener Benutzer
#5
Gegen-These:
Seit über 100 Jahren gibt es jetzt schon Funk - noch nie sind die Leute so alt geworden, wie in diesem Zeitraum.
Also: Funk ist gesund!

Nicht ganz ernst gemeint, ... ok. Man sollte aber auch etwas auf dem Teppich bleiben. Um uns herum ist seit Jahrzehnten ein richtiggehendes "Wellenmeer". Und ich rede da nicht mal von solchen "Kleinsendern" wie WLAN, DECT, etc.. Ein normaler Radiosender fängt locker mal bei mehreren 100W Sendeleistung an. Was wir da zu beitragen können, ist bestenfalls das leichte Kräuseln eines Wellenberges

Mario
 

Matchball

Neuer Benutzer
#6
Hallo Leute

Vielen Dank für eure Antworten.
Hab ja auch nur gedacht weil der Empfänger ja direkt am Kopf ist. O.K.

Mann sollte sich also nicht so viele gedanken machen.
Ihr habt ja recht, man steuert Modelle mit einer Fernsteuerung, wir haben Handy´s usw.

O.K. Jetzt noch ein paar andere Fragen: Wo bekommt Ihr denn so eure Ausrüstung her, baut Ihr denn das alles selber, ich frage deshalb weil ein Bekannter von mir so etwas schon einmal selber gebaut hat. Ihr wist schon Platine selber hergestellt und so.
Oder Kauft Ihr das alles im Set, wie hier im Forum Oben auch Werbung gemacht wird.

Nächste Frage: Wo bekomme ich denn einen Quadrokopter her mit dem ich auch Luftaufnahmen machen kann. Sollte Preislich natürlich noch im rahmen sein.

für Antworten währe ich dankbar.
mfg Matchball
 

The-BlackJack

Einer der Ersten
#7
ne selber bauen tun wir nicht wir kaufen alle Fertigteile. Bei sebastian(immersionsflug.de) bekommst du eigentlich alles was du brauchst und die qualität ist wirklich überzeugend.!!!

Zu quadkoptern haben wir hier nen eigenen Thread da stehen dann auch die jeweiliegen vor und nachteile bei.

Mit am günstigsten ist der TT-Copter desen Entwickler("Ich") auch hier im Forum tätig ist. Den Copter wollen sich hier einige zulegen nach meinen berechnungen sollte der für unter 300€ fliegen.

Gruß

Jack
 

Matchball

Neuer Benutzer
#8
Hallo Blackjack

Den TT-Copter habe ich schon gefunden leider habe ich den Preis nicht gefunden für den kopletten Copter.
Es währe auch schön wenn man die Kompletten einzelteile mal genauer betrachten könnte vieleicht könntest du Mir ich sag jetzt einfach mal du etwas zukommen lassen.

Kann ich mit diesem Copter auch Luftaufnahmen machen ?

mfg
Matchball
 

Thilo

Neuer Benutzer
#9
Hallo Matchball,
fertige Copter zum Kaufen im Shop gibt es (zur Zeit) nicht.
Du kaufst eine Platine, Regler und Motoren und baust dir deinen Copter selber.
Einen Rahmen da bietet sich ein einfaches Alukreuz an. Sachen wie Stromverteiler und ähnliches da gibts Hilfsmöglichkeiten im Shop.

Einzelnen bauen wir auch gerne mal nen Copter. Dazu schreibst du entweder mich oder Tobias an und alles weitere wird per Mail besprochen

Luftaufnahmen kannst du damit auch machen.
Jedoch für professionelle Luftaufnahmen ist GPS zu empfehlen dass er komplett perfekt die Position hält und du dich nur um Kameraschwenk und ähnliches kümmern musst ;-)
Ist für den TT-Copter noch nicht fertig, Entwicklung steht zur Zeit auf Grund von schlechtem Wetter, wird aber wohl diesen Sommer kommen.

Gruß,
Thilo
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben