Taranis kann nicht mit raceflight konfiguriert werden

#1
Danke für eure Hilfe/ Tipps vorweg...

Taranis X9d+
Taranis xm+
(beide in D gekauft, daher nehme ich an, dass EU Versionen vorliegen)
Taranis auf Open Tx 2.2.2, XJD aktualisiert
Es wird mit einem Mac gearbeitet.
binden funktioniert problemlos, Empfänger solid green.

Im Konfigurator (FlightOne) wird die FS erkannt, beim konfigurieren (Kanalzuordnung) passiert aber nichts. Eingaben werden nicht erkannt.
Ist der Empfänger auf eine EU Version zu flashen? Sollte aber bei Inkompatibilität sich nicht binden lassen, oder?
Danke für evtl Hilfe.
 

pacman111178

Erfahrener Benutzer
#2
Danke für eure Hilfe/ Tipps vorweg...

Taranis X9d+
Taranis xm+
(beide in D gekauft, daher nehme ich an, dass EU Versionen vorliegen)
Taranis auf Open Tx 2.2.2, XJD aktualisiert
Es wird mit einem Mac gearbeitet.
binden funktioniert problemlos, Empfänger solid green.

Im Konfigurator (FlightOne) wird die FS erkannt, beim konfigurieren (Kanalzuordnung) passiert aber nichts. Eingaben werden nicht erkannt.
Ist der Empfänger auf eine EU Version zu flashen? Sollte aber bei Inkompatibilität sich nicht binden lassen, oder?
Danke für evtl Hilfe.
Hi . Der Empfänger gibt ein Invertiertes Sbus Signal raus das musst du mit einem Hardware inverter auf dem Board beheben oder bei nem F3 oder F7 mit nem Befehl in der Cli . Kenne mich nur mit Betaflight und Inav Flight aus ! Dachte diese Clone Firmware wäre vom Markt !

Gruß Boris
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben