Velocidrone

#1
Guten Tag Zusammen,

Ich wollte jetzt nach längerer Standzeit mal wieder meine alte Drohne nutzen. Zur Vorbereitung wollte ich auch diesmal wieder mit der Simulationssoftware/ dem Spiel Velocidrone üben, bevor ich den Quad zerstöre. Also Programm auf meinem neuen Laptop installiert und Fernbedienung (FlySky FS-i6) konfiguriert. Im Spiel habe ich dann bei der Stickbelegung die einzelnen Achsen den Funktionen zugeordnet und auch der klein dargestellte Quad in der oberen rechten Ecke verhält sich passend.

Nun zum eigentlichen Problem: In der Spielumgebung angekommen bewegt sich nichts. Mit der Taste "M" kann man sich die Eingangssignale der Fernbedienung anzeigen lassen, um einen dortigen Fehler auszuschließen. Und siehe da, ein Eingangssignal ist vorhanden, die Drohne bewegt sich allerdings nicht. Auch eine erneute Konfiguration der Funke hat keine Veränderung gebracht.

Daher jetzt meine, vielleicht auch ganz einfache und dumme, Frage: Wieso bewegt sich die Drohne nicht, obwohl das Eingangssignal anzukommen scheint?

Ich füge mal noch einen Screenshot an, auf dem das Eingangssignal zu sehen ist.

Gruß
Eric99
 

Anhänge

#2
Bin da auch neu aber kannst du da nicht noch die Tasten belegen und armen!?
bzw vlt erfordern die Leveleinstellungen das du zusätzlich eine Taste mit dem StartBefehl belegen musst. Wie der auch heißen mag :))
Aber ist es nicht wie Fahrrad fahren?
Bleib gesund
 
#3
Ja, sowas geht grundsätzlich allerdings lassen sich hierfür keine Tastaturtasten wählen sondern nur Tasten der Fernsteuerung, welche bei mir allerdings nur die Sickbewegungen an den PC gibt. Es gibt aber eine Funktion, die nennt sich automatisches Armen, welche man bei der Auswahl der Strecke auswählen kann. So sollte dies kein Problem darstellen.

Naja aber das Problem hat sich erledigt. Ich habe herausgefunden, dass ich bei der Verknüpfung auf den Desktop auf die "falsche" Anwendung verwiesen habe. Die Verknüpfung führte entlang des Pfades: C:\Program Files\VelociDrone\app zu der Anwendung "velocidrone". Klingt erstmal richtig. Bevor ist das Programm neu installieren wollte, startete ich im übergeordneten Ordner "VelociDrone" die Anwendung "Launcher" welche auch zur Installation und Prüfung auf Updates genutzt wird. Hierüber ließ sich das Spiel ebenfalls starten. Alles sah gleich aus, die Einstellungen waren noch so, wie über die "falsche Anwendung" eingestellt, also habe ich versucht zu fliegen und siehe da, es funktioniert.

Lange Rede kurzer Sinn: Verlinkung zur falschen Anwendung mit voller Funktionsfähigkeit, abgesehen vom Spiel selbst. Richtige Verlinkung gesetzt, keine Probleme mehr.

Trotzdem vielen Dank für die Hilfe!
Und bleibt ebenfalls alle gesund!
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben