Wahlknopf am MPM

#1
ich möchte meine Horus 10 Express mit einem MPM nachrüsten. Das Jumper Modul hat einen NRF24L01 Fakechip drauf. Das IRX oder Radioboss verwendet Orginalchips.
Beide haben aber einen mechanische Wahlknopf zur Auswahl des Protokolls. Ich möchte das Protokoll aber über den Modellspeicherplatz vorgeben und nicht mechanisch am Modul drehen müssen. Ignoriert die MPM Firmware den Knopf, wenn ich über OTX das Protokoll vorgebe?
 
#2
OK, vorschnelle den Thread eröffnet :oops:
Auf Stellung 0 des Knopfes, wird das Modul über den Sender eingestellt.
Quelle: https://rotorev.com/content/JP4IN1Manual.pdf

Nächster Gedanke ....
Ein Empfänger wie der GRX-8 bietet die Möglichkeit über SBUS-in einen weiteren Empfänger (Satelliten-RX) als Redundanz einzubinden. Den Satelliten-RX müsste ioch ja auch an das separate 4in1 Modul binden können und hätte dann volle Redundanz auf der Funkstrecke (ja immer noch 2,4GHz) und dem Sendermodul (?)
 
#6
Sicher? Sind nicht bei zwei verscheidenen HF-Modulen (also unterschiedliche UIDs) die Empfänger ID's völlig wurst?
 

FJH

Erfahrener Benutzer
#9
Dachte, es geht um die RM, war aber der andere Thread :rolleyes: . Mein Multiprozessing funktioniert nicht mehr so richtig, werde langsam zu alt .... :cry:
 
#10
Passt schon :) Der Smiley anstelle des Fragezeichens hätte dich warnen sollen ;)
Ich mag es einfach nicht, wenn auf Stichworte irgendwelche Standard-Aussagen rausgehauen werden. Wir sind hier nicht im Engel-Forum :D
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben