X8R Klappspaten :)

meister

Erfahrener Benutzer
#1
Hi,

hab mal versucht die idee von vierpunktzwo umzusetzen und einen klappbaren Antennhalter für den Frsky-X8R gezeichnet.

Hier die ersten Prototypen (erklärt wohl auch den Titel :) ):



Und ein erster druck, aber noch eine Version davor:







STL-Dateien:
http://www.multixmedia.org/test/x8r-support1.stl
http://www.multixmedia.org/test/x8r-support2.stl
http://www.multixmedia.org/test/x8r-support3.stl

Leider ist ein fester kabelbinder um den Empfänger nötig, oder ich muss noch mal einen Deckel zeichen, da die Rasten sonst nicht genug Spannung haben !

Gruß,
Olli

PS: hier nochmal ein Detail der rasten:


 

olex

Der Testpilot
#2
Sehr nice. Könntest auch eine Version für den X6R machen? Der ist ja minimal schmaler, glaube ich.
 

meister

Erfahrener Benutzer
#5
Die Kabel werden an keiner stelle gequetscht, nur die köpfe werden etwas eingeklemmt damit sie halten.
Auch am Knick ist genug radius um die kabel beim klappen möglichst wenig zu belasten.

Smart-Port Kabel passt allerdings nur wenn man den X8R kopfüber einbaut, ansonsten störrt er die antennenkabel :(

Für einen brutalen 3D-Copter ist der halter auch nicht zu empfehen, da die Rastung keine extremen manöver aushält, aber für agiles fliegen passt das.

Gruß,
Olli
 

meister

Erfahrener Benutzer
#7
Danke danke :)

So hab auch die vorerst finale Version fertig, links bleiben die gleichen.

Die Teile sind nun vorbereitet um schrauben in die Meschanik zu setzen und sind somit auch Hardcore-Acro tauglich :D

Der Mast ist ein mm gekürzt worden damit mehr luft an den Kabeln bleibt.
Die Kabel-Kanäle wurden nochmal etwas versenkt damit die kabel einrasten und ohne Kabelbinder sauber drin liegen bleiben.

Die Schrift war nur JustForFun bleibt aber bestehen :eek:


Gruß,
Olli
 
#10
Hi,

sieht super aus das ganze! Vielleicht noch zwei kleine Haken auf der Stifteseite, damit der Empfänger richtig einrastet...
 

DerCamperHB

Erfahrener Benutzer
#11
Könnte es sein, das du das verdrehen der Antenne vergessen hast, es schaut so aus, als würden die in die gleiche Richtung zeigen, aufgrund der platine drin wäre es besser wenn eine flach und eine seitlich zum empfänger steht
 

wolfes1126

Erfahrener Benutzer
#13
Geiles Design... muss wohl doch meinen Drucker wieder mal FIT Machen... wäre ideal für meinen Klappkopter.

Leider ist ein fester kabelbinder um den Empfänger nötig, oder ich muss noch mal einen Deckel zeichen, da die Rasten sonst nicht genug Spannung haben !
Könnte man das Teil wo der RX dran ist nicht bis auf 1 Seite komplett geschlossen machen, sodass man den RX einfach nach hinten hineinschieben würde ?
Klar, das würde beim drucken wieder ein paar Supports benötigen und ein wenig mehr Gewicht bringen.... wäre aber eine Idee.
 

meister

Erfahrener Benutzer
#14
Geiles Design... muss wohl doch meinen Drucker wieder mal FIT Machen... wäre ideal für meinen Klappkopter.


Könnte man das Teil wo der RX dran ist nicht bis auf 1 Seite komplett geschlossen machen, sodass man den RX einfach nach hinten hineinschieben würde ?
Klar, das würde beim drucken wieder ein paar Supports benötigen und ein wenig mehr Gewicht bringen.... wäre aber eine Idee.
Kann man machen, wollte aber ohne supports auskommen, kann aber ne 2. Version reinstellen.
 
#16
Damals im Brief für die Pfadfindercamps wurde uns für nächtliche Toilettengänge auch immer ein Klappspaten ans Herz gelegt ;)

Sieht super aus, sowas hab ich mir lang gewünscht. Kann mir jemand sowas drucken ? Hab leider keinen Drucker.. das wär auch nochmal ne Anschaffung.

Gruß
 

carbo

Erfahrener Benutzer
#17
0,25 wären mir viel zu dünn; auf den meisten Druckern wäre das gerade mal eine Linie - aber die Wände im Modell sind ja 1,5 bzw 1, das sollte halten. Ich würde die Oberseite aber nicht bis hinten ziehen, sondern nur vorn hinter den Rasten für 10 mm oder so. Sonst wird das Stützmaterial eine eklige Sache.
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben