Öfter mal Empfänger neu binden,,,

#1
Das meint mein Freund Günter Lindthaler.Zwangsläufig würden sich ja im Lauf der Zeit Abweichungen der frequenzbestimmenden Elemente bei Sender und Empfänger ergeben.Und die würden dann eleminiert,Alle paar Monate
oder einmal im Jahr,mein Günter. Ist doch logisch.. .Oder?
Mit freundlichen Grüßen
heinrich
 

olex

Der Testpilot
#2
Bei analogen Empfängern mit Quartzen aus der Steinzeit kann ich mir vorstellen dass das so gestimmt hat.

Bei moderner digitaler Technik völliger Quatsch aus einem simplen Grund: das Binden der digitalen Empfänger ändert nicht die Frequenzen, die sind immer fest, egal ob man mit einem 2.4 GHz oder 900/433 MHz System arbeitet. Es wird nur eine gemeinsame Kennung zwischen Sender und Empfänger verabredet und gespeichert, die im Signal übertragen wird. Der digitale Speicher sammelt über die Zeit keine "Abweichungen" - wenn sich da drin auch nur ein Bit ändert, funktioniert die Bindung gar nicht mehr, das kommt in der Praxis aber nicht vor.
 

Hangsegler

Erfahrener Benutzer
#3
Bei analogen Empfängern mit Quartzen aus der Steinzeit kann ich mir vorstellen dass das so gestimmt hat.
Ist völliger Quatsch !!
Ich flieg jetzt seit 35 Jahren im 35MHZ und 40Mhz Band. Aber binden musste ich da einen Empfänger noch nie !!!! Nur schauen das im Empfägner und Sender(Hf Modul) ein Quarz mit dem selben Kanal steckt.
 

brandtaucher

Erfahrener Benutzer
#4
WTF ??? Mein Freund Günter Lindthaler? Was ist das für ein merkwürdiger Beitrag?

@olex: Warum sollte das für analoge Empfänger Sinn machen? Seit wann kann man die binden? Da muss eine Generation von analogen Fernsteuerungen vorhanden sein, die an mir vorbeigegangen ist.
 

olex

Der Testpilot
#5
War reine Spekulation die sich wohl als Unsinn herausstellte - ich kenne mich mit analogen Empfängern null aus, und habe nur gedacht dass vllt der Gedanke da her kommt. Bin viel zu jung um jemals damit geflogen zu sein :)

Ändert aber nichts daran dass es bei moderner rein digitaler Technik ebenfalls wenig mit Realität zu tun hat.
 

Jannis98

Well-known member
#7
Der Beitrag ist tatsächlich etwas interessant formuliert. Liest man so nicht alle Tage

Tatsache ist, dass man analoge Empfänger nicht binden kann und somit auch nicht muss. Die Festlegung erfolgt rein über die gewählte Frequenz. Es stimmt aber auch, dass die "Bindung" mit der Zeit schlechter wird. Quarze sind Verschleißteile uns müssen um einen sicheren Betrieb zu gewährleisten von Zeit zu Zeit getauscht werden. Wie oft hängt von der Nutzungsdauer ab. Das reine Alter spielt dabei fast keine Rolle.

Bei einer 2,4GHz Anlage stimmt es hingegen nie und in keiner Weise. Die Bindung an den Empfänger ist dauerhaft und wird in der Regel nicht getrennt. Einzig und allein bei Spektrum ist mir ein recht häufiger Defekt bekannt, der dazu führt, dass der Empfänger die Bindung verliert, sobald er vom Strom getrennt wird. Es muss also jedes Mal neu gebunden werden. Das ist aber eine absolute Ausnahme und konkret auf einen defekten Empfänger zurück zu führen.
 

Carbonator

Allerhopp ;)
#8
Vor einer Woche hätte ich auch unterschrieben, dass ein Wiederholen des Bindens niemals einen Unterschied macht.
Es hat mich mal interessiert, warum der Sender die Leistung beim Binden so drastisch reduziert. Ich hab dann den Entwickler des MPM gefragt, weil ich dachte, der ist dicht an der Hardware dran. Die Aussage war eindeutig: es erfolgt beim Binden von FrSky Empfängern kein Frequenzabgleich. Hat mich etwas gewundert, weil es doch erstaunlich ist, dass jeder Empfänger so präzise die rund 50 Hopping Frequenzen trifft, aber OK.

Lustigerweise schrieb dann kürzlich Mike Blandford im Thread zu seiner D16 Firmware, dass beim Binden ein Frequenzabgleich des Empfängers auf den Sender erfolgt. Jetzt bin ich wieder bei Null :rolleyes:

Wenn wirklich bei FrSky ein Frequenzabgleich erfolgt, könnte tatsächlich bei Alterung der Komponenten ein erneutes Binden Sinn machen. Ich glaube es eher nicht, aber vielleicht fragen wir mal bei Günter Lindthaler den technischen Hintergrund nach?
 
Zuletzt bearbeitet:

brandtaucher

Erfahrener Benutzer
#9
@Carbonator: Ich kann mir nur vorstellen, dass Du die Formulierung so missverstanden hast, dass beim Binden die erste Frequenz festgelegt wird, mit der Sender und Empfänger stets mit der Kommunikation anfangen. Wenn beide mit einer anderen Frequenz starten, wie sollen sie denn Informationen austauschen, z.B. auf welche Frequenz sie hüpfen. Nun ist das natürlich auch geraten, denn von der Fernsteuertechnik habe ich natürlich keine besondere Ahnung.

@Jannis98: Auch wenn die Quarze angeblich schlechter werden, hat das nichts mit Bindung zu tun (die man dann auch nicht erneuern kann), sondern vielmehr mit einer Frequenzabweichung. Zum altern von Quarzen habe ich nachgelesen, dass diese besonders am Anfang sehr "altern" und daher "vorgealtert" werden. Wenn diese nicht runterfallen etc. halten sie länger, als Du lebst. Also würde ich auch das eher als """Unsinn""" bezeichnen.

@heinrich: Zugegeben, ich habe Dich eher für einen Troll gehalten. Aber da Du so "ungeschickt" nach der Bedeutung von wtf fragst, scheinst Du recht alt zu sein. Jeder unter 50 weiß, was wtf heißt und wenn er es nicht weiß, dann kann er es googeln ;)
Dein Beitrag ist merkwürdig geschrieben, zumal niemand einfach mal so einen kompletten Namen eines Freundes hier reinschreibt. Da kannst Du ja auch gleich die Telefonnummer dazuschreiben, dann können wir persönlich nachfragen ... :cool:
 
#14
Die Abkürzung ist bei der Jugend sehr gebräuchlich. Wieso hat die freiwillige Feuerwehr dann Nachwuchssorgen? :rolleyes:
 
#15
WhoTF --> bekannt durch die gute alte Tante und Nachbarin "Alice", durchaus auch bei der älteren Generation

WhatTF --> ersetze Who mit What und schon bist in der Neuzeit

so einfach kann das Leben sein :D
 
#19
Hallo
Vielen Dank für die überwiegend freundlichen Antworten
Ich glaube,wir können dann abschließen
Ich werde meinem Freund Günter nun sagen, er könne weiter ungestraft einmal im Jahr seine Empfänger neu
binden Oder nicht,,,
herzliche Grüße
heinrich
 
Zuletzt bearbeitet:

quax2011

Erfahrener Benutzer
#20
Was heißt hier überwiegend? War doch alles freundlich - und lustig - oder ? :D. Ums mal mit Roberto Blanco zu sagen: ein bißchen Spaß muss sein ....
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben