Anleitung : Graupner Hott MX-12 MX-16 mit DJI NAZA in 5 Minuten!

JerK

Neuer Benutzer
#61
Also, ich habe mir jetzt doch eine MX-16 besorgt. Werde das Alles so anschliessen und draufspielen. Jetzt aber noch eine Frage:

Kanal 7 des GR-16 bleibt frei, sehe ich das richtig?
 

haribo

Neuer Benutzer
#62
Hallo erst ´mal an alle hier,

bin seit kurzem Besitzer eines DJI F450 mit Naza M Lite und GPS.
Habe den Copter nun zusammengebaut und verkabelt.
Ich habe ein GR-12 verbaut, den ich mit 5 Patch-Kabeln an das Naza-Modul angeschlossen habe, K1-K5 an A-U.
Da ich nun mehrfach gelesen habe, dass es bei der Verwendung vom GR-12 in Verbindung mit PPM Probleme gibt, habe ich kein Kabel für das Summensignal angeschlossen.
Bleibt in diesem Fall der K6 am Empfänger frei?
Als Sender möchte ich den alten Graupner MX-16 Hott ohne Telemetrie verwenden.
Leider habe ich bis jetzt nur Anleitungen für den neuen Sender gefunden.
Kann ich die Anleitung aus dem 1. Post für meinen Sender verwenden?
Es wäre klasse, wenn mir jemand bei den Einstellungen bzw. Programmieren und Geberzuweisung unter die Arme greifen könnte. 

Vielen Dank schon ´mal und Grüße
Günter
 
#63
Soo ich habe jetzt bei meinem kopter alles verkabeltund mir die mdl Datei aus dem anderen Thread hier geladen.
aNAZA-ZENI.mdl

Nun passiert folgendes:
Wenn ich den linken hebel nach links bewege läuft nur der linke Motor und nach rechts nur der rechte.

Beide knüppel in die ecke startet auch nicht die Motoren im leerlauf.

Bin gerade überfordert wie ich auf Fehlersuche gehen kann.

Hat jemand Rat?

LG Micha
 
#65
Ja habe ich jetzt hin bekommen :) Problem war, dass in der MX-16 Throttle ja nicht auf 1 ist sondern auf 3...
Kein Wunder das der ESC nicht richtig mit mir reden wollte zum Gas einlernen.

IDLE Speed funktioniert nun auch mit der Standard NAZA Einstellung.
Die zwei angeschlossenen Motoren laufen richtig rum.

Nun muss ich erst mal auf die letzten Stecker warten und dann werde ich mal Kompass kalibrieren.

Denke dann verschwindet auch folgendes verhalten:

1. Regler nach unten, Motoren gehen nach 3 Sekunden aus. ( Das ist wohl der Naza zu verdanken und gewollt wenn ich die Anleitung richtig gelesen habe )

2. Regler nach oben ca 5Sekunden, Motoren geben Vollgas und in Mittelstellung bleiben sie dabei. Ich muss dann erst ein wenig nach unten ziehen damit sie wieder langsamer drehen.


LG Micha
 
Zuletzt bearbeitet:

ReX_1986

Erfahrener Benutzer
#67
Mittelerdefan

hab einfach die erste Datei genommen auf SD Karte Kopiert und per Sender MX-20 dann alles nachgetrimmt so das auf PC alles koreckt Angezeigt wurde. Es ist egal was Du hast ob NAZA Lite oder V2. Hab nur einen neuen Empfänger an Sender mit neuen Model gebindet und die Einstellungen von anderen Copter mit Naza V2 kopiert. Funktioniert sofort, egal ob V2 oder Lite.
 
#68
Hallo

Vielen Dank für eure tolle "Arbeit" hier .

Aber irgendwie stehe ich aufm Schlauch. .. Finde überall unterschiedliche Verdrahtungs Varianten.

Ich möchte meinen GR 16 mit MX 16 an der Naza traditionell verdrahten.
Hat da jemand mit der Hiesigen Programmierung eine Belegung für mich .

Vielen Dank für eure Mühe.
Steffen
 
#69
Auch wenn der Thread schon ein bisschen älter ist: Ich habe die Tage bei DJI per eMail nachgefragt, wie (traditionell oder PPM) die Naza-M V2 mit HoTT (GR-24) verbunden werden soll, um technische Probleme wie FlyAways usw. zu minimieren. Das Ganze unterlegt mit der Bedienungsanleitung der Fernsteueranlage von Graupner mit entsprechenden Seitenangaben zu SUMO, SUMI, SUMHD, Periodenzeiten usw.. Die Antwort war kurz und knackig, Zitat:
Hallo,
Wir empfehlen bei Graupner Hott die Verwendung von Traditioneller Verkabelung.
Best Regards,
Technical Support
DJI GmbH
 
Zuletzt bearbeitet:

rca1234

Neuer Benutzer
#72
Hallo,

auch von mir vielen Dank für die tolle Anleitung. Habe es zuerst "von Hand" versucht, hat aber nicht so ganz geklappt. Dann habe ich die PPM-Variante probiert, ging auch nicht. Mit der Anleitung hier konnte ich meinen GR-12 mit der NAZA verbinden...jetzt muß ich nur noch ein paar Kleinigkeiten verstehen...

Viele Grüße,

Ralf
 

gringoo

Neuer Benutzer
#73
Vielleicht sollte man noch bei der MX 12 hinzufügen, dass bei den Telemtrieeinstellungen "ONCE" ausgewählt sein muss, nicht etwa SUMO
 
#74
Hallo
Ich habe eine mx16, Gimbal, naza v2, gr16 Empfänger und möchte einen Kanal für ein abwurfservo verwenden.
Kann mir jemand helfen die Einstellungen dafür durchzuführen oder eine Datei zu übermitteln ?
Danke
Guenther
 

Dawewi

Neuer Benutzer
#75
Hallo
Bin neu hier und hab das hier probiert aber die Datei kann ich nicht runterladen.
Hat jemand für mich ne schritt für schritt Programmier Anleitung?
Gruß Daniel
 

mfischer70

Erfahrener Benutzer
#76
Hi,

Wenn Du es nicht schaffst, die Datei hier herunter zu laden, dann wirst Du das Programmieren schon gar nicht schaffen. Es ist zwar kein Hexenwerk, aber die Mühe jeden Schritt haarklein aufzuschreiben wird sich niemand machen. Da muss man sich auch ein ganzes Stück selbst mit beschäftigen. Lad die Datei runter und speichere Sie in Deiner Fernsteuerung, dann brauchst kaum noch was machen. Hatte ich damals auch. Musst nur die für Dich richtige Datei runterladen, es funktioniert problemlos.

Gruß Mike
 

Dawewi

Neuer Benutzer
#77
Ok
Nach langem ausprobieren hat es funktioniert.
In der Software wird alles angezeigt ich bekomm nur die Motoren nicht zum laufen.
An was kann das liegen?
 

mfischer70

Erfahrener Benutzer
#78
Hört sich gut an!
Woran das genau lag weiß ich nicht mehr 100%. Es ist hier im Thema aber mehr als 1x angesprochen worden. Ich glaube Du musst in der Software die Knüppel Kalibrieren. Lies mal den Beitrag hier durch.

Gruß Mike
 
Zuletzt bearbeitet:
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben