Crossfire nano und Taranis Qx7 verbinden

#21
Das ist eindeutig: Wackelkontakt! Bleibt festzustellen ob dieser im Kabel selbst (tauschen und gut ist) oder durch einen Riss in der Platine verursacht wird. Dazu die Platine irgendwie festspannen und unter mechanische Last setzen - ohne sie dabei abzubrechen! - und mit einer Lupe inspizieren.
Idealerweise ein Lämpchen an das Kabel löten um zu sehen, wann der Kontakt offen = Lämpchen aus ist.
 

Milkyman

Well-known member
#22
Ich denke du meinst die Platine vom Receiver..... mist ! ich vermute stark das es wohl den ganzen receiver gekostet hat.
Platine sieht unter meinen beschränkten Mitteln zwar nicht gebrochen aus aber sie ist ganz leicht verbogen. Lämpchen zum anlöten hab ich leider keins aber wenn der Receiver unter strom steht und ich die platine leicht unter druck setze geht die LED wieder aus und an. Ausserdem leuchtet er jetzt rot.
Ok also.... wie kann ich mir sicher sein das keine anderen Teile was abbekommen haben ?
Neuer Receiver muss her das hab ich kapiert.... und was denkt ihr ? Einfach wieder den selben receiver nehmen oder gäbe es noch was schlaueres von TBS
 
Zuletzt bearbeitet:

FlexBO

Well-known member
#27
Erneuere am besten direkt alle Kabel vom FC zum Nano. Die 4 Leitungen sind deine Schnittstelle zum Kopter und die sollte schon in Ordnung sein. Dass es die Platine ist glaube ich nicht. Meine Nanos haben schon unmenschliche Sachen ertragen müssen und solange keine Bauteile abgeschert wurden liefen die auch immer.
 

Bussard

Erfahrener Benutzer
#30
Auf bleihaltiges Faden - Lötzinn, z.B. LSn60 oder 60/40 im Namen achten. Gut für Reparaturen, industriemäßig wegen Bleianteil seit Jahren unzulässig. Daher in D/ EU nicht mehr leicht zu bekommen.
Weiter mit Flussmittel im Innern und möglichst dünn (0.5 bis 1mm).
Alternative für Gewerbetreibende:
20.601.01037 | Felder Lötzinn 60%Sn 40%Pb, Ø 1mm / 100g, Schmelzpunkt 183°C | RS Components

Sehr sinnvoll:
https://www.reichelt.de/flussmittel-x32-10i-flux-no-clean-10-ml-stannol-x32-10i-p96335.html

Das funktioniert aber alles nur mit der richtigen Löttechnik. Wenn, wie oft gesehen, das Lötzinn an die Kolbenspitze gebracht wird, dann die Spitze zum Draht oder der Leiterplatte, sind kalte Lötstellen (Ausschuss) oft die Folge.
Das Equipment allein machts beim Löten nicht. Schau Dir ein paar Videos dazu an und übe an Schrott-Platinen aus dem Haushalt oder Wertstoffhof.
Entscheidend ist, dass der Anschlussdraht, das gereinigte und mit Flussmittel benetzte Lötpad, die Lötkolbenspitze und das Zinn verwackelfrei nahezu gleichzeitig bei der richtigen Temperatur zusammengeführt werden.

Die Links sind natürlich nur Beispiele.

Gruß
 
Erhaltene "Gefällt mir": fchansa

Milkyman

Well-known member
#31
Also ich habe mal ne metallfachschule mit schweißen etc. Gemacht.
Ich denke wie es funktioniert weiss ich nur ob die Umsetzung klappt wird spannend
 

Milkyman

Well-known member
#33
Naja das mit dem gut klappen war wohl zu früh...... die lötstellen sind so winzig :(. Ist mehr schlecht als recht Angelötet aber der Receiver will noch immer nicht binden :poop:
Vorschläge ?
 

FlexBO

Well-known member
#34
Wie nah bist du mit der Funke am Receiver ? Und mit wieviel leistung fährst du das System ?
Beim binden (und sonst eigentlich auch) mind. 1m wegbleiben sonst kann das Signal übersteuern und dabei nach möglichkeit die Leistung des Sendemoduls auf den kleinsten Wert stellen.
 

fchansa

Erfahrener Benutzer
#35
Digga ...bin zwar kein Feinmotoriker aber den nano bekommt man eigentlich (wenn's nicht das erste Mal ist) recht gut gelötet, irgendwas an ein Prozessorbein ist diffizil :)
Ich schliesse mich an (weil wenn der nano halbwegs gut verbaut war denke ich nicht dass der bein Crash was abbekommen hat) es sind die Kabelverbindungen:
Alle 4 Kabel nochmal neu verlöten + mit genügend Abstand erneut binden ...
 

Milkyman

Well-known member
#36
Wird erledigt...... weiss nicht genau wann ich das schaffe, ich hoffe spätestens am we. Meine Frau hat auch etwas Zeit eingefordert ;)
Und ne ist nicht das erste mal das ich gelötet habe, mit 16 hab ich das sogar recht viel gemacht aber das ist dann jetzt auch ein paar Tage her.
 
Zuletzt bearbeitet:
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben